Thomas Nast

Thomas Nast war ein deutsch-amerikanischer Cartoonist des späten neunzehnten Jahrhunderts. Er gilt als einer der Väter der politischen Karikatur der Vereinigten Staaten angesehen.

Jugend und Bildung

Thomas wurde in der deutschen Stadt Landau, Sohn eines Musikers auf das 9. Regiment von Bayern gehör geboren. Seine Mutter brachte ihn in New York im Jahre 1846, als er 6 Jahre alt war, wo er studierte Kunst seit etwa einem Jahr mit Alfred Fredericks und Theodore Kaufmann in der National Academy of Design. Im Alter von 15 begann er als Designer für die Zeitung Frank Leslies Illustrierte Zeitung, und drei Jahre später für Harper wöchentlich.

Rasse

Nast zeichnete für Harper für zwei Perioden, die erste von 1859-1860 und dem letzten von 1862 bis 1886. Im Jahr 1860 reiste er nach England für die New York Illustrated News, um einen Boxkampf zwischen Heenan und Sayers Zeuge und dann trat er Garibaldi in Italien als Künstler für die Illustrated London News. Cartoons und Artikel Nast über den Garibaldi Feldzug nach Italien zu vereinheitlichen erfasst die Phantasie des Volkes in den Vereinigten Staaten. Im Jahre 1861 heiratete er Sarah Edwards.

Seine erste ernsthafte Arbeit in der Karikatur war der Cartoon "Frieden" gegen jene im Norden, die die Fortsetzung der amerikanischen Bürgerkrieg zu widersetzen. Diese und andere seiner Cartoons, die er während der Zeit des Bürgerkriegs und des Wiederaufbaus hat in Harper wöchentlich veröffentlicht. Er war für die Erstellung Schlachtfeldern in Grenz- und südlichen Staaten bekannt. Sie brachte ihm das Interesse der Öffentlichkeit und der Präsident Abraham Lincoln, der ihn rief:

Folglich später Nast entschieden gegen Präsident Andrew Johnson und seine Rekonstruktion Politik.

Kampagne "Tweed Ring"

Die Illustrationen Nast trug zum Niedergang der politischen William Tweed, der auch als "Boss" bekannt. Dieser Bleistift so gefürchtet Nast geschickt ein Abgesandter schlug ein $ 500.000 zu bestechen, um seine Anti-Tweed Kampagne aufzugeben und das Land zu verlassen. Nast weigerte sich und verdoppelte seine Angriffe. Tweed wurde 1873 verhaftet und wegen Betrugs verurteilt. Wenn der Boss versucht, Gerechtigkeit im Dezember 1875 zu entgehen, auf der Flucht nach Kuba und dann nach Spanien, waren die Offiziere in der Lage, in Vigo von Nast Zeichnungen identifiziert stoppen.

Für Nast, hatten die Gemeinden von irischen Einwanderern erlaubt popularisieren den Namen des Tweed. Aus diesem Grund und auch, weil Nast war anti-katholischen und nativistische-das heißt, war gegen die Ankunft von Einwanderern in die Vereinigten Staaten oft an die irische Gemeinde vorgestellt und die katholische Geistlichkeit unter einem ungünstigen Licht. Im Jahre 1875, in einem seiner Illustrationen betitelte Der amerikanische Fluss Ganges, Nast vertreten die katholischen Bischöfe von den Eigenschaften der Krokodile bereit, amerikanische Familien anzugreifen.

In der Regel seine politischen Karikaturen unterstützt amerikanischen Inder, Chinesen und Amerikaner setzte sich für die Abschaffung der Sklaverei. Nast auch mit Fragen im Zusammenhang mit Rassentrennung und der Gewalt des Ku Klux Klan, der in einem seiner berühmtesten Karikaturen "Schlimmer als Sklaverei" beschrieben wurden, in dem er eine schwarze Familie, deren Haus ist durch einen Brand zerstört vorsätzlich vertreten behandelt parallel zu zwei Mitglieder des Ku Klux Klan hält seine Hand als Zeichen des Sieges für seine destruktive Handlung gegen das Eigentum der amerikanischen Neger.

Politik

Die Harper wöchentlich Nast-Magazin und spielte eine Schlüsselrolle bei der Wahl von Ulysses S. Grant im Jahre 1868 und 1872. In der 1872-Kampagne, der Spott der Horace Greeley Kandidatur von Nast hatte keine Gnade. Nast ein persönlicher Freund von Präsident Grant drehte sich und ihre Familien teilten regelmäßigen Abendessen, bis Grants Tod. Außerdem Nast ermutigte den ehemaligen Präsidenten, seine Autobiographie zu schreiben, während er kämpft Krebs.

Nast zog in Morristown, New Jersey im Jahr 1872 und lebte dort viele Jahre. Im Jahr 1873 tourte er die Vereinigten Staaten Vorträge und Präsentation ihrer Werke, bekräftigte dieses Ereignis im Jahr 1885 und 1887.

Teilen Sie die politischen Ansichten seines Freundes Mark Twain und vielen treuen Jahren blieb republikanischen Ideen. Nast Gegensatz Inflation der Währung und um die Situation zu veranschaulichen, karikiert ein Baby in Fetzen. Er spielte eine wichtige Rolle bei der Präsidentschaftswahl von Rutherford B. Hayes 1876 Hayes Nast sagte später war dies:

Illustrator aber bald verlieren ihre Illusionen über Hayes, der die Politik der Befriedung des Südens kritisiert beendet. Die "Harper" weigerte sich, die Freiheit zu Hayes Nast angreifen zu geben; mit dem Tod von Fletcher-Holding im Jahr 1877, hatte Nast erhebliche Unterstützung in der Zeitschrift verlor und seine Beiträge wurden immer seltener. Thomas Nast konzentrierte sich auf Ölgemälde und Buchillustrationen, aber solche Produktion kann nicht auf die seiner Cartoons verglichen werden.

Im Jahre 1890 veröffentlichte er "Thomas Nast Weihnachten Zeichnungen für die Menschheit". Er trug auch Illustrationen in verschiedenen Publikationen, aber aufgrund der neuen Techniken der Darstellung und der Ankunft von jungen Talenten, nicht den Erfolg, den sie in den vergangenen Jahren hatten zu genießen. Im Jahr 1892 übernahm er die Kontrolle über einem rückläufigen Zeitschrift namens New York Gazette, und benannte sie Nast Weekly. Republikaner wieder in den Mutterleib eingesetzt Nast seine Zeitschrift Karikaturen Unterstützung Benjamin Harrison, Kandidat für die Wiederwahl zu veröffentlichen. Aber kaum hatte einen Einfluss und Zeitschriften ihr Erscheinen kurz nach Harrison Niederlage.

Im Jahr 1902 ernannte ihn Theodore Roosevelt Generalkonsul der Vereinigten Staaten in Guayaquil, Ecuador. Während einer tödlichen Gelbfieber-Ausbruch, Nast heldenhaft erfüllt zahlreiche kommerzielle und diplomatische Vertretungen, die verantwortlich waren. Im Alter von 62, im Jahre 1902 starb er an Gelbfieber in Guayaquil gezogen. Sein Körper kehrte in die Vereinigten Staaten und wurde im Woodlawn Cemetery in Bronx, New York begraben.

Besten Arbeiten

  0   0
Nächster Artikel Ferrobus

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha