Xena die Kriegerprinzessin

Xena ist eine Fernsehserie ursprünglich zwischen dem 15. September 1995 und 18. Juni 2001 ausgestellt Die Kultserie wurde 1995 von Regisseuren und Produzenten Robert Tapert und John Schulian erstellt, mit Hilfe von Produzenten Sam Raimi und RJ Stewart. Er schoss in Neuseeland, es ist eine Co-Produktion zwischen China und den Vereinigten Staaten. Die Serie wurde von Pacific Renaissance Pictures Ltd, deren Eigentümer Robert Tapert und Sam Raimi, Serie Hersteller und von den Universal Studios verteilt produziert. Die Serie, im antiken Griechenland eingestellt, erzählt die Abenteuer von Xena und Gabrielle, zwei große Krieger und unzertrennliche Freunde, die sich gegen die Ungerechtigkeiten der Zeit zu kämpfen.

Die Serie blieb auf der Luft für sechs Spielzeiten in den USA zwischen 1995 und 2001 und wurde zum erfolgreichsten syndizierte Reihe von Zeit und zu einem echten gesellschaftlichen Phänomen in der ganzen Welt. In der Tat wird es als eines der besten Serie in der Geschichte von TV Guide Magazine und heute, Fanatismus für die Serie oder fandom, immer noch aktiv im Internet. Dieses Abenteuer-Serie, in mehr als sechsundachtzig Ländern auf fünf Kontinenten ausgestrahlt wird, hat mehrere Auszeichnungen, darunter einen Emmy erhielt. Darüber hinaus baut auf dem Erfolg der es viele Produkte haben über sie auf den Markt gebracht, wie zum Beispiel Episoden auf DVD, Film, Bücher, Comics und Videospielen. Der Einfluss der Serie aus dem Bildschirm erreicht Sektoren wie lesbisch oder astronomisch, sowie andere TV-Serien und Filme.

Bezeichnung

Das Programm ist eine Reihe von Abenteuern, die Geschichte und Mythologie verstreicht vor allem im alten Griechenland mischt, obwohl einige Lizenzen sind als in das temporäre Verzeichnis erlaubt. Ihre Protagonisten auch reisen, um Orte wie Skandinavien, China, Indien und Ägypten.

Xena erzählt die Abenteuer von Xena Krieger, der nach mehreren Jahren als furchterregenden Kriegsherrn, zu Erlösung aus seiner Vergangenheit mit dem Helden Herkules. Von diesem Moment an Xena tun alles, um für das Wohl und den Frieden zu kämpfen, kämpfen rücksichtslose Krieger, Götter, Dämonen und sogar Tod. Es zählt mit der Firma des Zauns, die Ihren treuen Freund in all seinen Reisen, Gabrielle, deren Entwicklung im Laufe der Serie, von einem unschuldigen Bauern zu einem mächtigen Krieger sein wird, wird als ein weiterer wichtiger als Erlösung angesehen Rahmen Xena.

Die Serie nimmt frei Namen und Themen der verschiedenen Mythologien auf der ganzen Welt, vor allem griechische, die Anpassung an die Anforderungen des Grundstücks zu erfüllen. Die Charaktere und historische Ereignisse aus verschiedenen historischen Etappen und Mythen machen zahlreiche Auftritte und oft mit der Lösung wichtiger historischer Konflikte der Hauptfiguren zugeschrieben wird gutgeschrieben. Zum Beispiel in der Serie eine Begegnung mit Homer, bevor er berühmt war, den Gabrielle fördert Geschichten erscheinen; dem Fall von Troja; die Gefangennahme von Julius Caesar von Piraten, mit Xena als Führer und die Schatulle der Pandora. Diese seltsame Mischung von Epochen und Verschmelzung von historischen und mystischen Elementen angeheizt der Aufstieg des Programms zu berücksichtigen Kultserie in den 90er Jahren und Anfang 2000 werden Die Serie begann, eine große Gruppe von Fans auf der ganzen Welt haben via Internet, diskutiert sie und fühlte sich über die Serie. Noch heute ist die Serie noch viele Fans.

Die Serie ist eine Mischung aus Stilrichtungen von Melodrama, Slapstick, die ganze Aktion oder Abenteuer. Obwohl die Geschichte in alten Zeiten stattfindet, sind die Tagesordnungspunkte im Grunde Zeitgenossen: Die Verantwortung für die Fehler der Vergangenheit, den Wert des Lebens, der Freiheit, des Opfers und der Freundschaft. Flexible fantastischen Rahmen der Serie ermöglicht eine breite Palette von Stilen. Ein Beispiel hierfür ist die ursprüngliche musikalische Folge, The Bitter Suite. Obwohl die Serie ist manchmal ethischen Dilemmata wie die Moral des Pazifismus, die Handlung selten zielt darauf ab, eindeutige Lösungen.

Zusätzlich zu Xena und Gabrielle, spielt die Serie auch durch eine Vielzahl von Nebencharaktere, darunter Feinde wie Ares, Alti oder Callisto und gute Freunde wie Salmoneus, Autolycus, Joxer und Eli.

Eröffnungsszene

Xena hatte zwei unterschiedliche Öffnungssequenzen während der Sendung. Die erste war in den ersten fünf Spielzeiten verwendet wird, während die zweite während der sechsten und letzten Staffel. Die Öffnung besteht aus Szenen aus der gleichen Serie begleitet von Hintergrundmusik und die Stimme eines Sprechers, der das folgende sagt:

Musik-

Die Hauptmusik der Serie, von Joseph LoDuca zusammengesetzt ist, auf traditionelle bulgarische Lied "Kaval Sviri" und wird von Le Mystère des Voix Bulgares gesungen. Der Punkt ist:

Die ursprüngliche "Kaval Sviri" kann in ein paar Episoden der Serie zu hören, während ein Kampf stattfindet, sowie Episoden von Hercules: The Legendary Journeys, wo Xena erscheint. Joseph LoDuca auch als Co-Autor mit Dennis Spiegel die Texte der Episode The Bitter Suite, für den er eine Emmy-Nominierung erhielt.

Griechische Kalligraphie

Als Serie im antiken Griechenland eingestellt, gibt es viele Beispiele der griechischen Handschrift auf sie; beispielsweise in den Schriftrollen von Gabrielle Folge The Quill ist mächtiger .... Die Folge Ein Tag im Leben ist in Kapitel, deren Titel auf dem Bildschirm in der antiken griechischen wie geschrieben, zum Beispiel συμφωνώντας unterteilt.

Zeichen

Viele Charaktere auch in der Reihe erscheinen Hercules: The Legendary Journeys.

Top

  • Xena.
  • Gabrielle.

Sekundär-

  • Aphrodite, Göttin der Liebe.
  • Alti, ausgestossen Amazon Schamane.
  • Amarice jungen Fahrer, der sein will.
  • Ares, Gott des Krieges.
  • Autolycus, der König der Diebe natürlich.
  • Borias, Xenas ehemaligen Liebhaber und Vater ihres Sohnes, Solan.
  • Gross, der rechten Hand des Kaisers.
  • Callisto Xena größter Feind.
  • Caesar, römischer Führer, der eine Hassliebe mit Xena gehalten.
  • Kyrene, Xena Mutter.
  • Prinzessin Diana, eine von mehreren Doppel Xena.
  • Discordia, die Göttin des Chaos und der Strafe.
  • Eli, Heiler, Lehrer und Prophet einer neuen Religion. Später stellt sich heraus, dass die Rolle von Jesus in der Serie erfüllt.
  • Ephiny, Regenten Königin der Amazonen.
  • Eva, die Tochter von Xena Pazifist während seiner Zeit als böse Krieger als Livia bekannt.
  • Hades, Gott der Unterwelt.
  • Hercules, Halbgott, dem das Verdienst Xena muss einlösen.
  • Hoffe, dessen Name in Spanien Esperanza, dämonischen Tochter Gabrielle umgerechnet.
  • Iolus, der beste Freund des Herkules.
  • Joxer, Xena und Gabrielle Freund, der ein Krieger sein will.
  • Lao Ma, Mentor von Xena.
  • Meg, Torte, eine von mehreren Doppel Xena.
  • Pompeius, Caesar Rivale um den Thron des römischen Reiches.
  • Salmoneus Kaufmann mit einer laxen Gewissen, aber gutes Herz.
  • Solan, Sohn von Xena und Borias.
  • Virgilio, Dichter und Krieger, Sohn von Joxer und Meg.

Frames

In der ersten Saison, Episoden der Serie waren autoconclusivos; Der Konflikt wurde am Ende der Episode behoben ist. An den meisten gab es eine kurze Erwähnung der vorangegangenen Veranstaltungen in den folgenden Episoden. Die zweite Staffel begann eine allmähliche Veränderung in der Atmosphäre, wenn die Serie begann Lüften Episoden in mehrere Teile und Rahmen aufgeteilt zu verlängern, um eine Saison oder mehr umfassen.

Evolution of Gabrielle

Gabrielle Entwicklung kann als ein Rahmen, der die vollständige Serie deckt werden. In den frühen Episoden, sie ist eine phantasievolle, aber naive Mädchen vom Lande, der die Welt zum ersten Mal reist und nicht in der Lage, sich zu verteidigen. Die Situation begann sich in der Folge der ersten Staffel Hufe & amp zu ändern; Harlots, in denen Gabrielle zu einem Amazon Prinzessin. Wenn die Zeit kommt, um Waffe zu wählen, wählt sie das Personal, aber nur, um sich zu verteidigen. So beginnt eine lange persönliche Entwicklung ist in den meisten anderen Bilder in der Serie wider.

Xenas Vergangenheit

Die Episode der zweiten Staffel Orphan of War, ist die erste in einer Reihe von Episoden, die Rückblenden, die die Vergangenheit von Xena zeigen, enthalten. Obwohl seine frühere Geschichte ist in der Einleitung Trilogie Xena in Hercules-Serie eingestellt: The Legendary Journeys, gibt es eine Lücke, die ein Jahrzehnt dauert und umfasst die Zeit, da Xena verlässt ihre Heimatstadt Amphipolis, um eine Armee zu bilden, um die zu welcher Zeit sie trifft Hercules und Freunde geworden. Die Episoden mit Rückblenden zeigen mehrere Reisen und Meilensteine ​​in der Vergangenheit von Xena, die definieren, die Frau ist.

Die Amazonen

Amazonas-Frauen-Krieger sind in Stämme, wo kein Mensch, und dass häufig in der Reihe erscheinen, zusammengefasst. Amazon Stämme sind in der ganzen Welt verstreut sind, von einem unbekannten Katastrophe ihrer antiken Vergangenheit getrennt. Die Geburt der Fahrer zurück auf die Göttin Artemis. Sie werden als eine Gesellschaft von Frauen, die für die gleichen Rechte und Freiheiten wie Männer kämpfen definiert. Jeder Stamm wird von einer Königin, deren Position vererbt oder übertragen, wie ein Recht jeder Rasse Nachfolger benannt werden geleitet. Die Autorität der Königin kann offen von jedem Mitglied der passenden Frage gestellt werden, dass die Rete zum tödlichen Kampf; Wenn der Herausforderer gewinnt die Schlacht, bekommt er den Titel der Königin.

Während viele Stämme in verschiedenen Ländern bekannt ist, ist Xena vorzugsweise im Zusammenhang mit den griechischen Amazonen und dem Nordsibirien. Mit seiner Fähigkeit, zu kämpfen und die Unterstützung der Rechte von Frauen, Xena trägt eine auffallende Ähnlichkeit mit den Amazonen. Aber sie betont, dass es nicht ein Amazon, noch werden wollen. Er lehnte Angebote um die Stämme zu verbinden, die Bevorzugung einer nomadischen und unabhängiges Leben, bevor er eine Gruppe. Die Serie zeigt, dass einige der Amazonen nicht vertrauen Xena wegen der Gräueltaten gegen sie in der Vergangenheit begangen, obwohl die meisten respektiert seine Fähigkeiten als erfahrener Krieger und manchmal für ihre Hilfe zu bitten.

Gabrielle, auf der anderen Seite, bei seinem ersten Treffen mit den griechischen Amazonen, springt auf einen Anruf Terreis gegen Herunterfallen Pfeile zu schützen. Obwohl Terreis ist am Rande des Todes, ist es beeindruckt durch den Wert von Gabrielle und gibt ihr das Recht, zu züchten. Terreis war der erste in der Thronfolge, so dass durch die das Recht auf Gabrielle, wird sie Prinzessin Amazon Stamm der Griechen.

Diese zufällige Begegnung führte zur Annahme der Gabrielle von den Amazonen und zwang sich, die Verpflichtungen und Erwartungen mit dem Eigentum verbunden sind zu tragen. Obwohl Gabrielle beschließt, auch weiterhin begleiten Xena in ihre Abenteuer, gelegentlich es von ihr Amazon Schwestern in Zeiten der Not angerufen oder die Ausübung seines Amtes als Mitglied des Lizenz zu erfüllen.

Die Konfrontation mit Dahak und Bruch

Der erste Frame-Länge in der Reihe war, den bösen Gott Dahak, einen Bösewicht lose auf der Figur des Dahaka Azi basierend kämpfen. In der dritten Staffel Folge der Zusteller, Gabrielle trifft sich eine Gruppe von Jüngern, die "der eine wahre Gott" zu verehren. Durch ihre scheinbare Frömmigkeit zogen, folgt Gabrielle sie ihre Tempel. Aber seine Neugier endet in Tragödie, als sie entdeckt, dass dieser Gott ist Dahak und Religion auf Tod und Zerstörung auf der Basis. Als Gabrielle Trick, eine andere Frau zu töten, schließt sie ein dunkles Ritual, das ihr übernatürliche Schwangerschaft der Tochter Dahak führt.

Gabrielles Schwangerschaft fortschreitet mit unnatürlichen Geschwindigkeit und gebiert innerhalb weniger Tage. Xena erkennt, wer das Mädchen und besteht darauf, sie zu töten, sobald sie geboren ist. Gabrielle, jedoch durch ihre mütterlichen Instinkte dominiert und rufen Sie das Kind Hoffnung, weil es ist, was er denkt, ist seine Tochter. Nach der Geburt, Gabrielle Xena zu glauben, dass Hoffnung warf von einer Klippe, wenn in der Tat das Kind in einen Korb gelegt und ließ sie frei in einem Fluss. Diese Lüge beginnt, was viele Fans nennen den Bruch, eine entscheidende Periode in Xena und Gabrielle Beziehung, wo eine emotionale Kluft beginnt, unter ihnen geboren werden.

Später, Xena und Gabrielle, uns wieder mit Hoffnung, wenn auch auf Grund seiner übermenschlichen Natur, hat sich fast ein Teenager geworden. Die Tücken der Hoffnung machen es wieder einen gegen den anderen und Solan, Xenas Sohn, endet als von Hoffnung getötet. Gabrielle schließlich erkennt die wahren Absichten und vergiftet ihre Tochter, aber der Schaden war.

Rupture ist an zweiter Stelle in der Musik Folge The Bitter Suite, mit mehreren Hauptfiguren, die singen und tanzen in Illusia, eine surreale Welt. Die Geschichte der Dahak jedoch weiterhin nach dem Ende der dritten Staffel und endet in der dritten Episode der vierten Staffel, wo Hoffnung trifft schließlich Tod.

Obwohl es in Xena, wo Dahak Geschichte beginnt, der Konflikt wird nur dann vollständig in der Mutterserie Hercules gelöst werden: The Legendary Journeys, in denen die Hauptfiguren des gleichen Niederlage Dahak.

Die Geburt von Eva und Götterdämmerung

Ein Argument, das in der gesamten fünften Jahreszeit erstreckt, ist über Xenas Schwangerschaft, zeitgleich mit Lucy Lawless, der Schauspielerin, die den Charakter spielt. Nachdem Xena und Gabrielle Rückkehr aus dem Tod in der Öffnung Episode der fünften Staffel Fallen Angel, spätere Ereignisse zeigen, dass Xena war auf mysteriöse Weise schwanger mit einem vaterlosen Kind. In Samen des Glaubens Folge offenbart sie, dass der Schwangerschaft ist ein Geschenk der eingelösten Callisto Xena, die als Mutter wählt, wenn wiedergeboren.

Später wurde es entschieden, dass die Geburt der Tochter von Xena bekannt geben zu den olympischen Göttern. Späteren Episoden zeigen mehrere Mitglieder der göttlichen Pantheon startet Präventivschläge gegen Xena und obwohl alle scheitern, auch weiterhin, wenn das Kind geboren ist. Die Episode, Sehen, dem Tod ins Auge beginnt eine bedeutende Änderung in der Serie, als Xena und Gabrielle gefälschte ihren Tod und der Zeitrahmen ist 25 Jahre später eingestellt, als Xena Tochter, Eva, ist gewachsen und hat sich ein mächtiger Krieger. Die letzten Episoden der Saison zeigen, Xena und Gabrielle muddling nach dem Sprung in der Zeit, Eve ändern ihre Wege und den Tod von mehreren wichtigen Göttern der Serie.

Ursprung

Xena ist ein Spin-Off von Hercules: The Legendary Journeys. In der Tat, die Sage von Xena begann mit drei Spezialeinheiten des Zeichens in Episoden von Hercules: The Legendary Journeys Titel The Warrior Princess, den Fehdehandschuh und Unchained Herz. In der ersten, ist Xena ein Killer, aber in der dritten, schließt sie sich Hercules zu Darphus, der seine Armee übernommen hatte besiegen. Im Bewusstsein, dass der Charakter von Xena war sehr erfolgreich in der Öffentlichkeit gewesen, die Hersteller von Hercules: The Legendary Journeys beschlossen, eine exklusive Serie von ihr, die mehr Erfolg als die, die sie geboren hat sammelte erstellen.

Herstellung

Cast

Xena in Hercules spielen: The Legendary Journeys, die anfängliche Kandidat war die britische Schauspielerin Vanessa Angel. Doch eine Woche der Dreharbeiten wurde die Schauspielerin krank und wurde von der New Zealand Papier Lucy Lawless gewonnen. Auf der anderen Seite, für die Rolle der Gabrielle wurde grundsätzlich in US-amerikanische Schauspielerin Sunny Doench gedacht. Doch die Schauspielerin weigerte sich, nach Neuseeland, einem Land der Dreharbeiten der Serie zu gehen, so zurückgegangen. Schließlich Renée O'Connor war der Amerikaner, der die Rolle übernahm.

Während der Serie erschienen neue Charaktere, zunehmend ergänzt Besetzung der Serie. Nach Lawless und O'Connor, ist Ted Raimi der Schauspieler, Joxer, der mehr Auftritte in der Serie hat spielt: insgesamt 42. Es wird von Kevin Smith mit 31 Auftritten, Hudson Leick und Karl Urban 12 und Alexandra gefolgt Tydings 11. In jeder Saison mit neuen Namen hinzugefügt. In der ersten und zweiten begann seine Auftritte David Taylor, Scott Garrison, Alison Wand, Jodie Danielle Cormack und Dorday; in der dritten Staffel sie eingeführt wurden Marton Csokas, Jacqueline Kim und Daniel singen; in der vierten Staffel, Claire Stansfield, David Franklin, Kathryn Morris, Timothy Omundson, Jennifer Sky und Meighan Desmond; und schließlich in der fünften und sechsten Charles Mesure, Marie Matiko, Musetta Vander, Paris Jefferson, Adrienne Wilkinson, Tsianina Joelson und Brittney Powell. In den letzten zwei Episoden, die Ost-Star Michelle Ang teilgenommen Akemi spielen.

Ausführender Produzent

Sam Raimi, Robert Tapert und half durch RJ Stewart, ist Executive eCargo Teil der Serie. Die Co-Executive Teil wurde von Steven L. Sears, RJ Stewart, Liz Friedman und Michael MacDonald durchgeführt.

Anschrift

Viele Direktoren von den verschiedenen Episoden, aus denen die Serie gemacht wurden. Garth Maxwell und Rick Jacobson, die mehr Episoden wurden gerichtet zwölf einander. Darüber hinaus wurden mehrere Akteure, sowohl Xena und Hercules: The Legendary Journeys, nahm als Direktoren von einigen Kapiteln. Dies ist der Fall von Michael Hurst, der sechs Episoden Regie oder Renee O'Connor und Bruce Campbell, der jeweils zwei Episoden Regie.

Locations

Xena und Hercules: The Legendary Journeys wurden in Neuseeland gedreht. Viele Drehorte sind nicht bekannt, aber es ist bekannt, dass viele Szenen wurden an Orten wie der Waitakere gefilmt Ranges Regional Park, Teil des Regionalparks von Auckland, und wird häufig in den Credits von Episoden zitiert. Die meisten Standorte sind an der Westküste, und sind etwa 48 bis 64 km von der Innenstadt von Auckland.

Spezialeffekte

Obwohl Xena wurde in Neuseeland gedreht, die Spezialeffekte wurden in Burbank, Kalifornien von der Firma Flat Earth Productions Inc. Die Spezialeffekte der Serie werden als heute obsolet gemacht, aber waren in ihren gelobt Zeit. Zum Beispiel wurden die Auswirkungen als eine der herausragendsten spezielle Effekte für das Fernsehen zitiert gefeiert Episoden Fallen Angel and Girls Just Wanna Have Fun. In dieser Episode geflügelten Skelette.

Inspiration und Modelle

Xena wurde von vielen Faktoren ab, Kulturen und Epochen geprägt. Eines der am meisten verwendeten Modelle waren Actionfilme von Hong Kong. Akrobatische Sprünge, Ausatmen Feuer und die Geräusche der Waffen in den Kämpfen waren einige der Dinge, die von solchen Filmen kommen. Die Lynchszene von Xena in der Episode The Gauntlet, die Serie Hercules: The Legendary Journeys ist fast identisch mit einem anderen der Film Die Braut mit weißem Haar. Das gleiche gilt für den Kampf auf Leitern mit Callisto in der Episode Callisto, ähnlich wie anderen Film Es war einmal in China und Draco kämpfen über die Köpfe der Dorfbewohner während der Episode Sünden der Vergangenheit, identisch eine Szene aus dem Film Fong Sai Yuk. Bemerkenswert ist auch der Schauplatz der Mund unter Wasser zu der Episode The Debt gehören: Teil 1, von einem anderen Film A Chinese Ghost Story beeinflusst.

Spanisch Spielen

Auszeichnungen

Die Serie wurde im Laufe der Jahre die folgenden Auszeichnungen erhalten:

Bewertungen

Xena die Kriegerprinzessin gilt als ein einfaches Abenteuer-Fernsehserie, deren Grundbestandteile sind die beiden Protagonisten der Serie und ihre psychologische Entwicklung, die Neuseeland Outdoor-Attraktionen und der Musik von Joseph LoDuca zusammen. Einige haben sogar gesagt, dass die Serie Smart-TV scheint Reality-Shows sein.

Obwohl die Charaktere und Geschichten der Serie datieren Christus, Themen, Gefühle und Beziehungen der Serie sind noch heute in der Welt sehr verbunden. Darüber hinaus ist die Serie macht eine bestimmte Interpretation der antiken Welt. Beispielsweise zeigt es die Göttin der Liebe und Schönheit, Aphrodite, wie ein Narr und verwöhnt.

Eine Kritik, die über die Serie gemacht wurde, ist die Unglaubwürdigkeit der Kampfszenen, weil die Charaktere geben ihnen unmöglich, Purzelbäume, zu Fuß an den Wänden und selbst Objekte mit seinem Geist zu bewegen. Diese Szenen werden von Action-Filmen hongkonesas inspiriert. Er kritisiert auch die Serie, weil sehr oft bewusst gemischt Zeiten, Veranstaltungen und historische Figuren. Somit ist es möglich, die beiden griechischen Götter und Bibel Zeichen, Roman, skandinavisch, arabische und orientalische sehen; und wirkt als Fern in der Zeit als der Konfrontation zwischen David und Goliath, der Geburt Jesu, oder die Schlacht von Marathon. Schließlich ist ein weiterer allgemeiner Defekt in der Serie sind ihre vielfältigen Grundstück Inkonsistenzen.

Die erste Staffel der Serie wurde unprätentiös angesprochen, als Produzenten nicht viel wetten für sie. Die Spezialeffekte waren, auch, recht bescheiden. In dieser Saison haben sie wimmelte Rahmen basierend auf griechischen Mythen und bekam Interesse an die Persönlichkeit der beiden Protagonisten definieren. In der zweiten Staffel die Spezialeffekte verbessert wurden, wurde die Beziehung zwischen Xena und Gabrielle konsolidiert und die Kraft der Geschichten aufgewachsen. Auf der negativen Seite der dritten Saison ist anzumerken, dass bevorzugt wurde für die Funktionalität von bestimmten Ereignissen zu Lasten der Geschichten und das Wesen der Figuren gegeben.

Doch in der vierten Staffel, das Niveau der Serie wieder in den ersten beiden Jahren in Bezug auf Qualität. In dieser Saison könnte es einen Wandel in der Struktur der Geschichten und die Behandlung der Charaktere sehen. die spirituelle Dimension der Serie wird betont werden, und die griechischen Mythen verloren Relevanz in den Rahmen. Die fünfte Saison war ein Rückgang in der Qualität der Serie. Dies wurde unterstützt Schwangerschaft Hauptdarstellerin Lucy Lawless, zwingt Produzenten um einen Niederschlag Plot Twist einzuführen. Die fünfte Jahreszeit markiert auch den Beginn der Hinweise auf das Christentum in der Serie. Schließlich wird in der sechsten Staffel, stieg der Serie Ebene wieder: die Spezialeffekte und die Geschichten, die durch die hervorragende Musik von Joseph Lo Duca begleitet wurden verbessert.

Einfluss

Xena wurde von vielen Menschen, darunter Joss Whedon, der Schöpfer von Buffy the Vampire Slayer Serie gelobt worden, die den Weg für eine neue Generation von Action Heldinnen wie Buffy, Max in Dark Angel, Alias ​​Sydney Bristow und Die Braut von Kill Bill, Quentin Tarantino, der ein großer Fan von Xena ist.

"Xena" hat sich mit "harten und starken Frau" synonym und in Zeitschriftenartikeln und Film Bewertungen erwähnt. Beispielsweise kann der Charakter Genf in der 2004 Film King Arthur: war die wahre Geschichte, die Legende inspiriert mit Xena in mehreren Bewertungen verglichen. Auch im Jahr 2005, ein Kritiker der Chicago Daily Herald auf einer Darstellung von Shakespeares Heinrich IV, in denen die meisten der männlichen Rollen wurden von Frauen gespielt, wurde mit dem Titel "Shakespeare trifft Xena." Kritiker haben bemerkt, dass das Publikum heute kann leicht nehmen die Feminisierung der Machtkämpfe und die Kampfszenen der Werke wegen "der Vertrautheit von Frauen Kämpfer wie Xena." Darüber hinaus wurde nach der Veröffentlichung von Der Herr der Ringe: Die Gefährten des Rings Peter Jackson, widersprach vielen Tolkien-Fans in Bezug auf die erweiterte Rolle Krieger, der Jackson Arwen, eine Nebenfigur in die Bücher gab, ruft seine Filmversion "XenArwen".

Ehemalige Außenministerin Condoleezza Rice hat von ihren Mitarbeitern den Beinamen "Warrior Princess". Rachel Teenager-Charakter in der Reihe der Science-Fiction-Bücher Animorphs auch den Spitznamen "Xena die Kriegerprinzessin" wegen seiner rücksichtslosen Mut und keine Gefangenen Haltung.

Xena hat sich als ein Phänomen der Popkultur und einer Ikone des Feminismus beschrieben. Der Einfluss des Charakters hat akademische Interesse. Ein Beispiel ist die Prüfung von Kim Tolley Xena, Warrior Princess oder Judith, Sexuelle Krieger? Die Suche nach einer befreienden Bild von Frauenpower in der populären Kultur. Das Problem wurde in einem größeren historischen und kulturellen Kontext in Tests Sherrie A. Inness Tough Mädchen gelegt: Frauen-Krieger und Wonder Women in Popular Culture. Die Serie und seine Zeichen standen im Mittelpunkt zahlreicher Artikel in der Zeitschrift Popular Culture.

Die TV-Serie, die Verweise verwendet, um Kultur als humorvollen Appell Pop, hat sich zu einem gemeinsamen Bezugs pop Videospiele, Comic-Bücher und Fernsehsendungen und wurde oft parodiert. Auch Lucy Lawless hat in mehreren Skizzen parodieren die Serie Intonation auch Parodien und animierte TV-Serie Die Simpsons teilgenommen.

Xena genießt eine besondere Stellung im lesbischen Community. Einige Amateur-Lesben-Serie Xena und Gabrielle kommen als Paar und haben sie als Vorbild und lesbische Symbole angenommen. Eine Gruppe namens "The Marching Xenas" hat sich in vielen Homosexuell Pride Paraden teilgenommen.

Sternkunde

Warrior Princess: Im Jahr 2005, das Team, das den Zwergplanet 2003 UB313 Spitznamen "Xena" nach der Protagonist Xena entdeckt. Der 1. Oktober 2005, gab das Team, dass 2003 UB313 hatte einen Satelliten, der den Spitznamen "Gabrielle", Name der Kumpel von Xena. Beide Himmelskörper Eris und Dysnomia von der Internationalen Astronomischen Union am 13. September 2006. Obwohl die offiziellen Namen stammen aus der griechischen Mythologie genannt, bleibt eine Anspielung auf die Serie als Dysnomia, Satellitenname, war die Göttlichkeit Anarchie und den Namen der Schauspielerin, die das Leben zu Xena, Lucy Lawless hat, steht für "gesetzlosen Zustand der Anarchie."

Subtext

Ein Problem, das beträchtliche Interesse und Debatte unter den Fans der Serie erhöht hat, ist, ob Xena und Gabrielle sind Liebhaber. Als Produzenten Robert Tapert und R. J. Stewart kam mit den Charakteren, im Sinn hatte, um ein freundliches Verhältnis zu halten. Doch innerhalb weniger Wochen nach dem Start der Serie sie Gerüchte begonnen, wenn die Spieler sich ihnen etwas mehr als Freundschaft. Das überraschte der Show Schriftsteller, der wusste, wie man die Mehrdeutigkeit der Beziehung hatten sie zu halten. Witze, Anspielungen und andere subtile Hinweise auf eine Beziehung zwischen Xena und Gabrielle sind als "Subtext" von den Fans bekannt. Die Frage nach der wahren Natur dieser Beziehung verursacht hitzige Debatten unter Fans, die leidenschaftlich vor allem aufgrund des Einflusses der Diskussionen über Homosexuelle und ihre Rechte wurden.

Die sexuelle Natur der Beziehung zwischen Xena und Gabrielle wurde in einem Interview mit Lucy Lawless, um Lesben News Magazin kommentierte 2003 Lawless erklärte, dass nach dem Ende der Serie, als Gabrielle Xena belebt spendende Wasser an den Mund, als ob ein Kuss beteiligt ist, war er gekommen, zu glauben, dass die Beziehung zwischen Xena und Gabrielle war "rundweg homosexuellen Es gab immer Zweifel, ob" gut, könnte oder nicht ', aber wenn es aufgerolltoder dass das Wasser tropfte von seinen Lippen in der letzten Szene, war klar. Es war nicht nur, dass Xena war bisexuell oder, dass irgendwie er ihr Freund und bromease mit ihr gefallen, aber dann dachte ich, "kein Mann, verheiratet sind.". Auf der anderen Seite, Interviews und Kritiken von Sammlungen DVD für den Verkauf zwischen 2003 und 2005, Schauspieler, Autoren und Produzenten weiterhin die Mehrdeutigkeit der Beziehung zumindest als eine mögliche Liebe Interesse für Xena unterstreichen und unter Berücksichtigung der Gott Ares,.

Fanfics

Xena-Fans haben zahlreiche Fan-Fiction über die Show geschrieben. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, im Januar 1998 gab es insgesamt 1598 Fanfics über das Netzwerk. Fans haben den Begriff populär zu altfic Fanfiction über Liebesbeziehungen zwischen Frauen beziehen. Viele glauben, dass der Begriff bezieht sich nur auf die Beziehungen zwischen Männern Schrägstrich und nicht wirklich beschreiben die romantische Fanfiction über Xena und Gabrielle, so bevorzugen altfic Ausdruck. Zu Ehren der Charakter der Gabrielle wurden die Autoren von Fan-Fiction-Serie Spitznamen Barden.

Eine besondere Art von Fan-Fiction über die Show sind die "Über" oder "Uberfic", ein Begriff im Jahr 1997 von Kym Taborn, der Website Whoosh.org Fan geprägt. Die Uberfic von "Xena die Kriegerprinzessin" sind Geschichten, in denen Xena, Gabrielle und andere Zeichen erscheinen in verschiedenen Kulturen und Epochen, von der Vorgeschichte bis der fernen Zukunft, durch Reinkarnation oder übernatürliche Mittel. Die Geschichten, wie sind Sie mit dem Zeichnen begann auf der Episode in Mazedonien, die Xena Scrolls gesetzt, mit Nachkommen von Xena, Gabrielle und Joxer welche im 40 In späteren Episoden der Serie erschien auch verschiedene Reinkarnationen von Xena, Gabrielle und Joxer in Indien und den Vereinigten Staaten.

Nach der Serie wurden mehrere virtuelle Jahreszeiten von Fans erstellt und im Internet veröffentlicht, die Fortsetzung der Geschichte aus dem Ende der Serie. Warrior Princess und die Shipper Jahreszeiten Xena die Kriegerprinzessin Xena einschließlich Subtext Virtuelle Seasons enthalten.

Darüber hinaus ist die fanfic inspirierte Grafik in verschiedenen Fan-Sites veröffentlicht, ob Gemälde oder Zeichnungen und Entwürfe Computer.

Original Publikum

Die folgende Tabelle zeigt das durchschnittliche Publikum von Episoden der Saison in seinem ersten Tag in den Vereinigten Staaten. Auch das Publikum oder die meistgesehene Folge jeder Saison Episoden angezeigt.

Handel

Viele Produkte sind auf der Serie Xena vermarktet: Krieger, Prinzessin, wie Episoden auf DVD, Film, Bücher, Comics und Videospielen.

DVD

Anchor Bay Entertainment veröffentlicht alle sechs Staffeln der Serie, zusätzlich zu den zehnten Jahrestag Sammlung auf DVD. Es war in den Vereinigten Staaten und Kanada, wo, bevor sie veröffentlicht wurden und anschließend anderen Ländern wie Großbritannien und Australien folgten. Der 27. August 2009, legte Universal-Verkauf in Spanien die erste Staffel der Serie.

Filme

Im August 1997 wurde sie auf Video Hercules & amp veröffentlicht; Xena: The Battle of Olympus, ein Animationsfilm mit den Stimmen von mehreren Akteuren Hercules: The Legendary Journeys und Xena die Kriegerprinzessin. Der Film erzählt die Entführung der Mutter des Herkules von Zeus und lassen Sie die Titanen. Xena und Gabrielle haben Nebenrollen in dem Film und, zu einem bestimmten Zeitpunkt, Xena singt auch.

Seit dem Ende der Serie gab Gerüchte über einen Film über sie in der Produktion. Im Jahr 2003 wurde der Schriftsteller Katherine Fugate über das Projekt gefragt und sagte, er hoffe den Beginn der Produktion erfolgt in drei bis fünf Jahren, die eine Premiere in 2008 oder 2009, die schließlich fand bedeutet hätte. Schauspielerin Lucy Lawless hat auch in Interviews, dass sein Interesse an der Teilnahme an einem Film über Xena würde, sagte.

Bücher

Große Illustrierte Companion und veröffentlichte mehrere novelizations Hand Autoren wie Martin Greenberg: Viele Bücher sind über die Serie, wie Xena Warrior Princess veröffentlicht.

Alles, was ich weiß, dass ich gelernt von der Warrior Princess, dessen Autor, Josepha Sherman und tat, als der Übersetzer des ursprünglichen, von Gabri Barda von Potidaia geschrieben werden müssen: Im Jahr 1998 wurde ein Buch mit dem Titel XENA veröffentlicht. Setzt den Standpunkt der Gabrielle auf viele Abenteuer, in dem sie und Xena eingeschlagen haben und umfasst auch acht Seiten der Fotos auf der Serie in schwarz und weiß. In dem Buch erzählt Gabrielle über verschiedene Themen Übertragen seine eigene Weltsicht. Zum Beispiel wird in einem Kapitel, "Alles, was kann ein Waffen- Alles sein!" lehrt den Leser, ohne Rückgriff auf traditionelle Waffen wie Schwert oder dem Personal und, in einem anderen Kapitel zu kämpfen "Niemand mag winer", er über die Gefahren von Alkohol beschwert.

Es wurde auch veröffentlicht The Official Guide to the Xenaverse, Robert Weisbrot, einschließlich Farbfotos und Schwarz und Weiß, eine komplette und ausführliche Anleitung zu den Episoden der ersten und der zweiten Saison, ein Blick hinter die Kulissen, Geschichte der Ursprung der Xena die Kriegerprinzessin, Biographien der Schauspieler und die Crew und Wissenswertes über die Serie.

Es gibt auch Bücher der Fiktion als die leere Thron, die Jägerin und die Sphinx, der Dieb der Hermes und Prophecy of Darkness. Eine spekulative Monograph Series, von Wim Tigges entwickelt, mit dem Titel "Ihr Mut wird die Welt verändern": die Beurteilung der Xena und wurde von ihm durch Lulu.com erschienen.

Comics

Es wurden mehrere Anpassungen der Comic-Serie. Die ersten wurden von Dark Horse Comics veröffentlicht und von Ian Edginton und Johannes Wagner geschrieben. Anschließend ging die Lizenz zum Dynamite Entertainment.

Videospiele

  • Electronic Arts veröffentlicht Xena für PSone im Jahr 1999. Dies ist ein Spiel in der dritten Person, basierend auf Pistolen, Sprünge und Kicks durch primitiven Umgebungen in drei Dimensionen. Xena kann neue Kräfte und Fähigkeiten, als auch mit seinem Markenzeichen Chakram zu finden. Wenn freigegeben, wird es eine Waffe in der ersten Person, die seine Feinde geht.
  • Saffire veröffentlicht Xena die Kriegerprinzessin: The Talisman of Fate für den Nintendo 64 Konsole im Jahr 1999. Das Spiel konzentriert sich auf Waffen und kämpfen bis zu vier Spieler im Stil der Spiele-Serie Soul Calibur. So spielen Sie zwischen einigen Zeichen aus der Serie als Xena, Gabrielle, Joxer und Callisto zu wählen.
  • Xena die Kriegerprinzessin für Game Boy Color wurde entwickelt und von Titus Software im Jahr 2001 ins Leben gerufen.
  • Xena die Kriegerprinzessin: Death In Chains war ein PC-Spiel angepasst und aus einer Folge mit dem gleichen Namen erweitert. Doch keiner der ursprünglichen Schauspieler gaben ihre Stimmen zum Spiel.
  • Xena die Kriegerprinzessin: Girls Just Wanna Have Fun war eine andere PC-Spiel wieder angepasst und von der gleichnamigen Episode ohne die Stimmen der originalen Schauspieler erweitert.
  • Xena die Kriegerprinzessin für PlayStation 2, nur in Europa veröffentlicht.

Konventionen und Spenden

Konventionen

Xena Konventionen jedes Jahr durchgeführt werden: Warrior Princess, wie XenaCon bekannt, aber ursprünglich als Chariots of War. Die Konventionen werden in Kalifornien statt, in den Städten Burbank und Pasadena, aber wurde in London im Jahr 2008 statt. In ihnen, der Besetzung und Crew der Serie beteiligt.

Altruismus

Lucy Lawless aktiv mit Starship-Stiftung, dem gemeinsamen Zweig der Starship Gesundheit von Kindern in Auckland. Inzwischen unterstützt Renée O'Connor Alissa Ann Ruch brennen Foundation in Kalifornien. Auf der Jahrestagung der Xena die Kriegerprinzessin, die beide durchgeführt Benefizkonzerte und verkauft Kleidung der Schauspieler in der Serie getragen.

Kostüm-Spende

Im Jahr 2006 spendete Lucy Lawless ihrer persönlichen Garderobe der National Museum of American History. In einem Interview, dass Jahr mit Smithsonian Magazine stellte die Frage: "Es war bequem die ganze Warrior Princess?" zu denen, antwortete sie:

  0   0
Vorherige Artikel Ballestas Inseln
Nächster Artikel Enrico Mosconi

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha