Orlando Mohorovic

Orlando Mohorović ist ein kroatischer Künstler.

Biographie

Mohorović kommt 1969 nach Düsseldorf, wo er Joseph Beuys erfüllt. Der Eintrittspreis für die Registrierung von "Freie Kunst" an der Kunstakademie in Düsseldorf begrüßen Sie als Student in der Klasse von Joseph Beuys. Orlando Mohorović nahmen an den Studien der Malerei und Bildhauerei von 1970 bis 1974. Sie gehören zu dieser Zeit der Bau des neuen Realismus, Konzeptkunst, Performances, Zeichnungen, kleine Zeichnungen und Aquarelle, die die Grundlage für die spätere Ausbildung sein wird.

Im Jahr 1970 organisierte er seine erste Ausstellung in 20 Zimmer und Flur.

Am 5. Februar 1974 absolvierte er die Kunstakademie mit dem Titel MAISTERSCHÜELER. Mohorović, neben vielen deutschen Künstlern in einer Gruppe von Studenten der Beuys profiliert.

Stipendien

  • 1965 - 1969 Stipendium der Stadt Labin - Kunstgewerbeschule in Split
  • 1970 - 1974 Stipendiat der Akademie der Künste in Düsseldorf

Ausstellungen

  • 1970 Zimmer "Düsseldorfer Kunstakademie" und Korridor 20
  • 1972 Labin "Orlando-Galerie", um die zufällige Spaziergänger, Nino Bateli gewidmet
  • 1973 Düsseldorf, Kunsthalle "Zwischen 7 - Ja, Sir, das ist mein Baby", und in London Gallery House - Goethe Institut London "Etwa 260 Meilen von hier"
  • Pazin 1974 "Das Ethnographische Museum Istriens"
  • Zagreb 1977 "Dubrava Gallery"
  • 1994 Split "Biennale - Das Festival von Gemälden und kleinen Skulpturen"
  • 2001 Karlovac, "Triennale - Das Festival der kroatischen Aquarelle"
  • Florenz 2001 "Biennale - Internazionale dell'Arte Contemporanea Festival"
  • Ravenna 2003, dem XIV Ausgabe der Biennale - Festival Internazionale Dantesca
  • 2006 Sarajevo, "Galerie Roman Petrović"
  • Pula 2008 "Museum of Contemporary Art" Netz-Installation
  • Rijeka 2010 "Galerie Juraj Klović" O.Mohorović - A.Floričić
  • 2010 Bad Kissingen, Bismarck-Museum, O. Mohorovic - Takako Saito
  • 2011 New York "Gallery MC" Inter Imago
  • New York 2012 "Gallery MC" Inter Imago Armory
  • 2013 Venedig, Biennale-Projekt - Palazo degli Angeli

Auszeichnungen

  • Split 1967 und 1968, "Kunstpreis für junge Künstler"
  • Rovinj 1972 und 1975 "Grisia"
  • 1983 Opatija, "Extempore 83"
  • Labin 2001 "Kunstpreis der Stadt Labin - unter den Weinstock"

Sammlungen

Buzet - "Museum der Nation"; Labin - "Nationalmuseum"; Pula - "Kunstsammlung der Stadt"; Labin - Gemeinde; Belgrad - "Brace Stamenković National University; Pazin - "Stadtmuseum"; Ozalj - "Art Collection Raskaj Slave"; Ravenna - "Art Collection Zentrum Dantesca"

Nachschlagewerke

  • Orlando Mohorovic am Deutschen Enzyklopädie
  0   0
Vorherige Artikel Chung Kuo
Nächster Artikel Französisch Revolutionskriege

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha