Sunda-Gavial

Malayan gharial, gharial Sunda-Gavial Malay oder falsch ist eine Art Sauropoda Gavialidae crocodilio der Familie, die in den Flüssen von Malaysia, Sumatra und Indonesien lebt. Es ist grün mit schwarzen Flecken und Maßnahmen bis zu 4 m. Es wurde lange geglaubt, dass seine Ähnlichkeit mit dem gharial durch konvergente Evolution war jedoch letzten biochemische Untersuchungen schließen sie in der gleichen Familie.

Ernährung

Jüngste Studien haben einige Fakten über ihre Nahrung, die sie von ihrer relativen realen gavial unterscheiden bestätigt. Es wurde bestätigt, dass angesichts der Schnauze etwas größer als sein Verwandter, der Regel ernähren sich von kleinen Wirbeltiere wie Flughunde und auch ältere Baby Tiere wie Rehe und Nagetiere.

Naturschutz

Die Art ist nun ernsthaft gefährdet die weitere Trockenlegung von Sümpfen und Flussbetten gegeben, sind sie auch für ihre Haut und sogar wegen ihres Fleisches gejagt. Ihre Eier wurden auch die Ernte wurde durch die Kommunen und Wilderer. Trotz einiger Maßnahmen, die von den Regierungen der Malaysia und Indonesien sind sie so erweitern die Bevölkerung gehen, um Kopien in der Wildnis in Indonesien präsentieren wird angenommen, dass fast kam zu seinem Niedergang gemacht.

Distribution

Aus Indochina verschwunden, fanden sie einige Fossilien in Taiwan und Süd-China, das offenbart hat, dass diese Spezies über die Grenzen erweitert geglaubt hatte.

  0   0
Vorherige Artikel Coca de San Juan
Nächster Artikel Ted Heath

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha