Retiro Mitre Station

Retiro-Mitre Wie bis zur Endstation der argentinischen Central Railroad Retirement nach seinem Kopf Verstaatlichung von Ferrocarril Allgemeine Bartolomé Mitre bekannt. Das Hotel liegt im gleichnamigen Viertel der Stadt Buenos Aires, von ihrem Vorstadt Betrieb aller elektrischen Leistungen Mitre Railway und Intercity-Züge nach Nord Argentinien ebenso wie die traditionelle North Star.

Stelle

Es gibt einen Knoten Kombination Passagier Retiro Station Linie C Untergrund. In seiner Nähe gibt zwei weitere gleichnamigen Stationen zu den nord Belgrano und San Martin Eisenbahnen gehören.

Dienstleistungen

S-Bahnen

Seit der Eröffnung des Retiro-Station als Hauptterminal des argentinischen Central Railroad und Leiter der seine Dienste im Großraum Buenos Aires serviert.

S-Bahnen

S-Bahnen fahren nach Tigre, Mitra und Jose Leon Suarez des Mitre Linie, an der Macht seit 1916 und im ersten Fall seit 1931 in der zweiten. Bis 1961 Züge Bartolome Mitre Zweig zu dem Delta-Station, jetzt Teil der Tren de la Costa und der Branche Jose Leon Suarez Elektroservice kam zunächst bis Villa Ballester, zwei Spielzeiten, bevor bedeckt.

Der General Mitre Railway auch verkehren Pendlerzüge in Zárate und der Kapelle des Herrn, mit Dieseltraktion gerendert. In solchen Fällen ist die Formationen nicht verlassen Retiro, dass in der Villa Ballester und Victoria Stationen bzw. zu ändern, die letztere von Tigre Zweig.

Intercity-Züge

Retiro Terminal in Buenos Aires und der Argentinischen Central Railroad, war auch der Ausgangspunkt der wichtigsten Intercity-Verbindungen. Im Jahre 1913 die North Star, die Bildung von großen Komfort, die Pensionierung Rosario, La Banda und San Miguel de Tucuman vereinigt wurde implementiert. Während der Verabreichung von Ferrocarriles Argen verschiedenen Fernverkehr umgesetzt wurden, wie Sonnenschein und Serranoche nach Cordoba und Buenos Aires Tucuman Express letzteren. Viele Tages Dienstleistungen wie El Porteño und Rosario, machte die Reise zwischen Retiro und Rosario. Einige Formationen Allgemeine Eisenbahn San Martin, wie Aconcagua in Mendoza und San Juan vom Retiro Mitre abgewichen von seiner besten Seite.

Alle Fernverkehr wurden am 10. März 1993 im Prozess der Gewährung und Abwicklung von Ferrocarriles Argen erfolgen, wie bei den anderen Linien des Schienennetzes passiert. Es gab aufeinanderfolgenden erfolglosen von privaten Betreibern, um die Verbindungen nach Córdoba und San Miguel de Tucuman Versuche zu rehabilitieren. Im Jahr 2003 die Konzession der S-Bahn-Dienstleistungen Mitre, rannte ein Zug pro Woche in die Stadt Rosario und Santa Fe. Nach Rosario Getrimmt nach den Überschwemmungen, die in diesem Jahr in die Hauptstadt Santa Fe im Jahr 2007 getroffen Buenos Aires Trains Oft wurde es ein Zug pro Arbeitstag bis zum Jahr 2013, wenn er sich um diese Bahn zu stornieren. Ein weiteres Unternehmen, Ferrocentral, von 2005 Frequenzen nach Cordoba und Tucumán erholt. Seit Oktober 2014 der Staat Unternehmen Operadora Ferroviaria Sociedad del Estado vollständig übernimmt diesen Service.

Geschichte

Die argentinische Central Railroad schaute auf die Notwendigkeit für eine neue Endstation nach dem Brand im Jahre 1897, dem ehemaligen Central Station. Zu diesem Zweck im Jahr 1908 stellte ein Projekt Architekten Eustace L. Conder, Roger G. Conder und Sydney Follet, und Ingenieur Reginald Reynolds, alle britischen im Land etabliert. Der Bau begann im Juni 1909 auf dem Gelände der Avenida Ramos Mejía 1358 und war bereit für die Saison 1914 feierlich am 2. August 1915 von Präsident Victorino de la Plaza eröffnet.

Es war eine der größten Stationen in der Welt, wenn es geöffnet wird. Nationale Kommission für Museen und Denkmalpflege war, war "ein deutliches Symbol für die Idee des Fortschritts, die die Erzeugung von '80 unterstützt" und "Projektabschluss über Eisenbahnen, in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts eingeleitet, und dessen Netz ist zwischen den Provinzen und den Hafen von Buenos Aires, der Verteilung sowohl der Zuwanderer hinsichtlich der landwirtschaftlichen und tierischen Erzeugnissen offen. "

Das Design war im Einklang mit der in Europa im späten neunzehnten Jahrhundert gegründet Muster, Teilung des Gebäudes in zwei große Abschnitte. Für den Bau der großen Halle, Süßwarenindustrie Kasse und ästhetischen Kriterien wird gefolgt, mit feinen Fertigstellungen von Französisch Akademismus beeinflusst. Die Innenräume, mit über 20.000 m² der Decke waren mit Majolika von der britischen Royal Doulton zur Verfügung gestellt und mit Fackeln florentinischen Stil beleuchtet abgedeckt.

Im Bereich der Plattformen statt mit Eisenstruktur und Glas Merkmal der zweiten industriellen Revolution, herrschte sie funktionalistischen Kriterien. Acht Plattformen durch Querstollen Gabelstapler verbunden ist, die durch zwei parallele Schiffe der 250 Meter lang und 50 Meter in jedem Licht bedeckt stieg. Jedes der Schiffe, mit einer maximalen Höhe von 25,15 Metern, von einer Metalltonne durch Eisenbögen getragen platziert alle zehn Metern unterstützt. Die Menge der Teile, die von der Firma Liverpool Francis P. Morton & amp hergestellt wurden; Co., ist mit einem Gewicht von knapp 8.000 Tonnen.

Wenn es geöffnet wurde festgestellt, dass die hydraulischen Stoßdämpfer, der am Ende der Schienen sind, waren die mächtigste in der Welt, in der Lage, den Ansturm der einen Zug von 750 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 16 km / h standhalten.

Obwohl er keine drastischen Veränderungen im Design im Laufe der Zeit wurde eine Änderung des ursprünglichen Gestaltung des Gebäudes zu leiden. Die Installation von Gewerbeimmobilien, das Original zu verändern Majolika Boden, Hebebühnen und andere Veränderungen führten zur Verzerrung der sein Gesicht zusammen mit dem Fehlen einer angemessenen Wartung. Im Jahr 1997 wurde der Bahnhof ein National Historic Landmark, die Pflichten bedeutet erklärt. Zwischen 2000 und 2001 sie den letzten allgemeinen Restaurierung und Erweiterung des Gebäudes repariert beschädigte Teile durchgeführt wurden, und die Gewinnung des fehlenden.

Metaphorik

  0   0
Vorherige Artikel Glycine
Nächster Artikel Mike Tyson

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha