Rastapopoulos

Roberto Rastapopoulos, oder häufiger, einfach Rastapopoulos ist eine fiktive Figur aus dem Comic-Serie The Adventures of Tintin von belgischen Comiczeichner Hergé.

Rastapopulos ist ein Millionär Gangster und große Feind von Tim und Struppi. Frei von Skrupeln, organisiert die meisten gewundenen Grundstücke, um ihre Ziele zu erreichen. Normalerweise ist es umgibt sich mit Menschen der gleichen Art, und wiederholt mit Kriminalität in Allan Thompson, einem anderen wiederkehrenden Charakter verbunden. Trotz seiner Airs, schließlich ist sein Charakter immer klebrig Neureichen und lächerlich. Seine Staatsangehörigkeit ist ein Geheimnis, auch wenn es manchmal genannt Griechisch ist.

Zunächst schien es, anonym durch die Protagonisten in einer Schlussszene in Tintin in America, oder vielleicht war es eine begriffliche Zeichen davon. Das erste Treffen zwischen den beiden Männern in Die Zigarren des Pharaos stattfindet, an Bord des Bootes Epomeo, Segel das Rote Meer. Es gibt keine Rivalität in diesem ersten Mal, aber die Szene und zeigt, dass Rastapopoulos ist ein anrüchigen Charakter. Tintin wieder ein paar Seiten später, um ihn in der Wüste zu finden, Lenken eines Films für Filmproduzent Cosmos Bilder. Im Blauen Lotus, Album, das die Geschichte geht weiter in der vorherigen Tintin begonnen entdecken, dass Rastapopoulos, die das Opium, das Gewinde der beiden Alben macht lenkt. Erscheint wieder in Koks Lizenz um den Sklavenhandel im Roten Meer gewidmet, entlang der Küste von Khemed, unter der Identität des Marquis von Gorgonzola getarnt. Verschwinden lassen Tintin glauben, dass sie von Haien gefressen worden. Ihre letzte Begegnung findet in Flight 714: Rastapopoulos versucht, Glück Millionär Laszlo Carreidas zu ergreifen. Es wird mit den Partner Allan Thompson a ... fliegende Untertasse zu verschwinden.

Rastapopoulos ist auch eine wichtige Figur in der Geschichte von Tim und der Haifischsee, Film im Jahr 1972 gemacht, die später als eine Karikatur veröffentlicht wurde.

Angeblich soll auch in der unvollendeten Tim und die Alpha-Kunst erscheinen, aber Hergé nicht die Identität der Bösewicht in dem Album zu offenbaren.

  0   0
Vorherige Artikel VV Corvi
Nächster Artikel Verein Sol de América

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha