Santa Marina de Kuckucke

Santa Marina oder Kuckucke Kuckucke ist eine Gemeinde des Landkreises von Siero, in Asturien. Es hat eine Bevölkerung von 176 Einwohnern in 73 Häusern. Es nimmt eine Fläche von 5,97 Quadratkilometern.

Es befindet sich im südlichen Teil des Landkreises befindet. Es begrenzt den Norden und Osten durch die Gemeinde von Hevia; Süden nach Santa Marina, in der Gemeinde Noreña, und dem La Paranza; Südwesten, mit der von Limanes; und westlich von Tiñana.

Bevölkerung

Nach der 2011 Ortsverzeichnis der Gemeinde durch den Städten gebildet wird:

  • Field: 65 Einwohner.
  • Collada: 3 Einwohner.
  • Fuentemelga: 64 Einwohner.
  • Die Ricabá: 1 Einwohner.
  • San Pelayo: 9 Einwohner.
  • Solad: 34 Einwohner.

Künstlerisches Erbe

Die Pfarrkirche von Santa Marina, im neugotischen Stil im Jahre 1930 und nachfolgende Änderungen wieder aufgebaut, ist ein lateinisches Kreuz, polygonale Apsis, Seiten Vorhalle und Turm zu Fuß Turmspitze gekrönt mit.

In dem Dorf Campo ist Camposagrado Palace, dem sechzehnten Jahrhundert, mit einem gnädigen Frontspätgotik.

Es gab einen mittelalterlichen Turm, genannt Santa Marina, die nur Belege ist und gehörte zu den Marquis von Campo Sagrado in dieser Pfarrei.

  0   0
Vorherige Artikel Travis Fine
Nächster Artikel Banjo-Pilot

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha