Ricardo Fort

Ricardo Fort, war ein Sänger, Schauspieler und TV-Show-Host, Philanthrop, Theater und TV-Produzent und argentinischen Industriellen.

Frühe Jahre

Ricardo Fort wurde am 5. November 1968 geboren, in Buenos Aires, war der Sohn des Sterns und Sängerin Marta Fort Campa und Geschäftsmann Carlos Augusto Fort.

Datenschutz

Seine Familie ist Erbe des Unternehmens: La Delicia Felipe Fort S. A., durch ihre Handelsnamen Felfort- ein Hersteller von Schokolade und anderen Süßigkeiten Unternehmen der wichtigste von Argentinien in Buenos Aires im Jahr 1912 gegründet, Ricardo Großvater Felipe Fort, von wo aus es leitet Fel-Fort, den Namen des Unternehmens.

Sie waren sehr widersprüchlichen Beziehungen, die er mit seinen Brüdern und seinem Vater Charles, der das Unternehmen übernahm im Jahr 1969, wenn seine Gründer starb, als Ricardo noch ein Baby war. Aber es war immer liebevolle Beziehung zu seiner Mutter.

Ricardo Fort hatte zwei Söhne, Philip und Martha Zwillinge, am 24. Februar 2004 in Merlo, geboren. Ihre Namen wurden zu Ehren des Großvaters und der Mutter von Ricardo gewählt sind. Sie wurden als Ergebnis der anonymen Ei in eine Leihmutter nach Fort von einem kalifornischen Firma angestellt entwickelt geboren.

Während er mit mehreren Frauen und Paare vorgestellt, im Jahr 2011 er erkannte seine Bisexualität. Nach ihren Aussagen die große Liebe seines Lebens wurde Virginia Gallardo, in ihren wichtigsten Beziehung war mit Gustavo Martinez als er begleitete die Entscheidung, um ihre Kinder zu haben, und ist der Patenonkel von diesen.

Als Unternehmer

Abgesehen davon, dass einige der Aktien der Gesellschaft Felfort schuf er seine eigene Marke: Fortmen, zuerst auf den Markt Kleidung -in einem Geschäft, das nicht ohne Erfolg, und dann für eine Herren-Duft tat: Ricardo Fort Fortmen.

Er veröffentlichte auch eine Autobiographie beschreibt sein Leben, von Nestor Montenegro geschrieben: Ricardo Fort, Lebensgeschichte.

Als Teil Felfort

Als Teil der Unternehmens Felfort wird Ricardo Fort mit der Einführung des argentinischen Markt im Jahr 1997 gutgeschrieben, Müsliriegel, kopiert die Idee, dass der Markt in Miami gesehen, aber an den lokalen Geschmack angepasst. Felfort war das erste Unternehmen, um ein Produkt auf dem heimischen Markt zu bringen, so dass die Handelsnamen CerealFort. In einem Interview beschrieb er, wie auch die Fakten:

Unter den Produkten, die Gascon Straße Fabrik erzeugt wird, wurden jeden Tag 215 000 Müsliriegel hergestellt.

In der Rangliste der Forbes

Laut dem Magazin Forbes unter Berücksichtigung verschiedener Variablen, war Ricardo Fort eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in den argentinischen Markt der Unterhaltungsindustrie, weil es ein großes Vermögen, reichlich Präsenz im Internet, fast eine halbe Million Anhänger auf Twitter und sein muss Großaktionär in einem der wichtigsten Unternehmen behandelt das Land, das an zwischen dem zehnten und dem oben auf der Liste stand.

Künstlerische Karriere

Ignoriert die Familie Mandat widmen sich dem Familienunternehmen, wählte Ricardo Fort die Karriere, mit dem Ehrgeiz, im Showbusiness als Sängerin erfolgreich zu sein. Nach der High School ging er nach Amerika, wo er 15 Jahre lang lebte, zuerst in der Stadt Los Angeles und zog später nach Miami, wo er angesiedelt. Es versuchte erfolglos eine Karriere als Sängerin. Frustriert kehrte er nach Argentinien, um im Familienunternehmen arbeiten, die Bonbonfabrik Felfort 329 Gascón Straße in der Nähe von Almagro in Buenos Aires. Bald kehrte er nach Miami, wo sie ihre Kinder hatte. Später kehrte er nach Buenos Aires.

Auf dem Fernseher ansehen

Früh in seiner Karriere, Fort veröffentlichte eine Single mit dem Titel nicht zurückgeben. Einführung in das Lied machte sein Fernsehdebüt in Argentinien in den späten neunziger Jahren, der Movete Programm, was Carmen Barbieri. Zu dieser Zeit konnte er viel Interesse wecken.

Jahre später, in nur zwei Monaten ein Anstieg der Popularität schwierig, von anderen argentinischen Künstlers überein erreicht er. Während immer noch eine virtuelle unbekannt, fing er an, Interesse zu wecken, um sie in der Gesellschaft von dem Künstler Celina Rucci, der vor kurzem von ihrem Mann getrennt war zu sehen. Von diesem Moment an begann eine regelmäßige Teilnahme an beliebte Programme wie Infama oder Tiere verlieren. Ihre Besuche wurden von Videos von seinen Reisen rund um die Welt in der Gesellschaft von seinen Freunden begleitet, hängen auf YouTube und bekommen Virusbelastung durch Internet. Dies motivierte ihn, seine eigene Reality-Show zu machen: Reality Fort in der amerikanischen TV-Sender Mitternächte.

Im November 2009 gelang es ihm, ein Interesse an der Musik Ihrer Träume zu haben. Das Programm war die Variante entsprechend 2009 Showmatch das Fernsehprogramm, das erfolgreichste der Argentina TV-Programm seit Jahrzehnten. Fort tanzten dort tun einen Ersatz, mit denen er förmlich den Tanzwettbewerb mit dem Gewinn der Trostrunde am Donnerstag, 19. November 2009, zu erhalten 55,8% der Telefon Stimmen aus der Öffentlichkeit für alle Paare. Verlor er in der Folge das Finale gegen das Paar, das Silvina Escudero integriert.

Fort blieb Teil der anderen Zyklen von Dancing with the Stars. Eine der "Ricardos" war der berühmteste Modell Ivan Orduña.

Auf der Bühne

Parallel zu seiner Fernsehauftritte Weg, und irgendwie von diesen zugeführt, entwickelte er eine Theaterkarriere, wobei der Produzent und Chef des Unternehmens von vier Theaterstücke, in denen er als Schauspieler und Sänger Fortuna, eine Lebensgeschichte teil Fortuna 2, eine Musikzeitschrift, mein Freund, meine Freundin und ich und Fort mit Kaviar, Kaviar von der Gruppe.

Filmographie

Fernsehen

Theater

Film Teilnahme

Im Jahr 2012 machte er einen Cameo-Auftritt in dem Film Argentinien Vier Gläser Paul Yotich, die Beteiligung von Excel Figuren wie Federico Luppi die ersten Schauspieler und Gerardo Romano hat. Auch dieser Film wurde nicht in den Kinos veröffentlicht.

Broadway-Stück auf der Grundlage seines Lebens

Im Jahr 2014 auf dem Broadway My Way ist ein Theaterstück uraufgeführt basierend auf sein Leben von Schauspieler Tony Rodriguez Genehmigung Gustavo Martinez, ein enger Freund von Ricardo Fort und die Pflege ihrer Zwillingssöhne nach seinem Tod statt geführt.

Das Debüt fand im Roy Arias Studios & amp; Theaters.

Tod

Während er seit dem 21. November 2013 in der Klinik von La Trinidad, ein Mitglied der Bezirk Palermo in Buenos Aires ins Krankenhaus, um für einen Oberschenkelbruch und Komplikationen einer Verletzung der Wirbelsäule und ein anderer auf sein Knie behandelt werden, starb durch Herzstillstand nach der massiven Blutungen im Magen, um 5 Uhr morgens am 25. November 2013 im Alter von 45 Jahren. Der medizinische Teil der Tod gemeldet:

Seine sterblichen Überreste hatte nur eine Totenklage in einem Vorführraum von Córdoba 3677, Buenos Aires Avenue und eine Masse, wie intime Familien Abschied. Er wurde in der privaten Friedhof Memorial Peace Garden, der Stadt Pilar am Stadtrand von Buenos Aires begraben. Der Familienkreis Entscheidung, eine öffentliche Gefolge durchzuführen, erzeugt Kontroverse unter Fans und Journalisten zu zeigen. Trotz der nicht in der Lage zu geben, auch Hunderte von Menschen versammelten sich in der Betrachtungszimmertür, Zeichen, Blumen lassen oder geben Sie ihr ein letztes Lebewohl. Wie in einem Interview äußerte, war sein Wunsch, dass seine sterblichen Überreste wurden eingeäschert und seine Asche wurde vom Obelisk von Buenos Aires geworfen. Ihre beiden Kinder sind die direkten Erben ihres Eigentums-Schätzungen bei etwa USD 200 Millionen, von denen die meisten entsprechen 16,6% der Aktien der Gesellschaft Felfort.

Aftermath

Es war zwar bekannt, die Feinheit seiner Gesundheit, und dass 27 Operationen hatte eine Maut auf Ihren Körper aufgenommen, so dass es zerbrechlich, nahm seinen Tod durch überraschen die Medien. Die Nachricht, monopolisiert das Thema der Urlaub, und die überwiegende Mehrheit der Programme vorgenommen Sondersendungen in seinem Gedächtnis. Sein Tod war Anfang der meisten Zeitschriften und Tagebücher von einigen Argentinien und Uruguay.

Tapas täglich

Die Titelseiten der Ausgaben des 26. November 2013 diskutiert die Tatsache, wie folgt:

  • Volkszeitung: "Fame, Silber, und das Leben auf dem Rand."
  • Chronikzeitung: "Mit 45 Jahren starb Ricardo Fort. War das Erbe. "
  • Clarin Zeitung: "Vorhang für einen eiligen Leben."
  • Diario La Nacion: "Ricardo Fort. Ein exzentrischer und Medien Mann, der, wie er gelebt gestorben. "
  • La Razon "Vorhang für Fort Abenteuer."
  • BAE Business Journal ", starb Ricardo Fort, die Medien beschlossen, ein Millionär zu sein."
  • Sehr täglichen "Leben verbracht".
  • Der Tag Zeitung: "Der Tod von Ricardo Fort. Abschied von einem Mann, der auf dem Rand leben. "
  • Zeitung La Voz del Interior "Fort, der Charakter, selbst zerstört."
  • Los Andes "Ricardo Fort starb Millionär Fernsehen."
  • Die Tribune Zeitung: "Ricardo Fort, ein Leben in der Mitte der Szene."
  • Tageszeitung El País: "Der Tod von einem extravaganten. Im Alter von 45 starb Ricardo Fort, die argentinische Millionär. "
  • La Republica Zeitung: "Ich Frieden nicht. 27 Operationen zu seinem Tod geführt hat. "
  • Nachrichtenmagazin "Forschung: die Ricardo Fort getötet. Monstrous titan Argentinien. "
  • People-Magazin: "Die traurige Ende Ricardo Fort."
  • Paparazzi-Magazin: "Tod, Schmerz und Millionen auf dem Spiel."
  • Bald-Magazin: "Die letzten Stunden von Ricardo Fort."
  • Wochenzeitschrift: "Er ist müde des Leidens."
  • Sensational-Magazin: "Ein Leben mit Schmerzen."
  • Caras-Magazin: "Fort:. Der Schmerz und das Erbe ihrer Kinder"

Bewertungen

Ricardo Fort wurde negativ beeinflusst durch einige der Medien kritisiert, sowohl wegen seiner Persönlichkeit, wie für seine Arbeit.

Kritik an seiner Persönlichkeit

Die Vorwürfe sein Verhalten, die ihre Einstellung Übertragung obszöne Konsumismus, Prahlerei von materiellen Gütern und eine Verschwendung von Geld in einem Land beziehen, wo auch erheblichen Teil der Bevölkerung immer noch unter den Grenzwerten der Armutsgrenze bleibt. Dieser extreme Kontrast zwischen ihrer Lebensweise gepriesene Reichtum und die Realität vieler seiner Landsleute, der Seitenlinie erzeugt Irritationen und Konflikte auf dem Boden der Fabrikarbeiter, die die stacheligen Beziehung mit Ricardo Brüder -die Manager vertieft das unternehmens, die verlangte, dass er ein Profil zu halten weniger ausgesetzt.

In einem Land, wo die Reichen versuchen oft, unbemerkt er tat genau das Gegenteil, so ihr Verhalten, die Teil der armen verärgert, auch peinlich seinen Zeitgenossen Oberschicht; Dies bedeutet, dass paradoxerweise seine Figur wird von einem Teil der Fortschrittlichkeit, die Werte, die die Härte der wirtschaftlichen Ungleichheit zeigte gerettet und hat nicht versucht, zu relativieren oder ausblenden wie so oft mit Altersgenossen.

Kritik an seiner künstlerischen Qualitäten

Auf ihre künstlerischen Qualitäten, ihm Vorwürfe tatsächlich gekauft seinen Ruhm.

Im Gegensatz dazu werden einige Verweise auf Argentinien bezogenen künstlerischen Musik, vor allem stimmlichen Qualitäten zu erkennen. Der Sänger und Musiker Vicentico dachte:

Der Musiker und Komponist Gustavo Santaolalla, sagte:

Inzwischen ist die Sängerin Estela Raval, sagte:

Die gleichen Künstler auch auf einem anderen positiven Punkt fokussiert, um anerkannt zu werden, seine Bedeutung als Schöpfer von Arbeitsplätzen für viele der Künstler:

  0   0
Vorherige Artikel IgA-Nephropathie
Nächster Artikel Sport in Frankreich

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha