Stalin Rivas

Joseph Stalin Rivas ist eine venezolanische Ex-Fußballer.

Rasse

Rivas begann seine Profi-Fußball Karriere im Alter von 16 Jahren mit dem Team von seiner Region, Mineros de Guayana. Mit dem elften Er hob schnell verkündet Champion der Liga 1988-1989 First Division Debüt mit dem venezolanischen und eine größere Auswahl im Alter von 17, der jüngste, dies zu tun.

Auf Vereinsebene mit mehreren venezolanischen Teams, unter denen Mineros de Guayana, Caracas FC, Deportivo Italmaracaibo, Deportivo Italia, Trujillanos FC, Deportivo Union Lara und Minerven von El Callao, wo er zu den Torschützenkönig der Copa sein, er gespielt Libertadores 1994. Ausserhalb sein Land mit Millonarios, Cruz Azul, Standard Lüttich.

Rivas ist für das Talent er in seinem wundervollen linken Fuß und seine Brisanz hatte in Erinnerung hatte. In der letzten Phase seiner Karriere Verletzungen, die sie verringert ihre Leistung.

Standard Lüttich

Der 24. Mai 1992 debütierte er mit Standard Lüttich in Woche 34 der Pro League gegen Lierse SK mit dem Sieg seiner Mannschaft 8-2 bestreiten 43º Minuten der zweiten Halbzeit.

Insgesamt in der Pro League 1991-1992 spielten ein Spiel, ohne ein Tor zu erzielen, spielt 43º Minuten.

Im Jahr 2006 kündigte er seinen Rücktritt als aktiver Spieler.

Als Coach

Am 6. Oktober 2006 übernahm er als Trainer des FC Guaros Club, indem dann die zweite venezolanischen Division, wo er mit Daniel Noriega Angreifer geteilt. Der 8. Oktober 2006 debütierte er als FC-Trainer an der UCLA, an der Sport Aquilino Cabudare Juarez.

2007 wurde er Trainer der Deportivo Anzoátegui in der Second Division ernannt. Um halb wurde von Cesar Farias von Mineros de Guayana ersetzt.

Für das Clausura-Turnier 2008 wird der 21. Dezember 2007 der Vorstand der Mineros de Guayana ernannt technischer Direktor des Vereins, seine ersten Worte nach seinem Amtsantritt war: "Es ist eine neue Phase der Arbeit, ich weiß nicht gekommen, um Meisterschaft versprechen aber ich werde mein Herz zu Miners zu geben und die Arbeit für sie. " Kurz nach seiner Ernennung, nahm er an der Vorstufe des Copa Libertadores 2008, auch wenn sie in die Gruppenphase gescheitert, verließ das Team einen guten Eindruck. Doch nach dem guten Eindruck erzielt habe sie nicht mit der gleichen Art des Spiels in der Liga, die zusammen mit Differenzen mit dem Vorstand, dem 14. April 2008 führte zu seiner Abreise als Cheftrainer weiter.

Einzelheiten

  • Erste venezolanischen Spieler, der in Europa durchgeführt.

Partei der ehemalige Spieler

Der 30. August 2008 beteiligte sich in einem Freundschaftsspiel gegen ehemalige Spieler uruguayische ehemalige venezolanische Spieler im Brígido Iriarte Stadion in Caracas vor etwa 500 Personen, mit der festen Absicht, den Bedürftigen zu helfen ehemaligen uruguayischen Spieler, die himmlischen Legenden unter der Leitung von Enzo Francescoli besiegt Venezuela 2-0 zu denen, die von Luis Mendoza führte, spielte Stalin 49. Minute in das erste Mal zu ersetzen sein Teamkollege Luis Mendoza.

Obwohl die beiden Sätze setzen ihre Bemühungen um eine gute Show zu geben, und erinnere mich an jene große Abende des Fußballs und Rivalitäten, die in der Vergangenheit gelebt, was jenseits des Sports wichtig war, was mit Inbrunst in Uruguay, wo die Übertragung gleichzeitig gelebt Treffen, eine Gruppe von Menschen, die an einem Spendenmarathon, für die Rettung der ehemalige uruguayische Fußballspieler, der mit Ehre verteidigt die uruguayische Team und jetzt sind in prekären Verhältnissen.

Nationalmannschafts

  • Er debütierte in der Venezuela Fußball-Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel zuletzt gegen Peru am 18. Mai 1989 bestritten in Lima mit 1-2 Niederlage.
  • Sein erstes Länderspieltor war in einem Freundschaftsspiel gegen Peru am 25. Juni 1989 Match bei der Polideportivo Pueblo Nuevo Stadion in San Cristobal 3-1 Sieg.
  • Er debütierte in einer Copa América gegen Brasilien am 1. Juli 1989 Spiel im Fonte Nova Stadium in Salvador mit 1-3 zugunsten von Brasilien bestreiten 90º Minuten.
  • Sein erstes Tor in der Copa America gegen Uruguay am 19. Juni 1993 Match im Estadio Bellavista von Ambato mit 2-2 Ergebnis bestreiten 90º Minuten Kennzeichnung der 72. Minute das Tor zu.
  • Er erzielte drei Tore bei der Auswahl von Venezuela 2 in Testspielen gegen Peru und Kolumbien und 1 in Copa America gegen Uruguay.

Er spielte in 34 Chancen Venezuela Scoring 3 Tore und wird zusammen mit Richard Paez, Luis Mendoza "Mendocita" und Juan Arango zu den besten Spielern im Land der Bolivar geboren betrachtet.

Südamerikanischen U-15-Meisterschaft

Südamerikanischen U-20-Meisterschaft

Sudamericano U23 Olympia-Qualifikation

Stalin im Vinotinto

Die Investitionen in Copa America

  • In der Copa America 1989 in 3 Spiele nahm er 3 Halter in 2 Venezuela 1-3 Brasilien, Kolumbien und Venezuela Venezuela 2-4 Peru 1-1 insgesamt er der 203. Minute gespielt ersetzt.
  • In der 1991 Copa America in 4 Spiele Halter 4 in 1 Venezuela 0-2 Chile ersetzt nahm er, Venezuela 0-3 Argentinien, Paraguay und Venezuela 0-5 1-5 Peru Venezuela bestritten insgesamt 307º Minuten.
  • In der Copa América 1993 nahm er an den 3 Parteien 3 von Betitelung Venezuela 0-6 Ecuador, Uruguay und Venezuela Venezuela 2-2 USA 3-3 in Gesamt er 270 Minuten gegen Uruguay erzielte dabei 1 Tor 72. Minute gespielt.
  • In der 1995 Copa America teil 2 Ursachen der Halter 2 nahm er Venezuela 1-4 Uruguay und Venezuela 2-3 Paraguay insgesamt er 180 Minuten gespielt.

Anteile an der WM-Qualifikation

Clubs

Als Spieler

Wettbewerbe

Als Coach

Palmares

Als Spieler

Nationale Meisterschaften

Einzelunterscheidungen

  0   0
Vorherige Artikel Paragonimus mexicanus
Nächster Artikel Ugra Fluss

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha