Tom Daschle

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Juli 25, 2017 Ulrike Bebel T 0 0

Thomas Andrew Daschle ist ein US-amerikanischer Politiker. Es war Demokratische US-Senator aus South Dakota und Mehrheitsführer der Kammer. Zuvor war er Mitglied des Repräsentantenhauses für mehrere Jahre durch den gleichen Zustand. Daschle vereinbarten im Jahr 2009 auf der Secretary of Health and Human Services unter der Obama-Administration, aber aufgeben musste das Angebot von der Position nach der Entdeckung einer möglichen Steuerbetrug.

Biographie

Daschle wurde in Aberdeen, Frucht der Ehe zwischen Elizabeth B. Meier und Sebastian C. Daschle, dem letzteren der Sohn der Wolgadeutschen geboren. Er wuchs in einer Arbeiterfamilie als der älteste von vier Brüdern. Es war der erste in seiner Familie nach Diplom als er den Abschluss in Politikwissenschaft an der Universität von South Dakota im Jahre 1969. Während der Teilnahme an College war Teil der Alpha Phi Omega Brüderlichkeit.

Nachdem er mehrere Jahre als Nachrichtenoffizier an die Air Force Strategic Air Command zugeordnet, war er fünf Jahre als Assistent von James Abourezk, South Dakota Senator.

Daschle ist mit Linda Hall, der für die Federal Aviation Administration in der Clinton-Administration tätig war verheiratet. Sie arbeitete auch für eine große Washington Lobbyisten mit Verbindungen zu Unternehmen wie American Airlines, Lockheed Martin und Boeing. Frucht der Ehe wurde Kelly, Lindsay und Nathan geboren; wobei letztere derzeit Geschäftsführender Direktor der Democratic Governors Association, einer Organisation von mehreren Senatoren und der Demokratischen Partei.

Karriere in der Abgeordnetenkammer

Im Jahre 1978 wurde Daschle, um das Repräsentantenhaus für South Dakota gewinnen mit einem Vorsprung von 110 Stimmen aus dem 129.000 insgesamt ausgegebenen gewählt. Es war vier Gesetzgeber im Haus und wurde in der Gruppe der demokratischen Führer aktiven schnell.

Auf der Democratic National Convention von 1980 hatte Tom Daschle 10 Stimmen der Delegierten der Vizepräsidentschaftskandidat der Vereinigten Staaten sein. Aber nicht nominiert werden Daschle, zusammen mit anderen, wurde er von mehreren Delegierten mit Blick auf die Wiederwahl von Walter Mondale, Vice President Jimmy Carter zwischen 1977 und 1981 unterstützt.

Senat-Karriere

In 1986 wurde er Senator gewählt wurde in einem knappen Sieg im Wettbewerb mit Republikaner James Abdnor. In seinem ersten Jahr wurde er in den Ausschuss der Garantien berufen. Seine Parteifreunde im Senat wählte ihn im Jahr 1994 Minderheitsführer, als Nachfolger von George Mitchell. In der Geschichte des Senats, nur Lyndon B. Johnson war weniger Jahre als Senator, bevor er Parteichef serviert. Im Jahr 1998, South Dakota Wähler wiedergewählt ihn zum Büro mit einem starken günstiges Ergebnis. Im Laufe seiner Karriere Daschle war Teil der Landwirtschaftsausschüsse, Veteranen, indigenen und ethnischen und Finanzen.

Anthrax Fällen im Jahr 2001

Im Oktober 2001, während er Mehrheitsführer im Senat, das Amt des Daschle erhielt eine imprägnierte Brief Milzbrand, damit zu einem der Ziele der Anthrax-Anschläge 2001, die mehrere Todesfälle in den Vereinigten Staaten verursacht. Es wurde bestätigt, dass mehrere Personen Daschle Team wurden um schädliche Mittel und Senator Feingold mehrere Assistenten und Sicherheitspersonal Capitol ausgesetzt.

  0   0
Vorherige Artikel Antonio Campillo Meseguer
Nächster Artikel Königreich von Mysore

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha