Wild Bill Hickok

James Butler Hickok, genannt Wild Bill, war der Sohn von William Butler Hickok Alonzo und Polly, Forscher, Abenteurer, Glücksspieler, Revolverheld und US Marshal.

James Hickok wurde in eine Baptisten Familie, die nicht freundlich aussehen, auf die Interessen der jungen Wilden und Kämpfen geboren. Obwohl er tat, was er konnte, um zur Aufrechterhaltung der Familienfarm, ihr Vater Ihn immer als ein Träumer, der in der Romantik des alten amerikanischen Westens denken gehalten.

Im Jahr 1855 begann Hickok arbeitet als Motor für Fleiß, harte Arbeit und viel Risiko. Durch das Gesetz verfolgt, nannte er sich Bill Hickok, zu seinem Bruder William in eine Prise zu verkörpern. Er wurde bald als Wild Bill bekannt. Nach dieser Phase, James Butler Hickok, und auf jeden Fall rufen Bill, er suchte und erhalten Positionen in Dörfern Kommissar Nebraska und Kansas. Er kämpfte in der Unionsarmee, und nach dem Krieg erwarb eine gewisse Berühmtheit als Scout, Schütze und professioneller Spieler. Zu seinen Tätigkeiten als Sheriff und seine Leidenschaft für das Spiel wurde Hickok in zahlreichen Erschießungen beteiligt, bis schließlich wurde er in einem Pokerspiel in einem Saloon in Deadwood getötet, in den Händen von einem Spieler verärgert namens Jack McCall, der ihn erschossen in den Nacken. Nach der Legende, als er getötet wurde hatte zwei Paar Asse und Achter; Seitdem wird dieser Schritt als "The Dead Hand" bekannt. Sein Spitzname hat viele Spitznamen wie andere Zeichen auch William nannte, die sich für ihren Mut in ihren jeweiligen Bereichen gestanden haben inspiriert. Hickok Pferd mit dem Namen Black Nell und ihre Lieblings-Waffen waren zwei Revolver Colt 1851 Navy mit Elfenbeingriff, aber fast immer anderen verwendet in Duellen, die ihn berühmt gemacht.

Leben und Karriere

Jugendzeit

Jetzt Wild Bill Hickok wurde mit dem Namen James Butler Hickok in Homer am 27. Mai geboren, ist 1837. Der Geburtsort der Wild Bill Hickok steigt Memorial, seinem Erbe unter den Schutz des Historic Preservation Agency of Illinois Gebäude . Während seiner Kindheit war der Farm seines Vaters eine der Stationen auf der Underground Railroad, ein geheimes Netzwerk organisiert, um Sklaven aus den südlichen Plantagen, um freien Staaten zu entkommen. Er lernte, um zu schießen, schützen Landsklavenfänger ihres Vaters; Hickok sagte, seine Fähigkeit, aus einem sehr frühen Alter zu werfen.

Im Jahr 1855, im Alter von 18, Hickok zog nach Kansas Territory nach einem Kampf mit Charles Hudson, die in beiden Fallen in einem Kanal Anwärter geführt. Irrtümlich dachte, er Hudson getötet hatte, floh Hickok und trat in die Armee des Bürgerwehr Free State Allgemeine Jim Lane. Dort traf er auf eine sehr junge William Cody, der wurde später als Buffalo Bill bekannt. Zu der Zeit war ich 12 und arbeitete als Scout für die Armee von Johnston in der Utah-Krieg. Mit 21 Jahren wurde Hickok Monticello Township Polizei gewählt. Denn "abfallenden Nase und vorstehende Oberlippe," Hickok wurde dann mit dem Spitznamen "Ente Bill". Im Jahre 1861, nach dem Zwischenfall mit McCanlers, und jetzt mit seinem Markenzeichen Schnurrbart, er wurde für seine dauerhaftesten Spitznamen "Wild Bill" bekannt.

Strafverfolgungsbehörden

Im Jahr 1857 behauptete Hickok eine Eigenschaft von 160 Acres in Johnson County, Kansas, wo er und drei andere Freiwillige gewählt wurde Polizeimonticello Township, Johnson County, am 22. März 1858. Im Jahr 1859 er in die Firma Russel Transport, Waddell & amp; Majors als Fahrer. Die folgenden Jahr wurde er ernsthaft von einem Bären verletzt und nach Rock Creek Station geschickt, Nebraska im Besitz hatte das Unternehmen nach und nach David McCanles- gekauft, um während Ihrer Genesung zu arbeiten. Im Jahr 1861 wurde er in eine Schießerei in der Rock Creek Station, wo das Leben gegen die Bande von McCanles nachdem David McCanles spielte beteiligt ist, sein Sohn William Monroe und zwei Bauern namens James Woods und James Gordon im Bahnhof eingereicht , eine zweite Zahlung durch Erweiterung von Anlagen erfordern. Die Tatsache ist noch in der Diskussion, aber die Prozessprotokoll, in dem Hickok, der Bahnhofs Horace Wellman, seine Frau und seine Mitarbeiter wurden für die Schauspielerei "Selbstverteidigung" freigesprochen werden beibehalten. Laut Joseph G. Rosa, eines der wichtigsten Biographen Hickok- den Schuss, desto größer ist der McCanles geschlagen kam aus dem Inneren des Gebäudes. Es ist nicht bekannt, die sich diesen Schuss, aber Rosa sagt Wellman hatten mehr als einen Grund, um McCanles, eine Theorie, die durch das Zeugnis des Sohnes von McCanles besitzen verstärkt ist, zu töten. Es war eine Frau im Haus, vermutlich mit einer Schrotflinte bewaffnet. McCanles war der erste Mann Hickok behauptete, in Duell getötet. Später, und bei mehreren Gelegenheiten hatte Hickok, einige Leute im Zweikampf zu töten.

Explorer während des Bürgerkriegs

Als der Bürgerkrieg, Hickok trat der Unionsarmee und diente für ein Jahr, meist in Kansas und Missouri. Eine bemerkenswerte geschnitzt aus einen Ruf als Scout. Nach dem Krieg wurde Hickok erneuert Explorer United States Army, und seit einiger Zeit war eine militärische Marschall. Bis dahin war er bereits ein professioneller Spieler, dessen Ruhm brachte ihn dazu, selbst von Henry Morton Stanley im Jahr 1867 befragt werden Während des Bürgerkrieges arbeitete Buffalo Bill als Scout mit Robert Denbow, David L. Payne und der gleichen Hickok. Nach dem Krieg wurden die vier Freunde gewidmet Jagd Bisons. Payne ging schließlich zu Wichita, Kansas, 1870; Denbow würde ihn ein wenig später kommen und Hickok war Sheriff von Hays, in demselben Zustand. 1873 Buffalo Bill Cody und Texas Jack Omohundro Hickok angeboten, um die "Scouts of the Plains" anzuschließen, ein Unternehmen, gegründet im Anschluss an seine bisherigen Erfolge. Hickok und Texas würde die Show, die im Jahr 1882 den "Buffalo Bills Wild West Show" wurde verlassen.

Ruhm als Gesetzeshüter

Der 21. Juli 1865 in der Stadt Springfield, Hickok töten Davis Tutt, Jr. in einem Einzelspiel. Fiction üblich geworden, solche Duelle, bezogen auf die Geschwindigkeit, mit der er einen gunman unsheathe könnte. Allerdings spielte Hickok in der Tat der erste dokumentierte Fall dieser Art von Kampf. Hickok hatte David Tutt Anfang 1865 trafen, Spielkarten in der gleichen Stadt. Tutt, die im Bürgerkrieg in der Eidgenossenschaft gekämpft hatte, verwendet werden, um Geld während seiner Pokerspielhöllen zu Hickok zu verleihen. Obwohl anfangs gute Beziehungen, sprang Spannung zwischen ihnen wegen einer Frau. Darüber hinaus heißt es, dass Hickok hatte eine Beziehung mit der Schwester von Tutt, vielleicht mit einem Kind als ein Ergebnis, eine Tatsache, die zweifellos noch verschärft den Gegensatz entstand aus dem Streit über Hickok damalige Freundin Susannah Moore. Tatsache ist, dass Hickok weigerte sich Karten mit Tutt zu spielen, und er rächte sich durch "Finanzierung" Rivalen in einem Versuch, den wirtschaftlichen Ruin führen. Gemäß der am meisten akzeptierte Quelle, begann der Kampf, wenn Tutt war ein Gegner des Hickok Beratung beim Kartenspiel. Hickok hatte eine Glückssträhne und frustriert Tutt forderte die Rückgabe von $ 40 er ausgeliehen hatte, an den Hickok nicht verweigern. Tutt dann verlangte Zahlung von anderen schuldete $ 35, eine Anforderung, die Hickok abgelehnt, da er ein signiertes Dokument beweist, dass die Schulden in Höhe von $ 25 war. Tutt nahm Hickok Ruhr, die auf dem Tisch war, in die Zahlung der Schulden, die mit der Warnung, dass Hickok nicht setzen würde, umgesetzt wird; das zu tun, müssten ihn zu erschießen. Am nächsten Tag um 6 Uhr, trat Tutt auf den Hauptplatz der Stadt ostentativ die Uhr Hickok tragen. Er erschien am anderen Ende des Platzes, waren sie Gesicht und fast gleichzeitig gebrannt. Tutt verpasst, aber die Kugel durchbohrte sein Herz Hickok Tutt in einem Abstand von fast 68 Metern. Nach Kokons wenigen Sekunden fiel Tutt tot.

Hickok wurde wegen Mordes zwei Tage später verhaftet; jedoch war die Ladung später Tötung reduziert. Er wurde gegen Kaution von $ 2.000 veröffentlicht, und sein Prozess wurde am 3. August 1865. Am Ende des Prozesses stattfand, gab der Richter die Jury Boyd Sempronius bestimmte widersprüchliche Anweisungen: Auf der einen Seite, sagte der Jury, dass der Satz war die einzige Möglichkeit, im Rahmen der Legalität:

Doch schon bald, nachdem er ihnen gesagt, sie könnten das ungeschriebene Gesetz des "fairen Duell" und acquit gelten:

Die Jury letztlich nicht schuldig befunden, ein Urteil, das nicht zu dieser Zeit populär war.

Einige Wochen später, Hickok wurde von Colonel George Ward Nichols interviewt. Das Interview wurde in Harpers neuer Monatszeitschrift veröffentlicht. Unter dem Namen "Wild Bill Hickok", der Artikel zitiert Hunderte von Menschen, die Hickok getötet hatte, unter anderem übertriebener Informationen. Einige Kontroverse, die begleitet, wo immer Hickok schien ausgebrochen, und veranlasste einige andere Grenz redactasen Zeitungen Widerlegungen. Wie aus anderen Quellen ersichtlich ist, zu der Zeit Hickok tötete fünf Menschen in den Mord an drei andere teilgenommen hatte, und verletzte eine weitere.

Im September 1865 wurde Hickok zweiten in der Wahl des Marschalls von Springfield. Er verließ die Stadt und ging mit einem Empfehlungsschreiben an Fort Riley, wo er Deputy Marshal der Vereinigten Staaten ernannt. Es war die Zeit der Indianerkriege, die in der Great Plains das Schlachtfeld war, so Hickok oft als Scout für die Armee in Custer 7th Cavalry Regiment gehandelt.

Im Jahr 1867 Hickok kehrte von Grenzgebieten und ging in Niagara Falls, wo er eine Show bei der Anzeige seiner Treffsicherheit. Hickok erwies sich allerdings nicht Schauspieler werden und wieder in den Westen. Im Jahr 1868 für Ellsworth County Sheriff wandte er wurde aber von pensionierten Soldaten EW Kingsbury besiegt. Schließlich wurde er Sheriff von Ellis County am 23 gewählt, in dem Zustand, August 1869. In den ersten Monaten der Übung, Hickok tötete zwei Männer in Hays, Kansas. Die erste war Bill Mulvey, der Hickok überrascht keine Zeit zu nehmen. Hickok blickte hinter seinem Gegner und sagte: "Nicht schießen, Leute nicht!", Momentan ablenkende Mulvey und gewinnt Zeit, um unsheathe und schießen. Das zweite war ein lokaler Cowboy namens Samuel Strawhun, der seinen Revolver nach Hickok in einem Raum zog, wo der Cowboy wurde, Probleme zu verursachen, bevor der Sheriff entstanden. Am 17. Juli 1870 auch in Hays, Hickok wurde bei einem Schusswechsel mit unregelmäßigen Soldaten, die aus dem 7. Kavallerie-Regiment kam beteiligt. Hickok verursacht verletzt und tödlich verletzt andere, John Kyle Später Hickock nicht gewann Wiederwahl. Der 15. April 1871 wurde er Marschall von Abilene, geschieht in der Lage, Tom "Bear River" Smith, der am 2. November 1870. Allerdings wurde getötet, verbrüderten Hickok mit dem Outlaw John Wesley Hardin, der durch Abilene 1871. In seinem 1895 Biographie, nach seinem Tod veröffentlicht, behauptete Hardin Verwendung eines bekannten Trick bei einem gescheiterten Versuch, eine Lounge, durch seine Weigerung verursacht zu gehen unbewaffnet zu verhaften, um Hickok entwaffnet haben. Diese Geschichte ist in der Regel berücksichtigt apokryphen, oder zumindest stark übertrieben, so Hardin Bild prahlte Hickok hilflos, wenn Sie wissen, dass er ein zwanghafter Lügner, zzgl Psychopathen. In der Tat, er "Wild Bill" idealisiert und mit ihr identifiziert hatte. Darüber hinaus ist es auch bekannt, dass, wenn Hardin Cousin namens Mannen Clements, wurde durch den Tod von zwei Cowboys gesperrt Hickok Hardin akzeptiert die Anfrage zu "reparieren" seine Flucht. Während der Arbeit in Abilene, Hickok auch kollidierte mit der örtlichen Saloon Besitzer namens Phil Coe. Coe hatte der Geschäftspartner von bekannten gunman Ben Thompson genannt worden waren Miteigentümer des lokalen Bulls Head Saloon. Am 5. Oktober 1871 wurde Hickok an einer Straßenkampf aus der Ferne, während Klopfen zwei Schüsse von Coe gefeuert wurde gehört. Hickok sofort verhaftet ihn feuern eine Waffe innerhalb der Stadtgrenzen. Coe sagte, er sei in einem Streu perrol schießen, aber plötzlich seine Waffe auf Hickok, der zuerst geschossen, ihn zu töten. Hickok sah einige Bewegung, die von seinem Rücken kam, und mit einer schnellen Wende machte zwei vorbeugende Schüsse. So erreichte er und versehentlich den Marschall Mike Williams, der ihm zu Hilfe kommen würde getötet. Diese Unfalltod blieb für immer in der Erinnerung an Hickock. Exisre andere Beschreibung des Shooting mit Coe. Theophilus Wenig, Bürgermeister von Abilene und Inhaber der lokalen Sägewerk musste eine detaillierte Aufzeichnung aller erwähnens Ereignisse in einem Buch, das vor kurzem auf die Historical Society of Abilene gegeben wurde. Im Jahre 1911 geschrieben, erscheint Hickok in bewundernde Begriffe in einer Chronik der Trauer, die sich stark von der offiziellen Version unterscheidet:

Der Anspruch Coe, der angeblich sagte, er könne "zu töten, eine Krähe Profil" Hickok führte eine Replik, dass, wenn auch möglicherweise erfundenen, wurde zu einem der berühmtesten Aussprüche des Westens: "Und das Luftgewehr hatte? Haben Sie auch geschossen? Weil ich will. " Als Folge der den Tod seiner zweiten wurde Hickok im Amt weniger als zwei Monate später ersetzt.

Hickok Lieblingspistolen waren ein paar Colts.36 Navy Modell 1851, dauerte es bis zum Tag seines Todes. Sie wurden mit Elfenbeingriff überzogen, und die Worte "JB Hickok 1869" eingraviert. Die Waffen waren ein Geschenk, das ihn Senator und zukünftige Präsident der USA, Henry Wilson von Massachusetts gemacht, als Belohnung für ihre Dienste Browser auf eine Jagd. Allerdings griffen Hickok Waffen größere Kaliber wie erwartet einige Trauer. Für Aufnahmen mit Tutt verwendet ein Paar Colts.44 Dragoon, und in der Konfrontation mit Coe verwendet ein anderes Paar von Colts.44 Armee, Modell 1860. Er ihre Waffen "inside out" erfolgen immer mit der Griff vom Band vorn vorsteht oder Gürtel; Holster nie richtig eingesetzt, zog den Revolver mit einer Umdrehung zurück, denn es war ein Soldat. Im Jahr 1876, ein Arzt in Kansas City Hickok diagnostiziert mit Glaukom und Augenentzündung, eine Bedingung, die zu diesem Zeitpunkt wurde mit sexuell übertragbaren Krankheiten assoziiert. Ein zeitgenössischer Analyse deutet darauf hin, dass Hickok litt Trachom, eine Krankheit, die weit verbreitete Ansicht, zu der Zeit. Offenbar sowohl seine Genauigkeit und seine Gesundheit litt während einiger Zeit, und obwohl er immer noch einige Vorteile durch das Spiel und sporadischen Displays von Treffsicherheit zu bekommen, wurde mehrmals wegen Landstreicherei verhaftet. Der 5. März 1876, Hickok heiratete Agnes Thatcher See, eine proprietäre Zirkus etwa 50 Jahren. Calamity Jane behauptet in ihrer Autobiografie, dass sie zu Hickock verheiratet war, und einigten sich scheiden zu lassen, um die matrimonion mit Frau See ermöglichen. Wie viele andere Aussagen von Jane, wird dies als eine Übertreibung, wenn nicht nur eine Lüge. Bald Hickok verließ seine neue Freundin, um sein Glück in den Goldfeldern von South Dakota zu suchen. Kurz vor Hickok Tod, schrieb er einen Brief an seine neue Frau, die lautet:

Tod

Am 2. August 1876, wollen ein Pokerspiel im Nuttall & amp zu spielen; Manns, No. 10 Deadwood Leben in der Black Hills, könnte Hickok einen Sitz in der Ecke des Raumes, der war, wo er in Erwartung eines Angriffs von hinten saß in der Regel nicht zu finden. Daher "Wild Bill" saß mit dem Rücken zu einer Tür, mit einer anderen vorderen. Diese scheinbare paranoides Verhalten gerechtfertigt war: Ein ehemaliger Gegner von Poker, Jack McCall, in die kleine Tür und löste einen Schuss mit einem Kaliber .50 Revolver in den Kopf. Die Legende besagt, dass zum Zeitpunkt Hickok hatte zwei Paar Achten und Asse, während der fünfte Buchstabe ist nicht bekannt oder noch nicht verteilt worden. Die Wahrheit ist, dass die Hand hat als "tote Hand" bekannt, und seitdem ist mit Pech im Spiel verbunden. 103 Jahre später wurde Hickok Namen in die Poker Hall of Fame eingetragen.

Die Ursachen für die Ermordung sind noch in der Diskussion. McCall konnte handelte durch einfache Gier als ein Ergebnis einer aktuellen Diskussion verschoben haben, oder vielleicht. Die am meisten akzeptierte Theorie besagt, dass McCall war von einem kleinen Geschenk, das er von Hickok "Frühstück" nach dem Verlust eine beträchtliche Summe ihn Pokern erhalten hatten beleidigt worden. In der Studie in der gleichen Deadwood, 2 Stunden und einer Jury aus lokalen Bergleute und Geschäftsleute, behauptete McCall er handelte nach Rache bewegt, wie Hickok hatte seinen Bruder getötet. Es vielleicht erklärt wurde freigesprochen von der zweifelhaften Rechtsrahmen der Stadt, an der Grenze auf mehr als einem Sinnes, das eine berühmte Redaktion der Lokalzeitung, dem Pionier der Black Mountains verursacht: "Wenn wir das Pech, mit einem umgebracht Mann ... wir sollten fragen Sie einfach, dass unsere Studie ist in einigen der Minencamps dieser Hügel statt. " McCall wurde anschließend nachdem er für seine Aktion prahlen verhaftet. Das neue Gerichtsverfahren in Haft nicht für den ersten Prozess, da zu diesem Zeitpunkt Deadwood wurde nicht offiziell als eine Stadt in den USA gebaut anerkannt. UU., Und rechtlich stand auf dem Land von der Indianerreservat gehört. Die zweite Studie in Yankton besuchte eine Hickock Bruder Lorenzo Butler Hickok, der aus Illinois gereist, um den Prozess fortzusetzen. Lorenzo traf McCall nach dem Prozess und bemerkte, der Buße nicht in ihm. Schließlich McCall wurde für schuldig befunden. Leander Journalist Richardson, der Hickok kurz vor seiner Ermordung interviewt hatte, war auch an der Beerdigung teil. In einer chronischen April 1877 für die Söhne von Charles Scribner, bietet Richardson dieses Konto des zweiten Prozesses:

McCall wurde am 1. März 1877 aufgehängt und in der römisch-katholischen Friedhof begraben. Wenn der Friedhof wurde ersetzt, im Jahre 1881, hatte er, um seinen Körper zu exhumieren, und festgestellt, dass die Bindung des Seils noch um seinen Hals. Der Mord an "Wild Bill" und fangen jeden Sommer Nacht Jack McCall in Deadwood interpretiert.

Beerdigung

Charlie Utter, ein Freund und Reisebegleiter der Hickock, beansprucht den Körper von Wild Bill und veröffentlichte einen Artikel in der Lokalzeitung zu sagen:

Fast die gesamte Stadt nahmen an der Beerdigung, und Utter Hickok begraben unter einer hölzernen Grabstein mit der Aufschrift:

Hickok wurde ursprünglich im Ingelside, den ursprünglichen Friedhof in Deadwood begraben. Doch es wurde bald zu klein und auch besetzt einen Raum durch die ständige Ankunft der Siedler benötigt, so dass alle Körper bewegt, um den Hängen des Mount Moriah, wo ein neuer Friedhof wurde im Jahre 1880. Derzeit Hickok gegründet ruht in einer Grube 10 Meter tief in den Berg Moriah Cemetery, durch ein Eisentor und eine Flagge der USA umgeben. UU. ehrt sein Andenken. Es wurde auch ein kleines Denkmal errichtet. Martha Jane Cannary, besser bekannt als Calamity Jane bekannt ist, wurde an seiner Seite begraben, wie in seinem Testament angefordert. Potato Creek Johnny starb ein Zeichen aus Deadwood kurz vor der Jahrhundertwende ist auch an seiner Seite begraben


Wild Bill Romane

Schwer zu historischen Fakten von Fiktion in einem Charakter, wie Hickok, der erste Held zahlloser Groschenromane inspiriert durch den Westen zu trennen, in gewissem Sinne eine der ersten Comic-Helden, mit möglichen Konkurrenz aus anderen mythischen "Männer der Grenze, "David Crockett. In den "inspiriert" Hickock Romane, hat den Charakter eines heldenhaften Verhalten, das nicht im wirklichen Leben widerspiegelte. In der Tat waren die meisten Geschichten SoBe Hickok akten Übertreibungen der Autor oder sich selbst. Also, Hickok hatte erklärt, mehr als 100 Menschen getötet. Diese Zahl ist ziemlich unwahrscheinlich, und einige der jüngsten Schätzungen beziffern die Gesamt rund zwei Dutzend. Er auch verwendet, um Touristen mit fantastischen Versionen ihrer Duelle zu beeindrucken, in der Regel erscheinen unbewaffnet und ohne die Möglichkeit, zu entkommen. Dann unterbrach seine Geschichte, und als der Fremde, ängstlich, fragte, was geschehen war, antwortete er jovial. "Ich war umgeben Was könnte ich tun, damit ich umgebracht?".

Hickock war ein mutiger Mann und war immer glücklich, bis zum Tod kämpfen. Er war geschickt im Umgang mit dem Gewehr, Pistole und Messer. Etwas Geschichte, die, wie mit einem Grizzlybären, die er für die Lebensmittel verwechselte durch den Geruch seiner Kleider Haut- als ein Mann von außerordentlichem Wert dargestellt auseinander erzählt. Laut "Wild Bill", den Bären tötete er mit einem Messer "Bowie" nach dem Leeren des Magazins gegen die Bestie. Nachdem er seine Hoden abgeschnitten hatte und in einer Kaffeedose aufbewahrt. Die Geschichte ist wahrscheinlich ein weiterer übertrieben, zu dem so viele der Fans waren Revolverhelden des Wilden Westens.

Hickok andere Medien

Fernsehen

  • In der von 1951 bis 1958 Serie Die Abenteuer von Wild Bill Hickock Gespielt von Guy Madison.
  • Das gleiche Besetzung durchgeführt für eine Radio-Serie mit dem Titel "The Adventures of Wild Bill Hickock" vom 1. April 1951 bis zum 31. Dezember 1954 insgesamt 271 halbstündige Episoden.
  • Auf einem 1964 Episode der Anthologie-Reihe The Great Adventure Gespielt von Lloyd Bridges.
  • In der Serie The Young Riders Gespielt von Josh Brolin.
  • "Das Leben, Tod und Leben von Wild Bill Hickock" erscheint im Legend-Serie, 1995, in der sechsten Episode der ersten Staffel. Die Episode bietet seinen Tod auf wahren Begebenheiten basiert, schlägt aber vor, dass die Verwendung von Körperpanzern ihm erlaubt, gefälschte seinen eigenen Tod und haben einen ruhigen Ruhestand.
  • Drama-Serie auf HBO, Deadwood, in denen er spielt, Keith Carradine.
  • In den TV-Film Buffalo Girls, inspiriert durch den Bestseller mit dem gleichen Namen von Larry McMurtry, wird seine Rolle von Sam Elliott spielte mit Anjelica Huston als Calamity Jane. Der Film stellte kurz Hickok Leben als Scout und Spieler, und sein Tod wird von der Realität vertreten. , Gibt der Film jedoch Glauben an die Idee, dass Calamity hatte eine posthume Tochter Hickock.
  • Sam Shepard spielte er in dem Film Fegefeuer, einen TV-Film für TNT.

Filme

Im Folgenden sind einige der Schauspieler, die Hickock in zahlreichen Verfilmungen in dazwischen gespielt haben.

  • William S. Hart, Wild Bill Hickok
  • Gary Cooper in The Plainsman mit Jean Arthur als Calamity Jane, von Cecil B. DeMille gerichtet
  • Wild Bill Elliott in The Great Adventures of Wild Bill Hickok
  • Roy Rogers in der jungen Hickok, von Joseph Kane Regie
  • Howard Keel, in Calamity Jane
  • Tom Brown, zum I Killed Wild Bill Hickok
  • Robert Culp in der Raiders, von Herschel Daugherty geführt
  • Jeff Corey, Little Big Man Dustin Hoffmann.
  • Charles Bronson in The White Buffalo
  • Richard Farnsworth in der Legende von der Lone Ranger
  • Jeff Bridges, Wild Bill
  • Sam Shepard, im Fegefeuer: Road to Hell

Romane

  • Die Memoiren von Wild Bill Hickock, Richard Matheson, ISBN 0-515-11780-3
  • Deadwood, Pete Dexter - 1986
  • Und nicht zu weichen, Randy Lee Eickoff
  • A Breed Apart Max Evans
  • Der weiße Büffel, Richard Sale
  • Little Big Man, Thomas Berger - 1964
  • Die Rückkehr des Little Big Man, Thomas Berger - 1999
  • Unter den Stars and Bars, J.T.Edson

Musik-

  • Ramblin 'Gamblin' Willie, Bob Dylan
  • Die Pik-As, Motörhead
  0   0
Vorherige Artikel Orgazmo
Nächster Artikel Saturnino Cedillo

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha