Régine Chassagne

Régine Chassagne ist ein Multi-Instrumentalist und kanadische Sängerin, Gründungsmitglied der Indie-Rockband Arcade Fire. Zur Zeit heiratete sie an den Mitbegründer der Gruppe, Win Butler.

Er geboren in Kanada, nachdem seine Familie während der Diktatur von Francois Duvalier aus Haiti ausgewandert, und aufgewachsen in Saint-Lambert, einem Vorort südlich von Montreal. Seine Wurzeln sind in dem Song "Haiti", wo sie singt, Mes Cousins ​​jamais nés hantent Les Nuits Duvalier vor.

Chassagne erwarb einen Bachelor of Arts in Kommunikationswissenschaft an der Concordia University im Jahr 1998 und kurz studierte Gesang an der McGill University. Sie sang Jazz an einer Kunstausstellung in Concordia im Jahr 2000, wenn Win Butler traf sie und überzeugte sie, seiner Gruppe anzuschließen; Nach einigen Besetzungswechseln, nur zwei von ihnen zog sich aus der Gruppe. Sie heirateten im Jahre 2003 Régine wird, indem er viele Instrumente auf der Bühne, darunter das Akkordeon, Schlagzeug, Xylophon, Drehleier, Orgel und Keyboards aus.

Chassagne wurde ebenfalls in einem mittelalterlichen Gruppe namens Les Jongleurs der Mandragore beteiligt und ein Jazz-Gruppe namens Zucker. Er schrieb auch die Musik für die Zwei-Minuten-Skizze David Uloth: "The Shine" und trugen zum Charity-Projekt von UNICEF im Rahmen der North American Hallowe'en Prevention Initiative, die Durchführung, den Song "Wissen sie, es ist Halloween ? " mit Win Butler. Nach dem Erdbeben in Haiti Regine Kanpe gründete die Organisation für den Wiederaufbau des Landes.

  0   0
Vorherige Artikel Fernando Pacheco
Nächster Artikel Dan Quayle

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha