Yushin Okami

Yushin Okami ist eine japanische Kampfsportler derzeit in der Kategorie der Durchschnittsgewicht konkurrieren.

Mixed Martial Arts Karriere

Er begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2002, das Kämpfen im Pancrase und GCM Promotionen sowie einem Auftritt in PRIDE The Best Vol.3, Anhäufung eine Rekord von 6-0. Im Jahr 2003 erlitt er seinen ersten Profi-Niederlage in den Händen von Amar AMM Suloev.

Ultimate Fighting Championship

Okami debütierte bei UFC 62 durch den Sieg über Alan Belcher durch einstimmigen Beschluss. Er setzte seine Serie gegen Kalib Starnes bei UFC 64 besiegte ihn durch TKO in der dritten Runde. Holen Sie sich den dritten Sieg in Folge bei UFC 66 gegen Rory Singer. Okami besiegt Singer am Ende der dritten Runde.

Nach drei Siegen in der UFC, machte Okami sein Debüt auf der undercard der UFC 69 gegen Mike Swick, der seine fünf UFC Kämpfe gewonnen hatte. Okami gewann den Kampf durch einstimmigen Beschluss. In seinem nächsten Kampf, der ehemalige Mittelgewichts-Champion Rich Franklin in UFC UFC 72 in einem Kampf Noº1 Anwärter auf den Titel im Mittelgewicht konfrontiert. Im Ende alle drei Richter werteten den Kampf 29-28 für Franklin.

Okami konfrontiert Jason MacDonald bei UFC 77. Okami dominierte den Kampf und ein Sieg durch einstimmigen Beschluss festgestellt.

Okami konfrontiert ehemaligen Mittelgewichts-Champion Evan Tanner UFC. Der Kampf fand bei UFC 82 am 1. März 2008 in Okami schließen Sie ein Knie aus dem Muay Thai Clinch Position, in der Tanner ausgeknockt in der zweiten Minute der dritten Runde.

In UFC 92 Okami besiegt Dean Lister durch einstimmigen Beschluss.

Seinen nächsten Kampf gegen Chael Sonnen bei UFC 104 Sonnen Okami besiegt durch einstimmigen Beschluss.

Okami besiegt Lucio Linhares von Ärzten halten an UFC Fight Night 21.

Okami wieder am 1. August 2010 bis zum Mark Munoz bei UFC on Versus 2. Okami besiegt Munoz via Split Decision zu stellen.

Okami konfrontiert Nate Marquardt bei UFC 122 Okami war in der Lage, um die Mitte des Achtecks ​​kontrollieren und diktieren das Tempo des Kampfes um den Sieg durch einstimmigen Beschluss in dem, was war ein enger Kampf.

Okami konfrontiert Anderson Silva bei UFC 134 Meisterschaft im Mittelgewicht UFC. Er verlor den Kampf durch TKO in der zweiten Runde.

Seinen nächsten Kampf gegen Tim Boetsch am 26. Februar 2012 bei UFC 144. Okami dominierten die ersten beiden Runden, aber schließlich Boetsch eine brutale Flut von Aufwärtshaken aus dem Clinch, die gefällten Okami so verlieren durch TKO in der Heimat Okami.

Okami konfrontiert Buddy Roberts am 11. August 2012 bei UFC 150. Okami gewann den Kampf durch TKO in der zweiten Runde.

Seine Rückkampf mit Alan Belcher fand am 29. Dezember 2012 bei UFC 155. Okami hat wieder einen anderen einstimmigen Beschluss.

Okami konfrontiert Hector Lombard am 3. März 2013 bei UFC auf Kraftstoff TV 8. Er gewann den Kampf durch Split Decision.

Okami konfrontiert Ronaldo Souza am 4. September 2013 bei UFC Fight Night 28 Souza Okami durch TKO in der ersten Runde besiegte. Nach der Niederlage gegen Souza wurde Okami von UFC entlassen.

World Series of Fighting

Der 13. Oktober 2013, wurde bekannt, dass Okami mit der World Series of Fighting unterzeichnet.

Okami debütierte WSOF 9 am 29. März 2014 gegen Svetlozar Savov. Okami gewann den Kampf über die Vorlage in der zweiten Runde.

Der 15. November 2014, Okami konfrontiert David Zweig in WSOF 15-Meisterschaft im Mittelgewicht WSOF. Okami verlor den Kampf durch TKO in der vierten Runde.

Mixed Martial Arts Rekord

  0   0
Vorherige Artikel Micheline Ostermeyer
Nächster Artikel Chauchat

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha