Una Voce

Una Voce ist eine internationale Föderation der katholischen Laien, deren Ziel es ist, die Erhaltung des Heiligen Meßopfer nach dem römischen Ritus zu gewährleisten, nach seinem letzten typischen Ausgabe 1962 von Papst Johannes XXIII und das alles Gregorianischen Liturgie Es wird in der katholischen Kirche beibehalten, da eine der beiden Formen der liturgischen Feier und zum Schutz und zur Förderung der Verwendung von Latein, den künstlerischen Reichtum, gregorianischen Gesang und heilige Polyphonie.

Verband Typ

Private und internationale Vereinigung von Gläubigen, ordentlich unter der Kodex des kanonischen Rechts und abhängig von der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei. Private Partnerships in den Mitgliedern selbst zu leiten und zu verwalten, und die Befugnis haben, frei zu bezeichnen seinen Präsidenten und verantwortlich im Rahmen der Codex des kanonischen Rechts und eine eigene Satzung von der Kirche genehmigt. Wirtschaftlichen Ressourcen und gekauften Waren werden von der Vereinigung und ihrer Mitglieder beraubt.

Grundgesetz

Es ist eine Institution der katholischen Kirche angehören, ausschließlich von katholischen Laien gebildet.

Herkunft des Namens Der Name stammt aus dem Vorwort des Römischen Kanons, die letztlich liest "Quam laudant atque Archangeli Angeli, Cherubim Seraphim ac quoque:. Quio nicht cessant schreit quotidie eine Dicent voce Sanctus Sanctus Sanctus"

Schutzheiligen

  • Unbefleckten Empfängnis.
  • San Gregorio Magno.

Geschichte

Es wurde im Jahr 1962 als Folge der Appelle an die Katholiken interessiert an den Schutz und die Erhaltung der reichen liturgischen Erbe der lateinischen Kirche gegründet, um Dra. Borghild Krane, ein bedeutender Psychologe norwegischen Oslo. Als Ergebnis der Beschwerde eine Reihe von nationalen Assoziationen zwischen 1964 und 1965 in Kraft getreten ist, beginnend mit Frankreich, das von einem glücklich inspiration, er genannt wurde "Una Voce". Dr. Krane, ihr Gründer, starb am 14. Oktober 1997.

Die Delegierten aus sechs europäischen Verbänden trafen sich in Rom im Frühjahr 1965 und die Internationale Föderation Delegierten, als die ersten 20 Vereine genehmigten Entwurf der Satzung und wählten den ersten Vorstand formell in Zürich errichtet auf 8. Januar 1967 ,. In der Sitzung wurde Dr. Eric de Saventhem Präsidenten einstimmig gewählt. Immer wurde einstimmig in jedem nachfolgenden Generalversammlung wiedergewählt und würde sogar der Präsident sein, aber für seine Entscheidung, vorzeitig aus persönlichen Gründen sinken im Januar 1995.

Michael Davies von Großbritannien, wurde gewählt, zu seinem Nachfolger.

Dank der Arbeit von Una Voce in ihren nationalen Kapiteln, vor allem die englische Verband alten Messe und völlig an den Rand gedrängt, konnte nicht vollständig verboten werden, aber ihre Verteidigung Rest in der katholischen Welt war hart.

 Wir rufen die "wilden Jahre" der Post-Rat waren die heroischen Zeitalter der Una Voce, der praktisch allein gegen die willkürliche Verhängung der Novus Ordo Messe und gegen schwere und zahlreiche liturgische Missbräuche, die in den Augen der Kampf stattgefunden hatte Bischöfe. Die Tatsache, dass zahlreiche Persönlichkeiten aus dem kulturellen und künstlerischen Welt zu den Initiativen der Bewegung für den Vorwand liturgialatino-Gregorian gab viele seiner Gegner halten beschuldigte ihn des Dilettantismus und der wahre Grund für den Widerstand gegen Veränderungen so ablenken Wahllose: die Zweideutigkeit des Ritus der Messe, die ihn anfälliger einer katholisch oder protestantisch Auslegung vorgenommen, wie sah, wie sie in ihren Schriften katholischen Intellektuellen des Kalibers von Fabio Vidigal Xavier de Silveira, Salleron Louis und Jean Madiran demonstriert. Durch Newsletter, dokumentiert die verschiedenen Verbände der liturgischen Debakel, die in der katholischen Welt dann aufgetreten ist, und dazu beigetragen, die ernstesten Studien zur heiligen Liturgie zu verbreiten. Förderung der Laienapostolat in der Kirche: Interessanterweise Una Voce, mit seinem Patienten und harte Arbeit, er vollständig mit einer der Zwecke des Zweiten Vatikanischen Konzils eingehalten werden. Wenn der liturgischen sprang an die Spitze der internationalen Presse, dank der berühmten "Misa de Lille" von Erzbischof Marcel Lefebvre gefeiert, und die Internationale Föderation Una Voce hatte fast zehn Jahren an Aktivitäten. Das Verdienst von denen "der Rebell Erzbischof" genannt wurde, um die Aufmerksamkeit auf ein Thema, das seit Jahren verschieben worden war, die der katholischen Hierarchie nicht mehr zu ignorieren oder Schweigen verursacht gewinnen heute. Der Triumphalismus der Anstifter der nachkonziliaren Liturgiereform -triunfalismo nicht in irgendeiner Weise die Realität war somit diskreditiert öffentlich und dramatisch, obwohl, wie oben erwähnt, die Laien von Una Voce hatte den Weg geöffnet zu reflektieren.

Summorum Pontificum

Motuo besitzen SS. Benedikt XVI im Jahr 2007, die die traditionelle Messe befreit, ist die gerechte Entschädigung für die Arbeit und die Bemühungen der FIUV Jahren, zusammen mit dem Füllen der nur Bestrebungen aller zur vorherigen Ausgabe des Missale Romanum Katholiken verbunden und das wachsende Interesse neuen Generationen in die alte Liturgie, nicht zu vergessen die Brücke eher zwischen dem Heiligen Stuhl und der Priesterbruderschaft St. Pius X. Seitdem Una Voce wird für die Unterrichtung der Papst über seine Durchführung und Durchsetzung durch einen Jahresbericht verantwortlich.

Klassen der Mitglieder

- Tenured oder nichtig: die Laien. - Zaun: Kleriker. Geck / Wohltäter: die letztere nicht auf die Bewegung selbst gehören, sondern verleiht der Zusammenarbeit und wirtschaftlich wichtige Dienste, um die Werke des Vereins oder beten für ihre Absichten und Bedürfnisse zu unterstützen. Darüber hinaus können sie einen bestimmten Dienst, soweit verfügbar und Befugnisse.

Beginnend

1. Unconditional heilige Mutter Kirche und ihrem Lehramt Beitritt. 2nd. Voller Gemeinschaft mit dem Heiligen Vater. 3rd. Gehorsam gegenüber den rechtmäßigen Behörden, nach dem Grundsatz der heilige Thomas von Aquin: rechte Vernunft und moralische Gesetz. 4.. Lieferung lebt so treu verpflichtet, den Geist von den Gründern der Bewegung hinterlassen. 5.. Arbeiten im Einklang mit den Zielen des Vereins.

Prominente Mitglieder

Dr. Eric Maria Saventhem erste Präsident eines internationalen Voce. Michael Davies große Philosoph, Schriftsteller und Ideologe der Una Voce.

Heutzutage

Jeder Landesverband ist eine unabhängige Organisation, die aufgefordert ist, alles zu tun, um die Ziele der Vereinigung auf der lokalen Ebene zu erreichen, aber die Internationale Föderation am besten geeignet ist, um die gemeinsamen Anliegen der Katholiken auf der ganzen Welt auf höchstem Niveau vertreten kirchliche Regierung. Der Verband wird vom Heiligen Stuhl anerkannt werden seine Ansichten mit Höflichkeit und Respekt von den zuständigen römischen Kongregationen und umgekehrt, sind Vertreter der diese auch in der gleichen Weise erhielten. Bekannt zu machen unsere spirituellen Bedürfnisse und Wünsche unserer geistlichen Hirten ist ein Recht, das uns in der Verfassung der Kirche Lumen gentium, das Zweite Vatikanische Konzil erteilt und in der Kodex des kanonischen Rechts von 1983 wiederholte.

Zusammensetzung

 Die Internationale Föderation Una Voce ist in über 30 Ländern präsent, mit nationalen Sektionen in: Argentinien, Australien, Österreich, Weißrussland, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Kuba, England und Wales, Frankreich, Deutschland, Indien, Irland , Italien, Japan, Malta, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Österreich, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Puerto Rico, Russland, Schottland, Südafrika, Spanien, Ukraine, USA.

Geldbußen

Nach dem Fehlinterpretationen des Zweiten Vatikanischen Konzils und die ständigen Angriffen Tradition das Lehramt sowohl als Kunst und Kultur, die die katholische Kirche geschützten erlitten hat, aus dieser Bewegung kommt es auf die Laien Reichtum und Schatz zu verteidigen hat die Kirche bewahrt und seit Jahrhunderten vergrößert. Der letzte Satz wird vorgeschlagen:

a) .- Stellen Sie sicher, dass die traditionelle römische Messe aus dem San Gregorio Magno, bleibt, wie sie in das Römische Meßbuch von Papst Pius V. kodifiziert war und später von Papst Johannes XXIII verfeinert, sowohl in Buchstabe und in der Praxis als eine der Formen der anerkannt und in Universal liturgische Leben liturgischen Feier geehrt. b) .- Hier die freie Benutzung aller anderen römischen liturgischen Bücher "Schatz liturgischen und disziplinären Formen der lateinischen Tradition". c) .- Um Schutz und zur Förderung der Verwendung von Latein, gregorianischen Gesang und heilige Polyphonie in der Liturgie der katholischen Kirche d) .- aktiv die Gründung von Pfarreien und Seelsorge kein Land, in dem sie ausschließlich liturgischen Bücher verwendet, zu fördern 1.962 Mitarbeiter.

Leistung

Alle zwei Jahre eine Generalversammlung in Rom einberufen und Wahlen für den Rat und die Präsidentschaft gemacht werden, werden die Statuten überprüft, angesichts der offen für neue Mitgliedsverbände und die Funktionsweise der Organisation analysiert.

Sie kommen, alle Mitglieder Verbände, durch die Darstellung einer Delegierten vertreten, der die Beiträge und die Verwaltung in ihrem Land berichtet. Der derzeitige Präsident ist Herr James Bogle, von Una Voce Australien nominiert. Zulassung oder Einbeziehung der Gläubigen zu Una Voce durch nationale oder regionale Kapiteln in jeder Nation gegeben.

Der Papst und Una Voce

Der 25. Juli 1996, Kardinal Joseph Ratzinger, Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, richtete der Verband die folgende Meldung: "Die Internationale Föderation Una Voce hat eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der Verwendung der Ausgabe 1962 gespielt Missale Romanum in Gehorsam gegenüber den Richtlinien des Heiligen Stuhls. Für diesen Service von unschätzbarem Wert meine Dankbarkeit an die Mitglieder des Bundes und meinen Segen. "

Aktuelle Prälaten Freunde und Beschützer

Una Voce hat Anerkennung und Unterstützung von verschiedenen katholischen Behörden und anderen Persönlichkeiten über ihre Jahre des Bestehens, wie Kardinal Alfredo Ottaviani, Kardinal Paul Augustin Mayer und Kardinal Joseph Ratzinger, der spätere Papst, dessen Pontifikat wurde um fast alles gewidmet erhalten der Priesterbruderschaft St. Pius X und Fragen im Zusammenhang mit dem liturgischen Leben der Kirche.

Aktuelle Prälaten sind Freunde und Beschützer:

  • Kardinal Dario Castrillon Hoyos.
  • Kardinal Malcolm Ranjith, Erzbischof von Colombo Sri Lanka.
  • Kardinal Leo Burker, Präfekt der Apostolischen Signatur.
  • Mons. Fernando Areas Rifan, Personal Apostolischen Verwaltung Johannes Maria Vianney / Campos, Brasilien.
  • Msgr. Athanasius Schneider, Weihbischof von Astana- Kasachstan.

Präsidenten

  • 1966-1992: Eric Saventhem.
  • 1992-2004: Michael Davies.
  • 2004-2005: Ralf Siebenbürger.
  • 2005-2006: Von Fredrik Crichton-Stuart.
  • 2006-2007: Jack Oostveen.
  • 2007-2013: Leo Darroch.
  • 2013- heute: James Bogle.

Rat

  • Präsident: James Bogle.
  • Vice: Felipe Alanis Suarez, Paul Fournier, und Marcin Gola
  • Schriftführer: Thomas Murphy.
  • Schatzmeister: Joseph Shaw.
  • Directors: Othon M. Alves, Eduardo Colon, Christopher Cordeiro, Leo Darroch, Fabio Marino Carlos Antonio Palad, Rodolfo Vargas Rubio, Godwin Xuereb.
  • Kooptiert Directors: Oleg Martynow-Michael und Matthew Schellhorn.

Präsidenten der Una Voce in Lateinamerika

  • Juan Manuel Rodriguez Gonzalez-Cordero ..
  • Rodolfo Vargas Rubio ..
  • Edgar Fernandez ..
  • Javier Luis Candelario Dieguez ..
  • Daniel Vargas de la Mata ..
  • Edgardo Cruz ..
  • Morales Egons Ananas ..
  • Julio Retamal Favereau.
  • Esteban Felix Duford.
  • Hans Christian von Waldorf.
  • .

Nahrung

Una Voce ist katholisch religiöse gemeinnützige Organisation, da ihr Zweck ist nicht die Erzielung eines wirtschaftlichen, sondern spirituellen Nutzen. Daher wird sie von den Geldspenden seiner Mitglieder und freiwillige Beiträge und Spenden statt.

  0   0
Vorherige Artikel Gregory Richardson
Nächster Artikel Emme Wong

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha