Sail Fahrzeug

Ein Yacht ist ein Radfahrzeug, nur vom Wind durch Segeln angetrieben und von einem Piloten gesteuert. Es wird häufig an den Stränden bei Ebbe trockenen Seen oder gesalzen praktiziert, nachdem er seine Praxis auf fünf Kontinenten.

In Skandinavien ist das Baltikum, Mitteleuropa und Kanada Eissegeln im Winter in ähnlichen Fahrzeugen praktiziert, aber mit Schlittschuhen statt Rädern.

Eigenschaften

Das wesentliche Merkmal der landyachts wird gehen können, verdoppeln, verdreifachen oder vervierfachen die wahre Windgeschwindigkeit, zum Beispiel, mit einem Wind von 10 km / h erreichen kann bis zu 40 km / h., Dies ist auf dass die wahre Windgeschwindigkeit progressiv carrovela eigenen Geschwindigkeit, was zu einer scheinbaren Wind aufgenommen.

Der absolute Rekord für das Segeln auf dem Land ist der Pilot und Ingenieur Richard Jenkins in Ivanpah Dry Lake, Kalifornien im Jahr 2009 an Bord der "Greenbird" erreicht 202,9 km / h.

FISLY anerkannten Klassen

  • Klasse 2
  • Klasse 3
  • Klasse 4 oder Mini-Yacht
  • Standart Klasse
  • Klasse 5 Sport
  • Klasse 5 Promo
  • Klasse 7 Speedsail
  • Klasse 8 Kite-Buggy

Lizenzen

  • Basis-Lizenz: Zertifikat des Fahrens ohne eine autorisierte Überwachungs Strand.
  • Ein Pilot-Zertifikat: Zertifikat für den Rennsport mit Mini-Katze oder Burdie.
  • Internationale B-Lizenz: Das Zertifikat wird automatisch nach 2 Jahren Erfahrung im internationalen Wettbewerb in B umgewandelt.
  • C Führerschein: Ermöglicht das Fahren mit der Klasse 2 und 3.
  • Dozent: Zertifikat ermöglicht lehren und zu führen.
  • Race Director D: Certificate Rennleiter ein Wagenrennen Segeln.
  • International Formula D. Bescheinigung: E ​​Internationale Renndirektor

Geschichte

Die ersten landyachts aus dem Jahr 2000. C. im Rahmen von Ägypten von König Amenemhet III.

Die Chinesen hatten "windgetriebene Fahrzeuge" aus während der Liang-Dynastie im sechsten Jahrhundert nach Christus, "und schließlich einen Stock mit einer Kerze auf einem großen Fahrzeug montiert."

Die Dumont Brüder bauten ein Landfahrzeug in den späten neunzehnten Jahrhunderts als Freizeitspiel an den Stränden von De Panne und Nordfrankreich. Es war eine Entwicklung dann in ein Sportmodell.

Einer der ersten modernen Fahrzeugen hat im sechzehnten Jahrhundert flämische Mathematiker Simon Stevin.

  0   0
Vorherige Artikel Emme Wong
Nächster Artikel Glossolalia

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha