Pau Grand Prix

Der Grand Prix von Pau ist ein Straßenrennkarriere in der Pfingstwochenende in der Straße Rennstrecke in der Stadt Pau, Frankreich umstritten. Das Layout der 2760 Meter lang ist möglicherweise gewundenen als Monaco Rennstrecke, wenn auch nicht so viel wie Piriápolis. Unter den verschiedenen Rennen Gewinner sind Piloten der Statur von Louis Renault, Tazio Nuvolari, Juan Manuel Fangio, Alberto Ascari, Jim Clark, Jackie Stewart, Jean Alesi, Juan Pablo Montoya und Lewis Hamilton.

Die erste Ausgabe im Jahr 1901 stattfand, ist die erste in der Geschichte genannt werden Grand Prix. Die zweite Auflage wurde 1933 gehalten und dann zwischen 1935 und 1939. Der Grand Prix von Pau fand zwischen 1946 und 1963 als das Datum nonpuntuable der Formel 1 und Formel 2 abwechselnd. Das Rennen war Teil der Französisch und europäischen Formel-2-1984-Meisterschaften, und die Formel 3000 Internationale 1985-1998.

Zwischen 1999 und 2002, wurde das Rennen unter dem Namen Europäische Formel-3-Cup als eigenständige Veranstaltung wie der Macau Grand Prix und der Formel-3-Masters Pau die Kalenderjahre gehalten trat 2003, 2004 und 2005 Formel-3- Euroseries und für die Britische Formel 3 für das Jahr 2006. Von 2007 bis 2009, der World Touring Car Championship und die Formula Master International bestritten, dass der Wettbewerb. Formel 3 Euroseries Pau kehrte nur einmal im Jahr 2008.

Der Grand Prix von Pau wurde im Jahr 2010 nicht gehalten Das Rennen kehrte im Jahr 2011, mit einem Tag der Formel 3 International Trophy als Hauptrennen und Daten der verschiedenen Motorsport-Meisterschaften Französisch als Vorgruppe. Ab 2012 wird das Rennen Scoring für die Britische Formel 3.

  0   0
Vorherige Artikel Manuel Ortiz Hernando Otalora
Nächster Artikel Balls

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha