Yves Saint Laurent

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juni 23, 2017 Ursa Jentsch Y 0 46

Yves Henri Donat Mathieu Saint Laurent war ein Französisch Modedesigner und Unternehmer, Gründer der gleichnamigen Marke von Couture.

Biographie

Frühe Jahre

Er wurde in Oran, dann Französisch Kolonie Algerien geboren, in einer der reichsten Familien in der Stadt. Sein Vater, ein Nachkomme eines Französisch Baron, war Präsident einer Versicherungsgesellschaft und Eigentümer von mehreren Kinos. Seine Großmutter mütterlicherseits war Spanisch. In Algerien, den Zweiten Weltkrieg und der Nazi-Besetzung Frankreichs schien entfernte Ereignisse, sie nicht zu viel über das Leben von Yves Saint Laurent und seine Familie beeinflusst. Als Kind war er spielte gern Zeichen des Moliere und eifrig gelesen Vogue. Er wurde von der Welt des Theaters Designs angezogen. Für seinen besonderen Charakter erlitt Mobbing, versuchte er zu überwinden vielversprechend: "Eines Tages werde ich berühmt sein."

Im Jahr 1950 schickte Saint Laurent drei Entwürfe nach Paris, einer Veranstaltung der International Wool Sekretariat Wettbewerb organisiert. Er wurde Dritter, und ging, um die Auszeichnung mit seiner Mutter empfangen. Seine Entwürfe überrascht Michel de Brunhoff, Herausgeber von Vogue, der ihm empfohlen, an der Chambre syndicale de la Couture zu studieren. Saint Laurent ignorierte ihn und nach seinem Abschluss zog nach Paris Oran.

Im Jahr 1951 kehrte er nach im Wettbewerb des Internationalen Sekretariats zu beteiligen, und dieses Mal den Gewinner und besiegte eine junge Karl Lagerfeld. Es schickte mehr Designs zur De Brunhoff, die in ihnen sah Ähnlichkeiten mit engagierten Designer Christian Dior. Vogue für diesen Entwürfen zu Dior, die sofort Saint Laurent Talent gesehen und beschlossen, es zu Ihrem Geschäft hinzuzufügen geschickt verantwortlich.

Ausgehend von Christian Dior

Mit 18 Jahren begann Saint Laurent arbeiten bei Dior, obwohl ihre ersten Aufgaben waren ziemlich prosaisch: schmücken die Studie und Design einige Accessoires. Überraschenderweise wählte ihn Christian Dior als seinen Nachfolger auf dem Posten des Chefdesigner des Hauses. Saint Laurent und seine Mutter wurden von der Entscheidung des Dior, die zu jung, um in Rente sah überrascht aus. Er stirbt an einem Herzinfarkt in diesem Jahr.

Im Jahr 1957 bei 21, wurde Saint Laurent der jüngste Designer der Französisch Haute Couture. Seine Frühjahr 1958 Kollektion voller Erfolg durch die Verlängerung der Stil von Dior New Look geprägt erreicht. Dieser Erfolg dazu beigetragen, die Unterzeichnung eines Konkurses, die sicher schien, zu retten. Im Jahr 1959 wurde er von Farah Diba Wer das Kleid für ihre Hochzeit mit dem Schah von Persien entwickelt entschieden. Aber später Saint Laurent Kreationen erntete harsche Kritik, und seine Karriere wurde bei Dior im Jahr 1960 unterbrochen, als er gerufen wurde, um mit dem Französisch Militärdienst zu erfüllen, zeitgleich mit dem Algerienkrieg. Saint Laurent bis dahin entgangen Miliz beeinflusst dank Besitzer Dior, der Marcel Boussac, und es wurde vermutet, dass, wenn Boussac wollte ihn schonen, zog die erforderlichen Zeichenfolgen, ihn zu rufen eingezogen.

Saint Laurent dauerte nur 20 Tagen in der Armee. Aufgrund der Erniedrigungen von Freunden zugefügt, erlitt er einen Stress Angriff und wurde in ein Militärkrankenhaus zugelassen. Dort erfuhr er, dass Dior wurde nicht reserviert Beschäftigung und hatte lieber ohne ihn getan; Diese Presse ihren emotionalen Zustand verschlechterte sich und wurde in die psychiatrische von Val-de-Grâce, einem Zentrum berüchtigt für seine aggressive Therapien zugelassen. Saint Laurent erlitten Elektroschocks verabreicht und Beruhigungsmitteln und anderen Drogen, eine dunkle Bühne, die seine spätere emotionale Probleme und Süchte zu erklären hilft.

In den späten 1960er Saint Laurent verließ die psychiatrische und Rückkehr nach Paris war sein Ersatz bei Dior war Marc Bohan, Designer-Stil war näher an "ladylike" gesucht. Saint Laurent verklagte die Firma für immaterielle Schäden mit Hilfe von seinem Freund Pierre Bergé und mit dem Geld erhalten haben, sowie die finanzielle Unterstützung der Geschäftsmann J. Mack Robinson nach Atlanta, seine eigene Couture-Haus schuf er.

Stiftung YSL Haus

Die erste Kollektion des gleichen Jahres, Ligne Trapeze "Trapezlinie" in Französisch, wurde ein sofortiger Erfolg. Bild und das Logo der Firma, die Französisch Grafiker Cassandre wurden im Jahr 1961 und heute noch in Betrieb genommen.

Die Zusammenarbeit von Pierre Bergé war wesentlich für Saint Laurent waren, um ein solides Unternehmen zu bauen. Obwohl ihre Beziehung wurde 1976 unterbrochen, setzte sie sich im selben Haus und Arbeitszusammenlebens und Bergé war die wesentliche Unterstützung, die Saint Laurent weiterhin die Erstellung und der Überwindung ihrer emotionalen Krise erlaubt.

Sammlungen in der 60 durch die Zugabe von weiblichen Kleid und Smoking für die Umsetzung der ready-to-wear Linie als komplettes Geschäfts hervorgehoben; in der Tat war die erste Couture-Konzept eingeführt, eine Linie der neuen Art und Weise Kategorie. Im Jahr 1966 eröffnete er sein erstes Geschäft, ready-to-wear vermarktet. Es war auch der erste Designer, der schwarze Frauen als Modelle in seinen Shows beigetreten.

Kooperationen in Kino und Theater

Er entwarf Bühnenbilder und Kostüme für Filme und Theaterstücke wie Cyrano de Bergerac und The Pink Panther, die Zusammenarbeit mit Roland Petit, Claude Regy, Jean-Louis Barrault, Luis Buñuel, François Truffaut, Alain Resnais, Jean Marais, Zizi Jeanmaire, Arletty ...

Sie kleidete Diven des Films als Jeanne Moreau, Claudia Cardinale und Isabelle Adjani, Catherine Deneuve und wurde zu einer Ikone des persönlichen Stils Muse.

Höhen und Tiefen

Ihre Entwürfe nie verlassen gleichgültig gegenüber den Kritikern. Die Parade Herbst 1966, inspiriert von Mondrian, war eine Sensation, aber andere Vorschläge nicht von negativen Bewertungen verschont. 1971 Saint Laurent startete eine Sammlung von den Französisch Mitarbeiter während der Nazi-Besetzung Frankreichs in den 40er Jahren, die massakriert wurde, weil sie verstehen, dass die Zeit der Nazi-Besatzung und der gepriesen inspiriert "hässliche Nachkriegs Utilitarismus."

Produktionsanforderungen in der Haute Couture und Prêt-à-porter brachte ihm eine wachsende Belastung, die mit Alkohol und Drogen gekämpft. Im Jahr 1987 erlitt er einen Rückschlag in kritischen nach einem fehlgeschlagenen Parade in New York; Jacken ausgestellten Schmuck Anwendungen $ 100.000 ein paar Tage nach einem Finanzkrach rockt die Stadt. Seitdem wurde er delegieren die Gestaltung von ready-to-wear-Helfer, und dieser Bereich der Produktion kaum unter seinen Fans behielt seine Stärke.

Saint Laurent Marke löste einen weiteren Skandal in der letzten Stufe, wenn sie an einen Herrenduft zu fördern wurde auf einem Foto von frontalen Nacktheit, dort eingesetzt, wo ein Modell posiert mit sichtbaren Genitalien; wurde das erste Bild dieser Art ist in der Werbung globale Reichweite in Erinnerung hatte.

Saint Laurent war auch für seine weltlichen Seite bekannt; Er ging in Clubs wie dem Studio 54 und war ein regelmäßiger Kokainbenutzer. Als er die Droge verließ, fügte er eine andere harmlose Sucht: täglich tranken mehrere Liter Coca-Cola. Sein Privatleben war es, zu sprechen, aber sein Partner Pierre Berge immer unterstützt und dazu beigetragen, das Unternehmen nicht zerstört oder in den schlimmsten Momenten des Designers.

Saint Laurent und Kunst

Saint Laurent und Bergé angehäuft eine große Sammlung von Kunst in seiner Villa auf Paris Street Babylon, vor allem dank der wirtschaftliche Erfolg des Parfüm Opium, meistverkauften der Welt. Sie erwarben Werke als eine wichtige Goya Porträt, das an die Rockefeller und eine Holzskulptur von Constantin Brancusi gehörte. Sie schlossen Farben viele andere Künstler wie Frans Hals, Cornelis de Vos, Ingres, Géricault, Picasso, Fernand Leger, Giorgio de Chirico, Edouard Vuillard, Edvard Munch, Matisse und Mondrian sowie Zeichnungen und Aquarelle von Manet, Paul Klee, Paul Gauguin , Degas, Toulouse-Lautrec, Alberto Giacometti und Cézanne. Zu einem späteren Zeitpunkt festgestellt, dass das Paar "mit aktuellen Preisen, können wir nicht mehr kaufen."

Seine Liebe zur Kunst führte ihn zu "Ehre" Lehrer als Piet Mondrian, Picasso und Braque, mit Kleidern, die ihre Motive zu reproduzieren. Eine Ausstellung in La Coruña veranschaulicht diese Einfluss auf seine Arbeit, die ihre Designs zusammen mit Kunstwerken, die sie inspiriert.

Rücktritt im Jahr 2002

Yves Saint Laurent seinen Rücktritt vom Modedesign und Gateways im Januar 2002 wurde er von der herrschenden Mode enttäuscht, dass sie fühlte sich in die Enge getrieben künstlerischen Ambitionen für einfache Gewinn "als ob machen Fenster Behandlungen."

Death and estate auction

Yves Saint Laurent in Paris starb am 1. Juni 2008 im Alter von 71, nach langer Krankheit der Depression. Ein paar Tage vor, formalisiert er seine langjährige Partnerschaft mit Pierre Bergé in einer Lebenspartnerschaft, vermutlich, um Vererbung Probleme zu lösen. Sie hatten ihre freundschaftliche Beziehung bis zum Ende gehalten wird, während das Leben auseinander seit 1992.

Saint Laurent Beerdigung wurde von der damalige Präsident von Frankreich Nicolas Sarkozy und seine Frau Carla Bruni, die als Modell für viele Jahre mit der Firma zusammengearbeitet hatte besucht; sowie wichtige Persönlichkeiten, die Art und Weise, wie Valentino, John Galliano, Jean Paul Gaultier, Claudia Schiffer, Naomi Campbell, Catherine Deneuve und Farah Diba verbunden.

Nach dem Tod des Designers, wurde seine Kunstsammlung verteilt; Berge, sagte sein Partner hatte eine solche Anordnung als Projekt der beiden, die Saint Laurent starb gebildet, hatte Sinn verloren. Drei-Tage-Auktion war im Grand Palais in Paris von Christie Unterschrift statt, zwischen dem 23. und 25. Februar. 733 von 730 Lose wurden für insgesamt 373.000.000 € verkauft. Die vorgenannte Porträt von Goya wurde vom Verkauf ausgeschlossen, zum Louvre gespendet und Bergé blieb mit einigen Werken von Andy Warhol. Interessant ist, dass einer der wenigen viel, dass kein Käufer wurde Picasso Musikinstrumente auf einem Tisch Malerei mit höheren Bewertung gefunden.

Im Mai 2009 war es das Gerücht, dass das alte Haus von Saint Laurent und Bergé in Babylon könnte durch Präsident Nicolas Sarkozy und Carla Bruni als seine neue Residenz gewonnen werden.

Im Jahr 2010, mehrere Zeichnungen von Saint Laurent stammt aus den 1970er und 1980er Jahren, darunter Abbildungen ein Akt Porträt des Führers der Königin, Freddie Mercury, möglicherweise aus München, Deutschland im Jahr 1984 wird festgestellt.

Später Einfluss

Saint Laurent ist in die Geschichte als der erste Modedesigner, der in einem Museum, dem Metropolitan Museum in New York ausgestellt ist weg. Er gestaltet, mit Pierre Bergé, einer Stiftung für die Verwahrung und die Verbreitung ihrer kreativen Erbe.

Biographische Dokumentarfilme

  • David Teboul: "Yves Saint Laurent: His Life and Times"
  • "Yves Saint Laurent: 5 Avenue Marceau 75116 Paris"
  • Pierre Thoretton: "L'Amour Fou"
  • Jalil Lespert: "Yves Saint Laurent".
  0   0
Vorherige Artikel Iberische Skulptur
Nächster Artikel Region Torrijos

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha