Sigurd Rushfeldt

Sigurd Rushfeldt ist ein norwegischer Fußballspieler, der in mehreren europäischen Ligen wie die Premier League oder der spanischen Liga gespielt hat. Derzeit ist er auf der Tromsö IL der norwegischen Liga.

Biographie

Rushfeldt Vadso begann seine Karriere zu spielen für eine Mannschaft genannt Vadsø wiederum und auch für die Norild. 1992 wurde er für Tromso unterzeichnet. 1995 wurde er nach Birmingham ausgeliehen, aber nur sieben Spielen ohne geschossenen Toren gespielt. Im Jahr 1996 unterschrieb er für Rosenborg spielte aber vor dem Pokalfinale in Tromsø, bei dem Spiel, das er das zweite Tor, das Bodo / Glimt gewinnen erzielt.

Rosenborg hat die Liga vier Mal und gewann den Pokal erneut. Er war auch der beste Torschütze in der Liga zweimal. Im Jahr 1999 ging er zu Racing de Santander, wo er erzielte 5 Tore in 44 Spielen. Im Jahr 2001 ging ich auf Leihbasis zu Rosenborg und im folgenden Jahr unterzeichnete für FK Österreich Wien. Er gewann die Liga in Österreich im Jahr 2003 und 2006.

Im Juli 2006 sagte er, er wollte seine Karriere in Norwegen abgeschlossen und kehrte nach Tromsø. In Tromsø hat er 15 Tore in 34 Spielen erzielt.

Mit der Auswahl von Norwegen spielte die Weltmeisterschaft 1994. Er erzielte sein erstes Tor im Jahr 2002 in einem Spiel gegen Japan. Im Jahr 2006 kündigte er seine Entscheidung, von der Auswahl im Jahre 2007 zurücktreten, aber überdacht wegen einer Verletzung an John Carew.

Clubs

Ehrungen

  • Norwegen Torschützenkönig: 1997, 1998
  • Norway Cup: 1996, 1999
  • Norwegen Liga: 1997, 1998, 1999, 2001
  • Österreich Liga: 2003, 2006,
  • Österreich Cup: 2003, 2005, 2006
  0   0
Vorherige Artikel Die Blaue Lagune
Nächster Artikel Gaston Raousset

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha