Žydrūnas ilgauskas

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Kann 28, 2017 Gilla Kurz Y 0 0

Žydrūnas ilgauskas ist ein ehemaliger Basketballspieler, der 13 NBA-Spielzeiten, von denen 12 waren mit den Cleveland Cavaliers und eines mit Miami Heat spielte. Seine natürliche Position war der Drehpunkt und trug die Nummer 11. Er misst 2,21 m und wiegt 108 kg.

Flugbahn

Er wurde von Cleveland Cavaliers in der 20. Position der ersten Runde der Draft 1996 aus Litauen gewählt.

Der 20. März 2009, während der trancurso das Spiel gegen Atlanta Hawks schlagen die Marke von 10.000 Punkten, obwohl er eine Reihe von Fußverletzungen in seinen 13 Spielzeiten als Profi in der NBA hatte, ist der vierte Spieler Franchise, schlug diesen Rekord wird.

Der 17. Februar 2010, wurde Ilgauskas zu den Washington Wizards als Teil eines Drei-Wege-Börse gehandelt, mit einem Erstrunden-Draft-Pick 2010 und Emir Preldžić Rechte; Antawn Jamison war verlassen von Washington nach Cleveland Cavaliers; Drew Gooden von Washington nach Los Angeles Clippers, Los Angeles Al Thornton und Sebastian Telfair nach Washington von Los Angeles nach Cleveland. Doch bis Ende der Saison, kurz nachdem er von den Wizards und die Cavaliers verzichtet kehrte er zurück.

Der 13. Juli 2010 er mit Miami Heat Teamkollege LeBron James unterzeichnet. Trotz der Übertragung der Medienmega wurde die Titel nicht erreicht. Juasto vor dem Start der nächsten Saison, 1. Oktober 2011 seinen Rücktritt bekannt.

Der 8. März 2014 Cavaliers Ruhestand seine Trikot-Nummer 11 als eine Hommage an seine Karriere und wurde der dritte europäische Spieler, der so geehrt werden in der NBA nach Drazen Petrovic und Vlade Divac.

Auswahl an Litauen

Obwohl er einer der besten Spieler überhaupt litauischen Ilgauskas nie versäumt, eine Endphase eines offiziellen Wettbewerbs mit Litauen zu spielen. Es hat in früheren Phasen, die ihm mit einem breiteren Leistungen beraubt. Läsionen hatte im Laufe seiner Karriere machte ihn für jedes NBA-Saison reservierten.

Statistik in der NBA

Regulären Saison

Playoffs

All-Star Game

  • All-Star Game 2003: 4 min, 0 Punkte, 0 reb, 0 Asst, 0 rob, tippen Sie 0.
  • All-Star Game 2005: 17 min, 12 Punkte, 7 reb, 1 asist, 0 rob, 2 Wasserhahn.

Datensätze in der NBA

  • 2 Mal All-Star Game.
  • Dream-Team zu den NBA Rookies gewählt.
  • MVP der Rookie Challenge
  • Zweimal NBA Finalist
  0   0
Vorherige Artikel Phil Joel
Nächster Artikel Boarding

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha