Unicaja

Unicaja war der Handelsname des Monte de Piedad und Caja de Ahorros de Ronda, Cadiz, Almeria, Malaga, Antequera und Jaén eine spanische Sparkasse mit Sitz in Malaga. Im Jahr 2011 übertrug sie ihre Finanztätigkeit Unicaja Bank errechnen.

Der 31. Oktober 2014 genehmigte die Generalversammlung die Transformation Unicaja Einheit in einer Bankstiftung, nach dem Gesetz über die Banken und Sparkassen-Stiftungen.

Der Name "Unicaja" bleibt eine Marke von Unicaja Bank-Unternehmen, von denen die Stiftung hat ein Aktionär.

Geschichte

Es wurde als Sparkasse am 18. März 1991 durch die Fusion der Boxen erstellt:

  • Caja de Ahorros y Monte de Piedad de Cádiz.
  • Monte de Piedad und Sparkasse von Almeria.
  • Savings and Loan Antequera.
  • Monte de Piedad und Caja de Ahorros de Ronda.
  • Caja de Ahorros Provincial de Málaga.

Der 1. Januar 2010 trat er früher:

  • Provincial Savings Bank of Jaen.

Unicaja Banküber

Der 1. Dezember 2011, die Einsparungen Monte de Piedad und Sparkasse von Ronda, Cadiz, Almeria, Malaga, Antequera und Jaén unterzeichnete die Charta der Bank, im Besitz hundert Prozent des Unternehmens, für die indirekt Durchführung ihrer Finanztätigkeit, so dass das Unternehmen seinen Kundengeschäft an die Bank Banco Unicaja, SAU, so dass die Einsparungen "wird nicht verschwinden und weiterhin seine Sozialarbeit und Pfandhaus zu halten".

Transformation Stiftung

Der 31. Oktober 2014 genehmigte die Generalversammlung die Transformation Unicaja Einheit in einer Bankstiftung, nach dem Gesetz über die Banken und Sparkassen-Stiftungen.

Anteile

Sozialarbeit

Unicaja ist das größte private Stiftung mit sozialer Art in Andalusien.

In Bezug auf den Haushalt der Sozialarbeit, 2013 beendete es mit einem Vergleich Kosten rund 32 Mio. Euro und erreichte mehr als 2,2 Millionen Begünstigten, und 2.460 Aktivitäten in 149 Zentren. All dies bedeutete, die Wartung von mehr als 1.500 direkte und indirekte Arbeitsplätze.

Unicaja ist Sponsor von mehreren Profi-Sportmannschaften als die Highlights der CB Málaga, Málaga CF und CV Almería.

  0   0
Vorherige Artikel Coiba-Nationalpark
Nächster Artikel Juan Polo Velasco

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha