Voll


Vollständig ist ein Schweizer Kanton Wallis, im Bezirk Martigny entfernt. Es begrenzt den Norden mit den Gemeinden Bex, Leytron und Saillon, Saillon und Osten mit Saxon, mit Charrat Südosten, südlich von Martigny und Westen und Collonges Dorénaz.

Geschichte

Voll zum ersten Mal im elften Jahrhundert als Fuliacum erwähnte er.

Geographie

Vollständig hat eine Fläche von 37,8 Quadratkilometern. Von dieser Fläche ist 30,5% für landwirtschaftliche Zwecke 36.2 genutzt, während 27,7% ist bewaldet und Grünflächen, während 5,7% Immobilien, Gebäude und Straßen zu treffen und % verbleibende nicht genutzten Flächen ist unproduktiv. Die Gemeinde liegt am rechten Ufer der Rhône und ist für seine Weine bekannt. Vollständig ist nur der administrative Name für eine Gruppe von mehreren Personen: Vers l'Eglise, Branson, Châtaignier und Randonnaz zusammen mit einer Reihe von Dörfern.

Demographie

Vollständig hat es eine Bevölkerung von 7974 Personen. Im Jahr 2008 18,4% der Bevölkerung sind Ausländer. In den Jahren 2000 bis 2010 hat sich die Bevölkerung mit einer Rate von 28,8% geändert, die Änderung auf eine Rate von 21,5% aufgrund der Migration von 5,3% aufgrund von Geburten und Todesfällen.

Im Jahr 2000 91,9% der entsprechenden Bevölkerung 5134 Menschen sprechen Französisch als Muttersprache, Portugiesisch mit 3,5% für 195 Personen ist die zweithäufigste und albanischen ist Dritter mit 82 Lautsprechern, die entsprechen 1,5%. Es gibt 52 Menschen, die Deutsch sprechen, sprechen 47 Personen italienischen und 4 Personen, die Rätoromanisch spricht.

Im Jahr 2008, die Geschlechterverteilung war 49,3% Männer und 50,7% Frauen. Die Bevölkerung wurde von 2.909 Männer mit Schweizer Bürgerrecht und 741 nichtschweizerische Männer zusammen. Es wurden 616 Frauen und 3.145 Swiss weiblichen Swiss nicht. Der Bevölkerung in der Gemeinde Fully 3207 Menschen wurden in geboren und lebte dort im Jahr 2000 gab es 1043, die im selben Kanton geboren wurden, während 412 wurden irgendwo anders in der Schweiz geboren, und 798 wurden ausserhalb der Schweiz geboren.

Die Altersverteilung der Bevölkerung sind Kinder und Jugendliche im Alter von 0-19 Jahren bilden 29,7% der Bevölkerung, während die Erwachsenen von 20 bis 64 Jahren einen Anteil von 56,5% und ältere Menschen stellen 13 , 8%. In 2000 gab es 2.372 Menschen, die einzigen waren, heiratete 2716 Personen, 342 Witwen oder Witwer und 157 Personen, die Scheidung. In 2000 gab es 2.093 Haushalte mit durchschnittlich 2,6 Personen pro Haushalt. Es gab 610 Häuser, die durch eine Person und 262 Haushalte mit fünf oder mehr Menschen bewohnt sind. Im Jahr 2000 wurden insgesamt 1.979 Wohnungen dauerhaft besetzt, während 384 Wohnungen wurden jahreszeitlich besetzt und 107 Apartments waren leer, im Jahr 2009, die Rate der Bau von neuen Wohneinheiten betrug 12,8 neue Einheiten pro 1000 Einwohner. Die Arbeitslosenquote für den Bezirk im Jahr 2010 betrug 0,73%.

Historische Bevölkerung ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

Wirtschaftlichkeit

Ab 2010 hatten alle eine Arbeitslosenquote von 5,9%. Ab 2008 gab es 741 Menschen in den primären Wirtschaftssektor beschäftigt und etwa 200 Geschäfte in diesem Sektor beteiligt. 366 Menschen wurden im sekundären Sektor und dort waren 54 Geschäfte in diesem Sektor. 812 Menschen wurden im tertiären Sektor beschäftigt, mit 150 Geschäften in diesem Sektor. Es gab 2.695 Einwohner der Gemeinde, die sich in irgendeiner Funktion, von denen 42,2% der Erwerbstätigen sind Frauen beschäftigt waren.

Im Jahr 2008 war die Gesamtzahl der Arbeitsplätze 1400 Vollzeitstellen. Die Zahl der Arbeitsplätze im primären Sektor war 431, von denen 427 waren in der Landwirtschaft und 4 waren in der Forstwirtschaft oder Holzproduktion. Die Zahl der Arbeitsplätze im sekundären Sektor war 341, von denen 53 Menschen arbeiteten in den Fabriken und 288 waren im Bau. Die Zahl der Arbeitsplätze im tertiären Sektor war 628, 232 Menschen in Groß-oder Einzelhandel tätig, Reparatur von Kraftfahrzeugen, 37 arbeiteten in Bewegung und Lagerung von Waren, 73 Personen in einem Hotel oder Restaurant, 5 Werk Medien Menschen, 24 Menschen in der Versicherungswirtschaft oder Finanz, 49 sind technische oder wissenschaftliche Fachkräfte in der Ausbildung 42 und 89 Menschen arbeiteten in der Gesundheitsversorgung.

In 2000 gab es 279 Arbeiter, die täglich zur Gemeinde gereist und 1548 Arbeiter, die täglich gereist, fern von der Gemeinde. Die Gemeinde ist ein Nettoexporteur von Arbeitnehmern, mit etwa 5,5 Arbeiter verlassen die Gemeinde für jeden Eingabe. Der erwerbstätigen Bevölkerung, 9,5% verwendet, die öffentlichen Verkehrsmittel, um zur Arbeit zu kommen, und 71,4% verwendet, ein privates Auto.

Bildung

In Fully, haben über 1628 Menschen die Sekundarstufe II abgeschlossen und 492 haben zusätzliche Hochschulbildung vollendet. Von den 492, die einen Hochschulabschluss, 58,3% waren schweizerische Männer, 31,5% Frauen waren Schweizer, waren 5,9% nicht-schweizerische Männer und 4,3% waren keine Schweizerinnen im Jahr 2000, es gab 8 Schüler in Fully, die aus anderen Ländern kamen, während 470 Einwohner Schulen außerhalb der Gemeinde.

  0   0
Vorherige Artikel Malacoptila panamensis
Nächster Artikel Joan Vinyes

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha