Wohnwagen

Caravan ist die Prozession von Menschen, Reiten auf Pferden oder an Bord von Fahrzeugen, einer hinter dem anderen. Historisch gesehen sind die Mittel, um von Nomadenvölkern oder der großen Völkerwanderungen zu bewegen; und Mittel zur Verwirklichung des Fernhandels und alle Arten von Landexpeditionen.

Die Wohnwagen waren schon in der Zeit der Phönizier bekannt und sie wurden zu den Häfen von Levante Produkte aus Indien und China führt. Die mohammedanische Religion, Weisung zur Verpflichtung nach Mekka zu besuchen, steigerte die Zahl; so dass aus der Blütezeit des Islam "Caravan" ist die Versammlung der Kaufleute und Pilger assoziiert zusammen, um sicher zu Quer Teilen von Asien und Afrika zu reisen. Jeder Wohnwagen oder Ihr Chef benannt Agha.

Die Tierreiten und vieles mehr verwendet wurde, war das Kamel, zusätzlich zu ihrer Anpassung an die sprichwörtliche Wüstendurchquerung ist es, eine Nutzlast von etwa dreihundert Kilo tragen. Der Hauptwohnwagen kam, um Tausende von Kamelen nach dem Zeugnis des Ibn Battuta sammeln, zehntausend, eine bescheidene Wohnwagen, wie sie heute noch, bringt zwanzig bis fünfzig, in Gruppen von etwa fünf Kamele, von denen jede von einem Kamel geleitet. Eine Karawane von fünf- oder sechstausend Kamele gut organisiert mit einer Ladung äquivalent zu der von den leistungsfähigsten Segelboote, auch in Flotten organisiert, koordiniert ein ausgeklügeltes System von Fernhandel von großen arabischen Händlern und anderen Nationalitäten und Religionen, einschließlich LED- Juden und Christen, in verschiedenen Formen der Handelsverband und Zahlungs Formeln und hochentwickelten Kredit. Die Wohnwagen waren Gegenstand einer starren Organisation und Regulierung, einschließlich der festen Stufen in der Oase, wo Wasser wieder aufgefüllt und die spezifischen Institutionen erstellt wurden. Die Produkte wurden Seide aus China, Pfeffer und anderen Gewürzen von den Inseln Indonesiens und der Strom, der durch Indien ausgetauscht, Sklaven, Gold und Elfenbein aus Zentralafrika in den Mittelmeerraum, Nordafrika Korallen, die Asien nahm , Bernstein und Zinn aus Nordeuropa, Salz, Holz, Pferde und alle Arten von Fertigwaren aus mehreren Quellen

Karawanenrouten

Karawanen aus Mekka

Die beiden Wohnwagen von Mekka reiste man von Kairo und anderen in Damaskus. Die erste bestand aus Pilgern aus Ägypten, afrikanischen Mittelmeerküste, Marokko und einigen Staaten des Atlantiks. Sie wurden mit Wasser, Lebensmitteln und Waren geladen. Auf dieser Reise wurden 100 Tage von zurück eingesetzt und her, als er zu Wüsten überqueren und armen Ländern war sehr ärgerlich Weg. Die Karawane erreichte Mekka im späten Juni und der Markt für 12 Tage offen. Die gleichen Pilger die Reisekosten zu reduzieren, hatte einige Produkte aus ihrem Land.

Damaskus Wohnwagen, von Pilgern aus allen Provinzen des türkischen Reiches besteht, war nicht weniger zahlreich als die von Kairo, während sie von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Dieser Wohnwagen wurde von der Pascha von Damaskus oder sein Vertreter, der das Signal zur Abfahrt und Ankunft einen Schuß gab geführt. Vanguard und Nachhut marschierten ein paar bewaffnete Reiter, während andere hatte den Auftrag, die Nachzügler zu sammeln. Die Pilger waren in der Reihenfolge der Provinzen oder Städten.

An jeder Station, wo Wasser eine kleine Festung und ein Reservoir für die Bewässerung von Kamelen gebaut hatte. Die Festung wurde das ganze Jahr über von einer kleinen Besatzung zuständig gleichzeitig Wache ein Versorgungslager verteidigt. Die Karawane bezahlt etwas rechts in jeder der Stationen, die zehn bis zwölf Meilen von einander entfernt zu sein verwendet.

Andere afrikanische Wohnwagen

Es gab auch Caravans, die nur einen kommerziellen Zweck und aus Fez, Tunis und Tripolis in Afrika hatte. Einige beschäftigt 50 Tage auf der Straße. Als die Zeit seines Todes war bekannt Populationen kamen ihm entgegen, um Produktänderungen zu überprüfen.

Drei Wohnwagen derzeit keine Karte von Zentralafrika nach Kairo: eine der Murzuk in der Wüste von Libyen, einem der Sennar und der dritte von Darfur. Keine festen Zeiten kamen, weil sie viele Unebenheiten in der Straße hatten; brachten Sklaven, Elfenbein, Goldstaub und anderen Genres.


Andere asiatische Wohnwagen

Nahen Osten

Fernost

In Asien Mobile Elefanten und viele Pferde wurden verwendet. Es gab Karawanen aus Tibet, Samarkand und China, nach Russland und Sibirien. Seide, Tee, Baumwolle und Reis in China wurden für Pelze, Stoffe, Tücher ausgetauscht und Glasuren Russland.

Amerikanischen Wohnmobile

In der Andenregion, ist das Äquivalent von der Alten Welt Kamel Rolle erfüllt, aus der Zeit vor Kolumbus, dem Lama, Lama Wohnwagen fahren.

Wohnmobile in Kunst und Kultur

Orientalismus in Literatur und Malerei in den Wohnwagen hatten einen ihrer Songs, die für ihre exotische Atmosphäre. Das Stück in einem persischen Markt umfasst Ketèlbey eine musikalische Beschreibung der Ankunft der Karawane.

  0   0
Vorherige Artikel Bosco Ntaganda
Nächster Artikel Seonjeongneung

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha