Trapped in a Box

Auf Spanisch "Trapped in a Box": "Trapped in a Box" ist ein Lied von der Band No Doubt geführt estadoundiense, enthalten auf ihrer gleichnamigen Debüt. Gwen Stefani als Sänger, Keyboarder Eric Stefani, Bassist Tony Kanal, Gitarrist Tom Dumont und Drummer Adrian Young gegründet wurde, unterschrieb einen Plattenvertrag mit der Firma Interscope Records im Jahr 1991. Die Band schrieb für "Trapped in a Box" eine Frist von drei Monaten, in einem professionellen Studio in Los Angeles, Kalifornien. Es wurde von Stefani und Kanal Dumont Brüder geschrieben und von ihnen und Dito Godwin produziert. Musikalisch enthält Rhythmen des Ska und seine Texte werden auf der Grundlage Dumont schrieb ein Gedicht über das Sein zum Fernsehen süchtig und wie es Denkweise gesteuert werden.

Insgesamt verdient gemischte Kritiken von Musikkritikern "Trapped in a Box"; auf der einen Seite, wurde es als eines der besten Tracks auf dem Album haben, aber andere in "fremden" und "schrecklich" mit Gwens Stimme beschrieben, zusammen wurde definiert als "ein Delphin in einem Menschen gefangen." Auf der anderen Seite, das Album No Doubt verdient ein kommerzieller Misserfolg, um nicht in jede Liste und verkaufen nur 30.000 Exemplare. Aus diesem Grund weigerte Interscope, die Markteinführung finanzieren eine einfache daher No Doubt veröffentlichte im Jahr 1992 "in einer Box Gefangen" und mit einem Musikvideo befördert. Regie Myke Zykoff, zeigt die Band spielt den Song in verschiedenen Orten, wie zB in einem Zimmer, das Dach eines Hauses und in einem Raum, umgeben von Menschen, unter anderem. Doch sowohl das Subjekt und das Video auch nicht auf eine positive Resonanz erhalten.

Hintergrund und Komposition

John Spence, Eric Stefani und Schwester, Gwen Stefani, die Band No Doubt, nachdem die Zusammenarbeit in einem örtlichen Dairy Queen. Später, Tony Kanal in die Band als Bassist nach dem Besuch eines der ersten Mitglieder Konzerte in Orange County, Kalifornien. Nach mehreren Änderungen in der Band, als den Selbstmord Spence im Dezember 1987 fand Gwen die Stelle der Sänger, während neue Mitglieder, Tom Dumont und Adrian Young, wurde der Gitarrist und Schlagzeuger auf. Offiziell gegründet, unterzeichneten sie einen Vertrag mit der neu gegründeten Plattenfirma Interscope Records im Jahr 1991 und begann die Aufnahme-Sessions von ihr erstes Studioalbum. Der Prozess dauerte drei Monate, von Oktober 1991 bis Januar 1992. Während dieser Zeit schrieb und produzierte insgesamt 14 Songs für das Album sowie die Titel der No Doubt nahm "Trapped in a Box".

Der Song basiert auf einem Gedicht, dass Gitarrist Tom Dumont schrieb an TV-süchtig und wie es Denkweise gesteuert werden kann. Somit gebildet Eric Stefani die Grundlage, da jeder bereitgestellt Buchstaben. "Trapped in a Box" stellt einen Abschnitt der Holz- und Blechbläser Wind, wie die Trompete, Posaune und Saxophon, und verwendet Ska-Rhythmen inspiriert von Madness und Fishbone. 19.5degs.com Website beschrieben es als Lied "skiffling". Gemäß der Noten in Musicnotes von Kobalt Music Publishing America, Inc. veröffentlicht, "Trapped in a Box" ist auf eine gemeinsame Zeit Maßnahme festgelegt und in der Tonart D-Dur komponiert. Es verfügt über eine Tempo ska "mäßig hell" von 126 Schlägen pro Minute und Vokal Stefani erstreckt sich von der hohen Ton LA3 bis schwerer RE5. Folgen Sie der Harmoniefolge fa-re-re-re-fa-fa in den ersten beiden Verse, dann Sonne-sun-Si-Si-Schalter ♭ ♭ -re-fa in den nächsten zwei. Laut Sarah McDonnell, der MusicOMH, das Lied zum Ausdruck Frustration über die Grenzen des weiblichen Stereotyp. In der Zwischenzeit, Paris und Tom Lanham Montoya, in seiner Analyse der "Trapped in a Box" im Anhang der Compilation-Album The Singles 1992-2003, argumentiert, dass: "Gewiß," Trapped "war auch da für Funk der Zeit ., war es nicht mit Antrieb gefördert und vor allem in einer Welt von einem Bann fiel auf taube Ohren "alternative Revolution", in erster Linie auf männliche Aggression ausgerichtet. "

Kritischer Empfang

Insgesamt "Trapped in a Box" verdient gemischte Kritiken von Musikkritikern. In ihren Bewertungen von No Doubt, John Bush of Allmusic und Rhapsody Website-Editor bewertet den Song als einer der besten auf der Disc. In seiner Kritik an der Compilation-Album The Singles 1992-2003, sagte ein Reporter Kidzworld, wenn Sie wie die meisten sind nur entdeckt, als No Doubt Tragic Kingdom nahm sein Album The Singles 1992-2003 Sie in der Lage, Songs, die gemacht zu finden vor diesem Album, wie "in einer Box Trapped". Inzwischen Stephen Thomas Erlewine von Allmusic sagte, dass ist so "interessant" und "Just a Girl" und der neo-electro sexy "Hella Good". Allerdings in einer Bewertung etwas weniger positiv, beschrieben MusicOMH Sarah McDonnell es als eine einfache "seltsame, fast neu." Unterdessen beschrieben Redakteur der Online Hip als "entsetzlich" und sagte, dass in jenen frühen Tagen, klang Stefani wie ein Delphin in einem Menschen gefangen. In die gleiche Richtung, die so genannte Website 19.5degs.com es eines der schwächsten Tracks von The Singles 1992-2003, aber er machte sich für seine intelligenten Texten. Schließlich sagte Teen Teen Ink-Magazin in seiner Stellungnahme zur Compilation-Album, mit viel Erfolg, dass No Doubt hatte, einschließlich seines ältesten "Trapped in a Box".

Musikvideo

Nach der schlechten Verkaufszahlen von No Doubt, hat Interscope nicht wollen, um die Einführung eines einzigen Album zu finanzieren. Allerdings unterstützt die Band die Dreharbeiten zu einem Musikvideo für den Song der eigenen Tasche. Ungefähr $ 5.000 wurde dafür ausgegeben. Doch trotz der Hoffnungen der Band, es hat nicht die Förderung zu erhalten, noch wurde auf dem amerikanischen Musiksender MTV ausgestrahlt. Er scheiterte auch, jede musikalische Position in der Welt auflisten. Auf der anderen Seite, die einzelne anschließend in der Compilation-Album der Band erschien, The Singles 1992-2003 und in der Box Boom Box, während das Video auf der DVD The Videos 1992-2003 enthalten.

Regie Myke Zykoff zeigt das Video die Band spielt den Song an verschiedenen Orten; beginnt in einem kleinen Raum, während Mitglieder interpretieren das Thema, dann in einem Fernsehstudio, wo Mitglieder außer Adrian Young, der nackt ist, in Anzügen und lässig gekleidet zu wechseln. In anderen Szenen, sehen Sie, die Band spielt das Lied auf dem Dach eines Hauses und in einem Raum von Menschen umgeben. Das Video endet mit einem Mann gerade die Band im Fernsehen.

Credits und Personal

  • Zusammensetzung: Eric Stefani, Tom Dumont, Tony Kanal und Gwen Stefani.
  • Produktion: Dito Godwin und No Doubt.
  • Voice: Gwen Stefani.
  • Unter Tony Kanal.
  • Drummer Adrian Young.
  • E-Gitarre: Tom Dumont.
  • Keyboards: Eric Stefani.
  • Saxophone: Eric Carpenter.
  • Trompete: Don Hammerstedt.
  • Posaune: Alex Henderson.
  • Mastering: Dave Collins.
  • Engineering: Michael Carnevale.
  • Aufnahme: Michael Carnevale.

Quellen: Discogs und Noten von No Doubt.

  0   0
Vorherige Artikel Felipe Urrutia
Nächster Artikel Michael D. Moore

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha