Pepe Oriola

Josep "Pepe" Oriola Vila ist eine spanische Rennfahrer. Im Jahr 2011 wurde er der jüngste Fahrer in der Geschichte, in einem Rennen der Tourenwagen-WM teilzunehmen. Er ist auch der jüngste in der Geschichte, um ein Podium bei der WM nach Abschluss der 2. im zweiten Rennen der GP von Portugal erhalten, auf dem Autodromo Internacional do Algarve, dem 4. Juni 2012 Piloten.

Flugbahn

Oriola begann seine Karriere im Kartsport im Jahr 2004 mit dem Alter von 9 Jahren. Er wurde am Ende des Jahres 2009 mit dem Alter von 15 Jahren an den Autos gehandelt, als er bewarb sich in der letzten Runde der Supercopa SEAT León Spanisch, auf dem Podium. Im Jahr 2010 nahm er die ganze Saison in der spanischen Super-Cup und die Europameisterschaft mit der SEAT León Monlau Competition Team. Er bekam seinen ersten Sieg bei der Europameisterschaft in der zweiten Runde der Saison in Brands Hatch bestritten, die durch einen Absturz mit Francisco Carvalho begünstigt wurde. Dann erhielt er einen Doppelsieg in der letzten Runde auf dem Circuit Ricardo Tormo den vierten Platz in der Meisterschaft zu beenden. Er beendete auch vierten Platz in der Super-Cup.

Im Jahr 2011 Oriola läuft mit einem SEAT Leon in der WTCC mit dem Team Sunred Engineering. Er wird der jüngste Fahrer in der Geschichte, in der Teilnahme an der Meisterschaft teilnehmen, mit 16 Jahren, 8 Monate und 11 Tage. 18. beendet die Saison mit 11 Punkten, so dass 2/8 Stellen, wie am besten Positionen. In der Meisterschaft von unabhängigen Oberflächen achten mit 66 Punkten und Jay-Ten-Platzierungen 3. disputanso nur die ersten 3 Runden.

Die vollständigen Ergebnisse

Tourenwagen-WM

 Aktuelle Saison.


  0   0
Vorherige Artikel Chiswick Aufzeichnungen
Nächster Artikel Alpena County

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha