Nur Alfonso Aguilar

Alfonso Aguilar nur Rueda, O. P. war ein spanischer religiösen, Dominikanische Missionar und Bischof in China.

Leben

Dominikaner

Der 10. April 1831 bekannte er in das Kloster von Santa Catalina Jungfrau und Märtyrerin von Jaen, bis er im Jahre 1835 für den militärischen in den Reihen der Carlos Maria Isidro de Borbón seines Amtes enthoben. Es wurde offiziell, wurde verwundet und gefangen in Ramales gemacht, zusätzlich zu der Provinz Santander, von wo aus er nach Manila. Hier schloss er sein Theologiestudium und wurde zum Priester geweiht am 10. Juli 1842. Ein Jahr später wurde er als Missionar in China genehmigt.

Bischof in China und Tod

In China wurde er zum Bischof von Miguel Calderon ernannt, OP. Er baute Kirchen und das Priesterseminar in Fuzhou, wo er wohnte, im Jahr 1853. Im Jahr 1865 er nach Spanien zurück durch Krankheit, Gründung seiner Residenz in der Schule von Ocaña, wo er im Jahre 1874 starb er begraben in der Kapelle des Heiligen Kindes des College-Kirche.

Works

  • Grammatik und Chinesisch-Spanisch-Wörterbuch.
  • Liste der Verfolgung in China 1854.
  • Historischen Überblick über die Mission der Fujian durch den Hon. Herr P. Justo Aguilar
  • In Sinno-Mail Annamite.
  • Funktioniert Fo-Cheu 1854 Mission.
  • Eine Geschichte von China.
  0   0
Vorherige Artikel Frei zu lieben
Nächster Artikel Jorge Marshall

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha