Paraplegie

Paraplegie oder Querschnittslähmung ist eine Krankheit, bei der der untere Körper ist gelähmt und hat keine Funktion. Es ist in der Regel das Ergebnis einer Verletzung des Rückenmarks oder einer angeborenen Erkrankung wie Spina bifida. Polyneuropathie kann auch in Querschnittslähmung führen. Wenn die Arme auch durch Lähmung betroffen sind, wird die Krankheit namens Tetraplegie.

Ätiologie

Die Ursachen der trauma Paraplegie von Tumoren, multiple Sklerose, Querschnittsmyelitis und andere. Auch als Folge der Pott-Krankheit, Tuberkulose der durch Percivall Pott im Jahre 1779 beschrieben, Wirbelsäule,

Zentrales Nervensystem

Jede Krankheit, die die Pyramidensystem wirkt sich aus Rückenmark Rückenwirbel nach unten kann in Querschnittslähmung zu beenden, da diese Struktur überträgt die "Anweisungen" der Bewegung aus dem Gehirn auf die Effektor-Organen. Dies ist die häufigste Ursache von Querschnittslähmung. Eine häufige Nebenwirkung von Spastizität Paraplegie ist eine motorische Störung des Nervensystems, in dem bestimmte Muskeln sind fest kontrahiert. Diese Kontraktion bewirkt, dass die Steifigkeit und die Verkürzung der Muskeln und stört seine verschiedenen Bewegungen und Funktionen.

Peripheren Nervensystems

Paraplegie ist selten, von Verletzungen der Nerven, die die Beine versorgen verursacht werden. Diese Form der Verletzung ist in der Regel nicht symmetrisch und kann nicht Paraplegie führen. Polyneuropathie können Querschnittslähmung führen, wenn motorischen Fasern betroffen sind. Obwohl in der Theorie die Arme können ebenfalls betroffen sein, die Fasern, die die Beine liefern sind länger und daher anfälliger. Larry Flynt, pornografischen weltweit führender Hersteller, erlitten diese Art von Nervenverletzung, als er in einem Attentat im Jahr 1978 erschossen, ließ ihn querschnittsgelähmt.

Behinderung

Während einige Menschen mit Querschnittlähmung zu einem gewissen Grad zu gehen, die meisten verlassen sich auf einen Rollstuhl, Prothese oder anderen Geräten, um die Mobilität zu schaffen. Impotenz und verschiedenen Ebenen der Harn- und Stuhlinkontinenz sind sehr häufig bei den Betroffenen. Viele von ihnen haben den Katheter und / oder Darm-Management-Programme zu verwenden, um dieses Problem zu lösen. Mit dem erfolgreichen Management von Blase und Darm Patienten können alle Verdauungsprobleme und Harnwege, wie zB Infektionen zu verhindern sind auch eine der Hauptursachen der Sterblichkeit in dieser Gruppe. Eine weitere Option könnte sein, unter der Kleidung Windeln für einen besseren Schutz der Inkontinenz zu tragen.

Komplikationen

Aufgrund eingeschränkter Mobilität und der Verlust der Fähigkeit zu gehen, kann Paraplegie zahlreichen medizinischen Komplikationen, von denen viele vermeidbare mit minimalen Selbstfürsorge sind verursachen. Einige der häufigsten Komplikationen sind die Druckgeschwür, Thrombose, Impotenz und Lungenentzündung. Physiotherapie und einige technische Geräte dienen dazu, diese Komplikationen zu verhindern.

  0   0
Vorherige Artikel Dan Hardy
Nächster Artikel Marozia

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha