Sarzana

Sarzana ist eine Stadt und Gemeinde in der Provinz von La Spezia, der Versilia, Ligurien, Italien, 15 km östlich von La Spezia, auf der Eisenbahn nach Pisa, wo die Straße nördlich von Parma wird getrennt. Im Jahr 2004 hatte es eine Bevölkerung von 20.180 Einwohnern.

Es hat einen großen Fertigungsindustrie Glasflaschen aus Italien, und ebenso wichtig sind die Bestimmungen über Ziegel und Petrochemie.

Geschichte

Seine Lage am Eingang zum Tal der Magra, die Grenze zwischen Etrurien und Ligura während des Römischen Reiches gab militärische Bedeutung im Mittelalter. Die erste Erwähnung der Stadt stammt aus dem Jahr 983 in einem Diplom Ottos I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches: im Jahr 1202 wurde das Bistum von Luni bewegt wird, befindet sich 5 Kilometer südwestlich von Sarzana.

Ein Zweig der Cadolingi di Borgonuovo, Herren von Fucecchio Toskana X auf, nahm er den Namen der Familie Bonaparte Jahrhundert besiedelt in der Nähe von Sarzana rund 1264. Im Jahre 1512 ein Mitglied dieser Familie in Ajaccio angesiedelt, absteigend daher der Kaiser Napoleon I. Sarzana, wegen seiner Grenzlage verändert Master auf mehr als einer Gelegenheit, gehören zunächst nach Pisa und dann nach Florenz, dann die Banco di S. Giorgio in Genua und 1572 ab, Genua.

Im Jahr 1814 er zum Königreich Sardinien von der ligurischen-toskanischen Grenze zwischen Bevölkerung und Carrara zugeordnet wurde.

Sarzana war der Geburtsort von Papst Nikolaus V.

Besondere Sehenswürdigkeiten

  • Weißer Marmor gotische Kathedrale, im Jahre 1355 begonnen, und in zwei 1474.Contiene gemacht spätgotischen Schnitzaltären abgeschlossen.
  • Die alte Zitadelle, von den Pisanern errichtet abgerissen und durch Lorenzo de Medici rekonstruiert.
  • Sarzanello Castle, von der Condottiere Castruccio Castracani, dessen Grab in S. Francesco entfernt gebaut.
  • Palazzo del Capitano, die ursprünglich von Giuliano da Maiano, sondern entwickelt sich völlig verändert.

Demografische Entwicklung

Twin Cities

  • Villefranche de Rouergue, Frankreich
  • Eger, Ungarn
  0   0
Vorherige Artikel Furfural
Nächster Artikel Boarding Football Club

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha