Viva Zwei

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 21, 2018 Laura Hess V 0 21

Viva Zwei war ein deutscher Musik-TV-Sender, die von VIVA gehört, und unabhängige Musik und andere Stile, die nicht decken das erste gewidmet. Es begann im Jahr 1995 und verschwand im Januar 2002.

Der 21. März 1995 begann eine neue Musiksender VIVA, VIVA II genannt. Auf den ersten Zufuhrkanal-Clips von Klassikern aus den 80ern, Konzerte und neue Shows zeigen würde, aber das war das folgende Jahr geändert. Er änderte den Namen und das Logo von VIVA ZWEI und die schrittweise Ausgabe von Klassikern wurden entfernt, um auf anderen verschiedene Musikstile zu wetten. Einige Programme auch der erste Kanal VIVA ZWEI bewegt, um zu diversifizieren den Programmiermodus von beiden es einen unabhängigen Aspekt zu geben, ein Beispiel ist die "On The Rocks" Programm des ersten Kanals, die umbenannt wurde "2Rock" VIVA Zwei.

Am 7. September 1998 gab es eine Erneuerung in den Kanal würde ihn dazu dienen, das Bild, das er bis zu seinem Tod gehalten zu erwerben. An diesem Tag wurde entwickelt, um das Bild des Kanals, eine Kampagne mit dem Titel "Die Wende", in dem ein "Sabotageakt" simulierten linken Kanalsignal auf den Kopf, einschließlich der Werbung, während der ersten 24 Stunden durchgeführt wurde zu steigern. Der Grund dafür ist, dass absichtlich fehlerhaften Emissions war eine Inszenierung von "Takes" des Kanals.

Programmierung des Senders bestand aus der Ausgabe von Video-Clips mit einer weniger kommerziell als VIVA, Konzerte oder akustischen Charakter und Gruppeninterviews und spezielle Programme in verschiedenen Stilen. Auch sie ausgestellt elektronischen Musik-Sessions am Wochenende.

Der Kanal, der durch wirtschaftliche Probleme geschlossen wurden bestätigt, da der Beginn des Jahres 2001 bis zum Management der Gruppe beschlossen, den zweiten Kanal komplett zu ändern. Viva Zwei gestoppt seiner regelmäßigen Ausstrahlung am 1. Januar 2002 zu Video kontinuierlich zu emittieren, und definitiv am 7. Januar in diesem Jahr. Der Kanal wurde ersetzt, nach einer Vereinbarung zwischen der VIVA Gruppe und ihre Besitzer zu dieser Zeit, von VIVA Plus, eine Station zu mehr Pop und kommerzielle Musik.

Moderatoren

  • Rocco Clein
  • Charlotte Roche
  • Nils Neumann
  • Ill-Young Kim
  • Tanja Mairhofer
  • Niels Ruf
  • Markus Meske
  • Zwobot
  0   0
Vorherige Artikel Kapfenberger SV
Nächster Artikel Shield of Illinois

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha