Tom Kennedy

Tom Kennedy ist ein amerikanischer Bassist Bassist und Jazz und Jazz-Fusion.

Biographie

Der Sohn eines professionellen Trompeter, war Tom Kennedy alle ein Wunderkind. Es war am Bass im Alter von 9 Jahren begann, und bald war es eines der begehrtesten in der lokalen Szene in ihrer Heimatstadt, St. Louis Musiker gesucht. Vor 18 Jahren, hatte eine wirklich beneidenswerten Lebenslauf, die Leistungen neben Größen wie Dizzy Gillespie, Sonny Stitt, Stan Kenton, James Moody, Barney Kessel, Eddie Harris, George Russel, Nat Adderly, Peter Erskine, Bill enthalten Kennedy Watrous oder Freddie Hubbard.

Kennedys Interesse wurde in Richtung des akustischen Jazz gerichtet, bis 17 Jahre entdeckte die E-Bass, und wurde sofort von den Möglichkeiten, die das neue Instrument in den Händen von Larry Graham, Stanley Clarke und Louis Johnson erworben fasziniert. Seitdem hat sich die Musiker würden geteilt werden Interessen zwischen traditionellen Jazz und der zeitgenössischen Fusion-Funk.

Im Jahr 1984 geht er nach New York, wo einst ein Hohl Bass und Bass ist getan. Zusammen mit Dave Weckl und Gitarrist Bill Connors bildet eine Power-Trio namens "Step It". Peter Erskine stellte ihn Mike Mainieri, die ihn übernimmt als Bassist für seine Band Steps Ahead. Damals hatte er auch bekannt ist, brasilianische Sängerin und Pianistin Tania Maria, die eine professionelle Beziehung, die etwa 10 Jahre dauern würde, beginnt. Andere Künstler arbeitet er mit Kennedy zu diesem Zeitpunkt sind Don Grolnick, Steve Kahn, Randy Brecker, Benny Green, Bucky Pizzarelli, Al DiMeola, Steve Ferrone, Junior Cooke, um nur einige zu nennen.

Tom Kennedy erscheint in den Credits der jede und jeder eines der Alben der Schlagzeuger Dave Weckl, vom "Masterplan" auf die neueste "Multiplicity". Im Jahr 1997 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album, mit solchen High-Level-Mitarbeiter als Dave Weckl, Tania Maria, Sammy Figueroa und sein Bruder Ray Kennedy und ist ein gutes Beispiel für seine Vielseitigkeit als Komponist und Interpret. Im Jahr 2004 veröffentlichte er einen zweiten Job, um seinen Namen, diesmal im Bereich der akustischen Jazz, genannt Bassics und setzt seinem Terminkalender neben Musikern wie Mike Stern oder Projekten wie dem Birdland Big Band.

Stil und Wert

Pastorius klare Erbe der Schule mit einem modernen und anspruchsvollen Klang und exquisite Technik, wird Tom Kennedy als einer der größten Bassisten der zeitgenössischen Jazzszene. Seine leistungsfähigen Nut und unverwechselbare Solo Phrasierung, nächste aus der Sicht harmonischen Bläser E-Bass, die in der großen Anzahl von Aufnahmen, die Tom Kennedy hat sich auf der ganzen Welt durchgeführt ersichtlich sind . Der Musiker ist ein wahrer Lehrer und ein wahrer Virtuose sowohl auf dem Bass und Bass und eine ganze Zahl von Referenz in der zeitgenössischen Szene.

Tom Kennedy verwendet Markbass Fodera Instrumenten und Verstärkern.

Kooperationen

Unter den Künstlern, Tom Kennedy für seine Aufnahmen und Touren, die wir trafen Dizzy Gillespie, Sonny Stitt, Stan Kenton, James Moody, Barney Kessel, Eddie Harris, George Russel, Nat Adderly, Peter Erskine, Bill Watrous, Freddie Hubbard, Dave gehabt haben Weckl, Tania Maria, Don Grolnick, Steve Kahn, Randy Brecker, Benny Green, Bucky Pizzarelli, Al DiMeola, Steve Ferrone, Junior Cooke, Michael Brecker, Mike Stern, Ernie Watts, Lee Ritenour, Dave Grusin, David Sanborn, Joe Sample, Patrick Leonard, Steve Lukather, Steve Gadd, Phil Woods, Dave Liebmann, Steve Grossman, Simon Philips, Virgil Donati, Vinnie Colaiuta, Lois Conte, Don Alias, Patti Austin, Bobby McFerrin oder Rosemary Clooney.

Ausgewählte Diskographie

Solo

  • 1997 - Basses Loaded
  • 2004 - Bassics

Dave Weckl / Dave Weckl Band

  • 1990 - Masterplan
  • 1992 - Heads Up
  • 1994 - Hard Wired
  • 1998 - Rhythm of the Soul
  • 1999 - Synergy
  • 2000 - Übergang
  • 2001 - Die Zone
  • 2002 - Perpetual Motion
  • 2003 - Live-
  • 2005 - Multiplicity
  0   0
Vorherige Artikel Kolumbarium
Nächster Artikel Phycidae

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha