Yank, die Armee Weekly

Yank, war die Armee wöchentlich ein Wochen von der United States Army im Zweiten Weltkrieg veröffentlicht. Die erste Ausgabe wurde am 17. Juni 1942 veröffentlicht.

Es wurde gegründet und von Major Hartzell Spence editiert wurde die Zeitschrift ausschließlich von Soldaten geschrieben und ihre Empfänger waren die Soldaten, Matrosen und Klima Soldaten im Ausland dienen. Es wurde in Einheiten in verschiedenen Teilen der Welt, Großbritannien, den Mittelmeerraum, Kontinentaleuropa und West- Pazifik mit insgesamt 21 Ausgaben in 17 Ländern veröffentlicht. Yank war der Militärzeitschrift mit der längsten Lebensdauer der amerikanischen Geschichte, kommen auf eine Auflage von 2,6 Millionen Exemplaren weltweit zu haben. Jedes kostet fünf Cent. Die verschiedenen Ausgaben des Magazins in New York veröffentlicht, aus dem geschickt wurden, um an verschiedenen Orten der Welt gedruckt werden. Es addiert die Verlage Geschichten der lokalen Charakter. Die letzte Ausgabe wurde im Dezember 1945 veröffentlicht Scott Corbett diente als letzte Redakteur der Zeitschrift.

Künstler wie Robert Greenhalgh und Howard Brodie arbeitete für das Magazin in der auch Comic-Figuren "GI Joe" Dave Breger und "Sad Sack" Sergeant George Baker. Der berühmte Künstler und Autor Jack Coggins war zwei Jahre in Yank, zunächst in New York und später in London; während dieser Zeit tat Abbildungen und Artikeln zu mehr als 24 Zahlen.

Eines der Dinge, die die Moral der Soldaten ging, war die Aufnahme eines Pin-up spärlich auf jede Lieferung verkleidet. Viele dieser Mädchen waren große Stars der Bühne oder dem Bildschirm an der Zeit.

Marilyn Monroe in Yank

Die Anzahl der 2. August 1945 hatte eine der Ereignis über den Beitrag der Frauen zu den Kriegsanstrengungen und die Abdeckung von Yank zeigte die damals noch unbekannten Marilyn Monroe an der Montagelinie auf der Funkebene Munitionsfabrik in Burbank. Zu dem damaligen Frau des Kaufmanns Seemann James Dougherty, Foto öffnete die Türen für den Erfolg, zu dem es eine der berühmtesten Schauspieler in Hollywood Geschichte sein.

  0   0
Vorherige Artikel Al-Muttaqui
Nächster Artikel Horacio Bernardo

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha