Ugra Fluss

Die Ugra ist ein Fluss des europäischen Russlands, einem Nebenfluss der Oka, die wiederum ein Nebenfluss der Wolga. Seine Gesamtlänge beträgt 399 km, und sein Einzugsgebiet entwässert ein Gebiet von 15.700 km².

Administrativ, der Fluss fließt stromabwärts von der Oblast Smolensk und Kaluga Oblast der Russischen Föderation.

Geographie

Die Ugra Fluss entspringt in den südlichen Teil von Smolensk Heights, in der Nähe der Stadt Zabolotie in Smolensk Oblast. Der erste Fluss fließt nach Norden und biegen Sie dann nach Osten, in einem Abschnitt, wo es geht in der Nähe der Stadt, die ihren Namen, Ugra teilt. Hier ist der Fluss mehr nach Nordosten ausgerichtet, Baden Znamenka. Dann, etwa 30 km flussabwärts, wird plötzlich der Fluss im Südosten, Verlassen des Gebiets an der Ostseite. Geben Sie den Kaluga und Pässe vor Yukhnov und erhält dann von der linken Seite, seine wichtigsten Nebenfluss des Flusses Sanja. Fließt in den Fluss Oka von der linken Seite, hinter dem sie erhielt den Zhizdra Fluss und ein wenig über der Hauptstadt der Oblast, Kaluga.

Die Ugra Fluss, wie fast alle russischen Flüsse, über einen langen Zeitraum eingefroren bleibt, in der Regel von Ende November oder Anfang Dezember bis Ende März / April.

Geschichte

Im Jahre 1480 wurde die Region in einer großen Konfrontation, als der Große Opposition Ugra Fluss bekannt zwischen den Kräften des Ahmed Khan, Khan der Großen Horde und der Großfürst Iwan III Russlands, das in der Entnahme Folge stattfand, Tataren und wird oft als das Ende der Abhängigkeit von Russland der Goldenen Horde genommen.

Es ist in der englischen Enzyklopädie.

  0   0
Vorherige Artikel Stalin Rivas
Nächster Artikel Castle Onion

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha