Orazio Alfani

Orazio di Domenico Alfani war ein italienischer Maler während der späten Renaissance aktiv.

Biographie

Sohn und Schüler seines Vaters, des Malers Domenico Alfani, setzte das Familienunternehmen. Zuvor hatte er gesagt, dass Orazio wurde in der Werkstatt von Perugino gebildet, wobei dies sehr unwahrscheinlich chronologischen Gründen seit dem Tod des Meisters er nur 11 Jahre alt war. Die Kontinuität der Stil von seinem Vater praktiziert wirft Fragen über die Urheberschaft bestimmte Werke seiner Jugendzeit und ist wahrscheinlich das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Künstler, Vater und Sohn. Auf jeden Fall war es sehr nah an der Malerei Vanucci und anschließende Manierismus wie Rosso Fiorentino oder Raffaellino del Colle

Im Jahre 1539 finden wir ihn in der Kathedrale von Palermo arbeiten. Im Jahre 1544 kehrt in seine Heimat zurück, wo er die meisten seiner Karriere entwickelt.

Alfani war einer der Gründer mit dem Architekten Rafaello Sozi der Accademia del Disegno in Perugia, einer Organisation, die bis heute überlebt.

Orazio Alfani starb in Rom im Jahre 1583, so dass ein Sohn des gleichen Namens, die in den Handel seines Vaters mit bescheidenem Erfolg.

Herausragende Werke

  • Mystische Verlobung der Heiligen Katharina
  • Krönung der Jungfrau Maria und Apostel rund um das Grab
  • Mariä Himmelfahrt
  • Befreiung von San Pedro
  • Martyrium von St. Sebastian
  • Freskos in der Kapelle der Auferstehung
  0   0
Vorherige Artikel Yum! Brands
Nächster Artikel E.X. Troopers

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha