Todesmarsch

Die Todesmärsche sind Gewaltmärschen von Kriegsgefangenen und anderen Häftlingen oder deportiert. Diejenigen, die gezwungen sind, zu marschieren, um lange Strecken für die Dauer von extrem lange Zeit zu gehen und wurden Nahrung und Wasser nicht zur Verfügung gestellt oder als dieses "unzureichend" Bestimmung. Zusammenbrechenden Häftlinge ihrem Schicksal überlassen oder von Wachen ausgeführt.

Obwohl es mehrere Beispiele für diese Märsche in den letzten zwei Jahrhunderten waren die bemerkenswertesten diejenigen, die im Zweiten Weltkrieg stattfand, die von Nazi-Deutschland und Japan durchgeführt. Der Begriff wird häufig in erster Linie verwendet, um die Gewaltmärsche von KZ-Häftlingen durch Nazi-Deutschland zwischen 1944 und 1945 beziehen.

Beispiele Todesmärsche

  • Im Jahre 1835, Alexander Herzen Kantonisten gefunden ausgemergelten jungen Juden, die von der russischen kaiserlichen Armee rekrutiert worden waren. Herzen wurde zu seinem Exil in Wjatka übertragen, während Kantonisten Spaziergang wurden nach Kazan bewegt, und seine offiziellen beschwert, dass ein Drittel von ihnen war bereits wegen Fahrbedingungen gestorben.
  • Im Jahre 1838, die Cherokee Nation wurde gezwungen, Westen nach Oklahoma zu marschieren. Der Todesmarsch wurde der Trail of Tears, in dem während der Verlagerung schätzungsweise 4.000 Männer, Frauen und Kinder starben genannt.
  • Während des armenischen Völkermords von 1915 wurden Hunderttausende von Männern, Frauen und Kinder gezwungen, durch die Wüste von Deir ez-Zor zu den Bereichen Deir ez-Zor, wo die meisten von ihnen starben gehen. Heute gibt es ein Denkmal zu Deir ez-Zor in Erinnerung an diejenigen, die in den Märschen umkamen.
  • Während des Pazifikkrieges führte die Kaiserliche Japanische Armee Todesmärsche, einschließlich der berüchtigten Todesmarsch von Bataan im Jahre 1942 und der Todesmärsche von Sandakan in 1944-1945.
  • Der Begriff "Todesmarsch" wurde häufig in Zusammenhang mit der Geschichte des Zweiten Weltkriegs Opfer und von Historikern verwendet, um die zwangsweise Überführung von Tausenden von Gefangenen durch Nazi-Deutschland, überwiegend Juden, Golf beziehen Nazi-Konzentrations in der Nähe der Front, in Deutschland.
  • Auch im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg, bezieht sich der Marsch zu einer Reihe von Demonstrationen in der letzten Phase des Zweiten Weltkriegs in Europa bei 80.000 alliierten Gefangenen der westlichen Krieg gezwungen wurden, durch Polen, der Tschechoslowakei und Deutschland im März Winter für vier Monate, von Januar bis April 1945.
  • In Todesmarsch von Brünn im Sommer 1945 die Tschechen vertrieben die Sudetendeutschen nach Österreich, tötete 800 Menschen in den Prozess.
  • Während des arabisch-israelischen Konflikts im Jahr 1948 wurden rund 70.000 Palästinenser in den Städten Al-Ramla und Lydda Krieg durch die israelischen Streitkräfte vertrieben, und schätzungsweise 350 Menschen, was man die Todesmarsch von Lydda genannt gestorben.
  • Im Koreakrieg wurden 200.000 Soldaten des Korps der National Defense Südkoreas gezwungen, ihre Köpfe im Winter des Jahres 1951 zu marschieren, und 90.000 Soldaten starben an Hunger oder Krankheiten aufgrund der Veruntreuung von ihren Kommandanten. Dieser Vorfall wird als der Zwischenfall der National Defense Corps bekannt.
  • Im Juli 1973 eroberte die Zimbabwe African National Liberation Army 292 Schüler und Lehrer an einer Schule in St. Albert-Mission zwischen Centenary und Mount Darwin in Rhodesien und zwang sie, nach Mosambik, wo die Grundlagen waren marschieren ZANLA. Der Marsch wurde durch die Sicherheitskräfte von Rhodesien gestoppt, bevor sie die Grenze überschritten, aber nur acht der Kinder und Mitarbeiter gerettet werden konnte.
  • Während des kommunistischen Regimes der Roten Khmer in Kambodscha, die Zwangsevakuierung der Städte brachte den Tod von Hunderttausenden von Menschen.
  0   0
Vorherige Artikel Mittelalterliche Theater
Nächster Artikel EA Mobile

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha