Naveta des Tudons

Die Naveta des Tudons ist eine Beerdigung Bau von Menorca Vorgeschichte zwischen 1200 und 750 verwendet. C. ist ein Massengrab, das in den 1950er Jahren wieder hergestellt wird, brachte er die Überreste von mindestens 100 Personen und Kautionen Grabbeigaben: Bronzearmbänder, Knochen Buttons und Keramik. Dies ist eines der am besten erhaltenen prähistorischen Bauten Menorca.

Heute ist es restauriert und die Seite ist für das Publikum geöffnet für Besucher. Es ist eines der wichtigsten Symbole und touristischen Attraktionen der Insel. Es befindet sich auf 40 km von der Straße I-1 Menorca zwischen Zitadelle und Ferrerías befindet,

Heute ist das Denkmal als das älteste Gebäude in Europa voll erhalten.

Myth Naveta

Es gibt einen alten Mythos der Konstruktion des Shuttle. Sie sagen, zwei riesige Liebe eines jungen umstritten. Zu entscheiden, wer wäre das Glück entschieden, dass jeder würde so etwas zu bauen und das erste Ende mit dem Mädchen heiraten. One entschieden, das Shuttle und die andere über eine gut zu bauen. Die Zeit verging, da jeder versucht, seine Leistung, bis zu vollenden, bevor er den letzten Stein auf dem Shuttle gebracht, der andere Riese graben den Schacht schrie: Wasser, Wasser !! Mad vor Wut, die den Shuttle gebaut startete den letzten Stein in den Brunnen, um seinen Gegner zu stoppen. Sorry für diese schließlich einen Sprung ins Meer. Mädchen haben starb allein und landete in dem Shuttle begraben.

  0   0
Vorherige Artikel Brecher
Nächster Artikel Villabuena del Puente

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha