Pamela Salem

Pamela Salem ist ein britischer Film- und Fernsehschauspielerin.

Er geboren in Bombay, Indien, und studierte an der Universität Heidelberg in Deutschland und später an der Central School of Speech and Drama in London, England. Er ist vor allem für ihr Co-Star Rolle in Into the Labyrinth, juvenile Fantasy-Serie von den frühen 1980er Jahren in Erinnerung, als die böse Zauberin Belor und später für seine Rolle in der Fernsehserie der BBC Eastenders als finstere Joanne Francis. Er hat auch in anderen Science-Fiction-Serie Doctor Who erschienen in der seriellen The Robots of Death und als Professor Rachel Jensen in Erinnerung des Daleks. Er stellte die Rolle des Doctor Who Begleiter vierten wurde aber schließlich zu Louise Jameson ausgezeichnet. Pamela Salem hat auch eine wiederkehrende Rolle in der Serie 1989-1991 Französisch Fields.

Er erschien auch gelegentlich in anderen britischen beliebten Serie Out of the Unknown, Blakes 7, Die Onedin-Linie, die Profis, Howards 'Way, immer weniger Kreise und Alle Geschöpfe groß und klein, und in jüngerer Zeit in den US-Serien wie Magnum PI , Party of Five, ER und The West Wing, wo sie die Rolle eines britischen Premierministers gespielt.

Im Film wurde als Miss Moneypenny in der James Bond Film Never Say Never Again Hauptrolle, mit Sean Connery. Er erschien auch in The Great Train Angriff auf Michael Crichton und Nebenrollen in die Hündin und Gods and Monsters.

Er hat auch als Synchronsprecherin in dem Film manga Hellsing OVA Ultimative IV ", die die Rolle der Königin von England führt gehandelt.

In seinem Privatleben ist er mit dem Schauspieler Michael O'Hagan verheiratet und lebt derzeit in Los Angeles.

  0   0
Vorherige Artikel Tago
Nächster Artikel Einträge im Sammelalbum auf

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha