Warwick Kerr

Warwick Kerr; 9. September 1922) war ein Biologe, Agronom und Genetiker Brasilien, der als einer der besten brasilianischen Genetiker und Bienenexperte Welt.

Biographie

Kerr wurde 1922 geboren, in Santana do Parnaiba, Sohn von Américo Caldas Chaves Barbara Kerr und Kerr. Seine Familie kam ursprünglich aus Schottland. Im Jahr 1925 zogen sie nach Pirapora im Bundesstaat São Paulo. Kerr studierte Gymnasium in der Stadt São Paulo und schloss sein Studium als Agraringenieur an der Hochschule für Landwirtschaft Luiz de Queiroz an der Universität von São Paulo in Piracicaba.

Kerr wurde international im Jahr 1950 bekannt, als er eine unveröffentlichte Arbeiten am Bienen Kastendetermination Meliponinae Geschlecht.

Er war der Erste, der scutellata Apis mellifera Bienen mit europäischen Rennen in Piracicaba, Brasilien, durch künstliche Befruchtung durchqueren, durch Vernachlässigung der Imker, die die Königin excluder Gitter entfernt, Nesselsucht enthält diese Unterart, das gleiche, das weg erhielt. Nicht zu geben Bedeutung Hybriden begann nach Brasilien, Mittelamerika zu zerstreuen und erreichte Nordamerika.

Im Jahr 1956 hat die brasilianische Regierung gesendet Genetiker Warwick Kerr Afrika, afrikanische Honigbienenköniginnen zu importieren. Er brachte 63 Königinnen, aber nur 48 überlebten.

Kerr begann zu experimentieren, Kreuzung König Bienen der europäischen Rennen durch künstliche Befruchtung und insgesamt 29-Hybride wurden erreicht. Sie wurden in den Bienenstöcken mit Queen excluder Gitter platziert, ohne dass sich seine Abreise. Im Jahr 1957 bemerkte ein lokaler Imker die Trenngittern und ausschalten, denken, dass die Gitter wurden außerhalb der Saison gesetzt. 26 Königinnen Africanized Bienen entkommen und fing an, schnell in der Wildnis zu züchten. Warwick Kerr war nicht beunruhigt, denken, dass mit anderen europäischen Bienen überschneiden würden. Allerdings begann Berichte über Wildbienen, die das Vieh angegriffen zu erscheinen.

In ein paar Jahren begannen Forscher am Rio Claro Veröffentlichung von Berichten aus den ländlichen Gebieten, wo Wildbienen wütend angreifende Tiere und sogar Menschen in diesem Bereich. Die meist armen brasilianischen Landwirten erlittenen Verluste an Nutztieren, produzierte auch menschliche Todesopfer. In den frühen 60er Jahren, war es klar, dass eine schnelle Expansion der Kolonien von Wildbienen geschehen war, und dass diese Africanized Bienen schnell erweitert ihren Hoheitsbereich. Im Mai 1991, Jesus Diaz war der erste Mensch Opfer der Biss dieser Africanized Bienen leiden 18 Stiche. Der erste Todesfall eingetreten am 15. Juli 1993, als Lino Lopez, 82, wurde 40-mal gebissen beim Versuch, eine Kolonie der Wand eines Gebäudes zu entfernen

In den Vereinigten Staaten diese Bienen sind jetzt in 110 Texas Grafschaften, 14 Landkreise in Arizona, New Mexico 7 Landkreisen, einem Landkreis in Nevada, Kalifornien und 3 Landkreisen. Wissenschaftler glauben, dass auch weiterhin die Verbreitung durch die Südstaaten.

Einige Veröffentlichungen

  • W. E. Kerr. "Evolution der Bevölkerungsstruktur in Bienen." Genetics 79: 73-84. Unknown Parameter ignoriert
  • W. E. Kerr. "Populationsgenetische Untersuchungen an Bienen. 2 sex begrenzte Genen. " Evolution 30: 94-99 .. unbekannten Parameter ignoriert
  • W. E. Kerr. "Geschlechtsbestimmung bei Bienen. XXI. Anzahl der XO-heteroalleles in natürlichen Population von Melipona fasciculata compressipes. " Insectes Sociaux 34: 274-27 .. unbekannten Parameter ignoriert
  • E. W. Kerr & amp; R. A. da Cunha. "Geschlechtsbestimmung bei Bienen. XXVI masculinism von Arbeitnehmern im Apidae ". Brazilian Journal of Genetics 13: 479-489. Unknown Parameter ignoriert
  • W. E. Kerr. "Die Biene oder nicht Biene?". Die Times Literary Supplement. Unknown Parameter ignoriert
  0   0
Vorherige Artikel MacGillivray Sänger
Nächster Artikel Wir können sie ausarbeiten

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha