Yellowjackets

Yellowjackets ist ein amerikanischer Jazz-Fusion-Quartett.

Biographie

Ursprünglich war die Gruppe mit dem Namen Die Robben Ford-Gruppe und wurde 1977 gebildet; seine Mitglieder waren Robben Ford, Russell Ferrante, Jimmy Haslip und Ricky Lawson. Ford hatte die Gruppe erstellt, um das Album Inside Story aufnehmen, aber unterschrieb einen getrennten Aufnahmeliste als Gastkünstler erscheinen. Schließlich wurde er von dem Saxophonisten Marc Russo ersetzt. Ricky Lawson verließ im Jahr 1986 mit Lionel Richie zu arbeiten. Mehrere seiner Songs wurden bei The Weather Channel in der lokal auf dem 8s Programm verwendet.

Unter dem aktuellen Namen wurde die Gruppe im Jahr 1981 als zukunfts Rhythm and Blues, die von dem Gitarristen Robben Ford Band führte gegründet. Die Gruppe nahm einen großen Schritt, wenn nach dem Ausscheiden von Ford nahm Altsaxophonist Marc Russo seinen Platz. Zusammen mit der ursprünglichen Mitglieder Russell Ferrante an den Keyboards und Jimmy Haslip am E-Bass und Schlagzeuger William Kennedy, fand die Band ihren eigenen Sound R & amp; B, spielen manchmal Originalkompositionen, die den Stil der meisten Melodie klang Joe Zawinul.

Sie begannen in den frühen achtziger Jahren in der Warner Brothers im Jahr 1986 und wechselte zu MCA / GRP, Firma, die eine Handvoll gut aufgenommen Alben durchgeführt.

Sie erschienen auch mit zwei Songs auf dem Soundtrack von Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart.

In den neunziger Jahren wurde Russo unabhängig und begann regelmäßig mit den Doobie Brothers spielen; sein Nachfolger, Bob Mintzer, hinzugefügt mehr Glaubwürdigkeit zu Jazz-Musik-Gruppe. Sie kehrten zu Warner Brothers im Jahr 1995 auf mehrere Alben vor der Unterzeichnung für die Heads Up für eine Doppel-Live-Album im Jahr 2002. Im Jahr 2003 ihr erstes Studioalbum seit fünf Jahren, Zeit Squared zeichneten Titel Mint Jam aufnehmen. Drei Jahre später feierte die Band ihren fünfundzwanzigsten Jahrestag als Ganzes mit der Entstehung des Albums Twenty Five Live.

Im Mai 2008 hat die Yellowjackets geführt ihre Arbeit Nummer 20, Lifecycle, auch HeadsUp Internationale Label. Lifecycle hat die Unterstützung von Gitarristen und Labelkollegen Mike Stern, so dass die erste Aufnahme in fünfzehn Jahren der Yellowjackets mit Gitarre. Das Album wurde für einen Grammy 2009 in der Kategorie "Best Contemporary Jazz Album" nominiert. Russell Ferrante war auch in der Kategorie "Best Instrumental Composer" mit dem Thema nominiert "Claire Wandschrank." Im Laufe seiner Karriere hat sich die Gruppe für einen Grammy 17 Mal nominiert, nachdem er im Jahr 1986 für die "Beste R & B Instrumental Performance" für den Song gewann "und das weißt du", und im Jahr 1988 mit dem "Best Jazz Fusion Performance "für das Album" Politics ".

Im Jahr 2012 Jimmy Haslip einen 'Pause' 'die Gruppe und die Band verlassen, um mehr Zeit mit seiner Familie und anderen musikalischen Projekten zu widmen. In diesem Zusammenhang sagte er: '' Der erste Grund für meine 'Pause' 'ist, dass ich mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Ich verbrachte 10 Monate auf der Straße das letzte Jahr. Dieser Rest wird mir die Möglichkeit, mehr Zeit mit meiner Familie und meinen anderen künstlerischen Aktivitäten, oder in anderen Projekten der unabhängigen Produktion zu verbringen. ''

Jimmy wurde von Felix Pastorius, Sohn des legendären Bassisten von Weather Report, Jaco Pastorius ersetzt. Im Juni 2013, sendet die Gruppe einen Anstieg des Road, das erste Album mit dem Bassisten Pastorius.

Diskografie

  • 1981: Yellowjackets
  • 1983 Mirage a Trois
  • 1985: Samurai Samba
  • 1986: Shades
  • 1987: Four Corners
  • 1988: Politik
  • 1989: Der Spin
  • 1991: Gewächshaus
  • 1992: Live Wires
  • 1993: Wie ein Fluss
  • 1994: Lauf um dein Leben
  • 1995: Sammlung
  • 1995: Dreamland
  • 1997: Blaue Kappen
  • 1998: Priceless Jazz
  • 1998: Club Nocturne
  • 1999: Das Beste von den Yellowjackets
  • 2001: Mint Jam
  • 2003: Frieden Runde: A Christmas Celebration
  • 2003: Zeit Squared
  • 2005: Altered State
  • 2006: Twenty-Five
  • 2008: Lifecycle
  • 2011: Die Timeline
  • 2013: Ein Anstieg des Straßen

Aktuelle Mitglieder

  • Russell Ferrante - Keyboard, Synthesizer
  • Felix Pastorius - Bass
  • Bob Mintzer - Saxophon, Bassklarinette, EWI
  • Will Kennedy - Schlagzeug, Perkussion

Ehemalige Mitglieder

  • Robben Ford - Gitarre
  • Ricky Lawson - Batterie
  • Marc Russo - Saxophon
  • Peter Erskine - Schlagzeug
  • Terri Lyne Carrington - Schlagzeug
  • Marcus Baylor - Batterie
  • Jimmy Haslip - Bass
  0   0
Vorherige Artikel Chrysler Sebring
Nächster Artikel Tote

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha