Raymond Hild

Raymond Hild, besser bekannt als Max Hild bekannt ist, war ein Trainer, Spieler, Direktor der Ausbildungsstätte und Sportdirektor des Französisch Fußball.

Biographie

Er debütierte als Spieler mit dem FC Wittisheim im Jahr 1950 auf 16 Jahre alt, ein Jahr, bevor er nach Racing Straßburg, die in der Ligue 1 zu der Zeit spielte. Nach ein Jahr später im Jahr 1952 auf sinkende Ligue 2 und wieder hinauf, schließlich im Jahr 1956 wurde er zum FC Bischwiller übertragen, spielen im Championnat de France Amateur. Nach einem kurzen Gastspiel in der FC Bischwiller und spielen Sie wieder in der FC Wittisheim, für AS Mutzig unterzeichnet Hild, Team, wo er als Spieler im Ruhestand im Jahr 1966. Nach seiner Pensionierung, bot ihm die gleichen Verein den Posten des Coach, welche Hild akzeptiert. Nach acht Jahren als Trainer des Clubs, nahm der ASPV Strasbourg Kontrolle über ihre Dienstleistungen für eine Saison. Bereits im Jahr 1978 engagierte ihn das Racing Strasbourg als Direktor der Ausbildungsstätte des Clubs Fußballer für drei Jahre. Danach wurde er der erste Trainer für zwei Jahre, bevor Sie zurück Rückkehr in seine Intendanz. Im Jahr 1984 wurde er der Sportdirektor des FC Mulhouse bis 1990. Im selben Jahr die Racing Strasbourg hat die gleiche Position, die er in Mulhouse verhielt sich bis 1997, Datum, an dem er aus dem Amt.

Er starb am 26. März 2014 in Weyersheim im Alter von 79 nach einem Herzstillstand.

Clubs

Als Fußballer

Als Coach

  0   0
Vorherige Artikel Adolph Joseph De La Garza
Nächster Artikel Estadio de Gran Canaria

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha