Osage

Die osage-Nation ist eine native Menschen in den Vereinigten Staaten angesiedelt hauptsächlich in Osage County, aber das kann in Nordamerika gefunden werden.

Die osage dhegiha Sprache gehört zu den Zweig der Sioux Sprache, jetzt in Teilen von Nebraska und Oklahoma gesprochen. Ursprünglich lebten sie in den Tälern von Ohio und Osage River zwischen dem Kansa, Ponca, Omaha und Quapaw, und auf ihrem Höhepunkt in den frühen siebzehnten Jahrhundert besetzten Teil des heutigen Arkansas, Missouri, Kansas und Oklahoma. Rund 1808 waren der Neosho-Tal und von dort aus, im Jahr 1870, zum indischen Gebiet. Sie leben derzeit in Oklahoma, die Osage Reserve.

Die Mitglieder des Osage Nation wurden ursprünglich als "Ni-U-Kon-Ska", was bedeutet, bekannt als "Söhne der mittleren Gewässern." Heute sind sie selbst "Wah-Zha-Zhi" nennen, die von Französisch Forscher als "Ouazhigi" und aus der später die englische Bezeichnung "osage" übersetzt wurde. Der Maler George Catlin sagte ihnen, sie waren:

Demographie

Um 1840 waren etwa 5.000 Individuen, sondern sank auf 3.500 im Jahre 1855. Im Jahr 1906 gab es 1.988 osage, die 2229 in den Jahren 1907 und 3672 im Jahr 1939 im Jahr 1960 auf 4.900 im Jahr 1965 und 5000 zu einer erhöhten Im Jahre 1945 sie bis 4500 gestiegen war, um 4621 1970. Im Jahr 1990 waren 10.000. Nach Angaben 1995 hatte die Agentur Osage Oklahoma in der Rücklage 10.525 Menschen registriert. Und nach der Volkszählung von 2000 gab es 7.658 Mitglieder des Stammes, 1354 mit anderen Stämmen vermischt, 5491 gemischt mit anderen Rassen und 1394 gemischt mit anderen Stämmen und andere Rassen. Insgesamt 15.897 Personen.

Sittenkodex

Ihre Kultur ist die Art der Ebene, aber die Kombination von Landwirtschaft mit Büffeljagd. Hunted Bären, Hirsche und Biber. Ihre Häuser waren mit Fellen, Rinde und Matten aus Schilf und Erde bedeckt, und unregelmäßig geformte, mit einem offenen Tänzen und Reden Platz auf der Platine. Seine Struktur war groß und niedrig, gewölbt. Aber im Sommer lebten sie in Tipis.

Die Stammesleben in religiösen Zeremonien, wo Clans gehörten zwei Divisionen des legendären Ursprung zentriert. Die osage Nachkommen der Fusion der beiden Völker schien geglaubt, als Wah'kon-tah, geistige Kraft, beendete die ga-Nitha und getrennt Land von Wasser: Tzi-sho, das neun Clans kam und Hun-kah , der 15 Clans wiederum in Sub-Clans aufgeteilt kam.

Ihre soziale Organisation war ähnlich dem des Omaha, mit patrilineal Clans in Hälften als Symbol für Himmel und Erde aufgeteilt. In seiner traditionellen Tanz, I'nlon schka enthält jede Hälfte des Landes zwei Unterteilungen, die die trockenen oder nassen Boden symbolisiert, und jede Hälfte der Erde hatte eine erbliche Chef verantwortlich für die Stärkung der Schlaffheit, die in der Führung hatten. Sie wurden für ihre poetischen Rituale bekannt und wurden daran gewöhnt, die Geschichte von der Entstehung des Universums zu jedem Neugeborenen zu rezitieren.

Sie waren auch bekannt für seine Gewohnheit des Tragens des rasierten Kopf bekannt und legte ein paar Federn, was die Feinde, die verletzt oder im Kampf getötet hatte. In der Rücklage sie für ihren Zustand, ihre eigene Kultur erwähnt, trägt Pelze und nicht Alkohol trinken, und hatte die Angewohnheit des Tätowierens "das Ehrenzeichen" diejenigen, die Traditionen respektiert. Die Native American Church im Jahr 1980, hatte jedoch nur 150 Anhänger zwischen ihnen.

Geschichte

Es scheint, dass aus den James und Savannah Fluss in Virginia und Carolina migriert, um den Ozarks, mit anderen Stämmen deghia. Die erste i'n-shta-heh, die sie kontaktiert war die Französisch Jacques Marquette, der sie im Jahre 1673 in den Tälern der Flüsse Ohio und Osage im Bundesstaat Missouri gefunden. Sie lebten in fünf ständigen Dörfer entlang des Missouri River. Durch sie 1714 mit dem Französisch gegen die Algonquins fox verbündet waren, wurden aber in der Nähe von Detroit besiegt. Im Jahre 1723 ein förmliches Bündnis mit der Französisch bildeten sie durch die Büros des Sieur de Bourgmont und Osage Delegation Paris 1725 So in den Französisch-Kriege von 1730-1740 zu besuchen, gab ihnen Krieger und für hundert Jahre sie konstant geblieben Kriegszustand mit benachbarten Stämmen. Im Jahr 1755 etwa 200 osage half dem Französisch gegen die Truppen von Braddock, aber im Jahre 1763 in britische Hände übergeben. Im Jahr 1770 wurden sie von den Spaniern von Louisiana, die sie Missionare bedroht. Aus diesem Grund im Jahr 1790 erklärten sie Krieg gegen Spanien, und im Jahre 1794 die Festung von Santa Genoveva zerstört.

Seine strategische Lage in der Gegend von Missouri machte sie mächtig, Auch sie hatten 800 Soldaten im Jahre 1770, die bis 1500 im Jahr 1800. So im Jahre 1802 die Pawhuska / weiß Haar und Cashesegra / Big Foot Chiefs zog nach Claremore erhöht. 1806 Lewis und Clark gefunden 600, den Großen Osage Band, auf dem Arkansas River, und etwa 500 weitere in Missouri. Im Jahre 1802, durch Intrigen Händler wegen der Rivalität um die Vorherrschaft des Pelzhandels, machten sie ihnen aufgeteilt: eine Gruppe, von der Französisch überzeugt, marschierten zum Arkansas River, aber der Rest bewegte sich nicht.

Im Jahre 1806 sie von der Pike Expedition, die sie nahm wieder auf 50 ihrer Mitglieder, die gefangen genommen worden war und als Geiseln gehalten von einem rivalisierenden Stamm, der Potawatomi und war von der US-Armee entlassen wurde besucht wurden. Im Jahre 1808 die meisten von seinem Gebiet, 200 Quadrat-Meilen, übergaben sie im Austausch für $ 500, der US-Regierung, und im Jahre 1822 von Siedlern zwischen 1808 und 1836 Druck emigrierte in die Neosho River Valley und seit 1815 durch angegriffen indischen Emigranten aus Misissippi wurden das Tal des Mississippi zu verlassen.

Im Jahr 1840 waren sie gewidmet Verkauf von Waffen und Schießpulver in die Comanche und Kiowa und setzte den Chef Weißes Haar von Menschen, die versuchen, um der Landwirtschaft gewidmet werden. Im Jahre 1847 die Jesuiten John Schoenmakers bauten die ersten Schulen für sie in Neosho, und im Jahre 1854 öffnete die nördlichen Länder, um Nicht-Weißen. Als der Bürgerkrieg der Vereinigten Staaten im Jahre 1861, Osage 57 Köpfe mit 500 Soldaten beschlossen, die Konföderierten Staaten von Amerika, aber die Bosse Big Chief, Little Bear, Striking Axe und Chetopa oder trugen Lodge 200 Vier Krieger um zu helfen, zu helfen, Unionisten. Aus diesem Grund wird in den Kriegsjahren die Reserve war am Boden zerstört.

Nach dem Bürgerkrieg im Jahr 1869, drangen rund 2.000 illegale Siedler ihr Land. Aus diesem Grund wird im Jahr 1870 einen Vertrag mit den USA dank Quaker Isaac Gibson, indischer Agent, Josep Paw-ne-no-pashe und Chetopa, durch die sie gekauft haben, haben 1.470.599 acres für $ 9 Millionen und ergab 102.400 bis Kansa. Danach zogen sie nach Oklahoma, wo sie Mais gewidmet. Im Jahr 1872 eine Rücklage im laufenden Osage Kreis bildeten sie, 1.500.000 acres vom Cherokee gekauft, aber zwischen 1870 und 1875 erlitt einen starken Hunger als Folge der dem Aussterben der Büffel und eine Heuschreckenplage, die sie der Ernte dezimiert Mais.

Dies erfordert, obwohl sein Stolz, zu akzeptieren, Lebensmittelrationen bot die BIA. Im Jahr 1878 bildeten die erste Stammesregierung, von Paw-ne-no-pashe als Leiter IT und Wah-than-kah als Leiter der Stammesrat gebildet. Im Jahr 1881 forderte James Bigheart eine Verfassung, es eingeflößt ein Nationalrat und teilte das Land in fünf Bezirke, die jeweils schickte drei Vertreter in den Rat. Bei den Wahlen von 1882 Tatze-ne-no-pashe wurde als Präsident wiedergewählt, und Streik Axe wurde als Assistent. Inzwischen Chong-tas-SAP-bee / Black Dog war der zweite Chef im Einfluss. Aber dies könnte die starke weiße Einfluß in seinem Hoheitsgebiet nicht zu verhindern. In 1894 und 5000 wurden keine Indianer, die in der Erde osage gelebt, und erhöhen, um zwischen 10 und 15.000 im Jahr 1904. In der Antwort der Bundesregierung schaffte die Tribal Rat am 1. April 1900.

Twentieth Century

In den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, wurde Öl auf ihrem Gebiet entdeckt und damit den 28. Juni 1906 wurden auf der Osage Zuteilungsgesetzes, durch die jeder erhalten eine gleich Grundstück und Schürfrechte verhängt.

Nach dem Tod von Chef Bigheart 1908, Tom Baconrind oder Washing-ha war Häuptling 1908-1914, Anhänger des NAC und maximale Traditionalisten Sprecher der 20 Sektoren Verstanden 1916 erhielt $ 10 pro Person wegen der Ölerträge, aber er konnte nicht verhindern, dass im Jahre 1920 die Standart Oil Co expoliase sie 200 Hektar für Öl. Dennoch kämpften 120 Osage mit den USA im Zweiten Weltkrieg, und 381 in der zweiten, während 200 Arbeiter Osage in der Luftfahrt Tulsa serviert.

Im Jahr 1926 wurde sie in Pawhuska Convention III Society of American Indians gehalten, und im Jahre 1920 die osage John Joseph Matthews war das erste Hochschulabsolvent in seiner Geschichte. Im Jahr 1924 gab Präsident Calvin Coolidge den Anführer Fred Lookout / Wy-hah-kah-Schah-shin, Häuptling der von 1914 bis 1956, eine Medaille für den Beitrag des Stammes in den Ersten Weltkrieg.

Von 1907 bis 1929 mehr Land, um Nicht-Indianer verkauft, und das FBI war gezwungen, in einem Fall des Mordes durch die Ehe, um Land zu intervenieren. Im Jahr 1930 die Köpfe Henry Pratt / Nopawalla und George Wright führte den Stamm in den Jahren der Weltwirtschaftskrise, und kämpfte gegen Alkohol und Landverlust. Als prominente war Esther Quinton Cheshewalla der erste indische Frau in der US Air Force und Tallchief, tanzen Schwestern.

Im Jahr 1964 wurde die Osage Nation Organisation Beschwerde-Ausschuß von Leroy Logan und Raymond Lesley, die 250 Mitglieder im Jahr 1965 hatte und erreichen 800 im Jahr 1970. Sie aufgefordert, die Struktur der Stammesregierung ändern führte gebildet, aber keine günstige Maßnahme zu bekommen Respekt.

Hochrangigen Mitgliedern der Osage Stamm

  • Pawhuska
  • Fred Lookout
  • John Joseph Matthews
  • Clarence Tinker
  • Rosella Hightower
  • Maria Tallchief
  • Marjorie Tallchief
  • Carter Revard
  • William Least Wärme-Moon
  • Elise Paschen
  0   0
Vorherige Artikel Roberto Gutiérrez
Nächster Artikel Gespenster

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha