Navarrismo

Die navarrismo ist eine Lehre oder aktuelle Politik als politisch positionieren Verteidigung der wichtigsten Postulate verwendet werden als mehr im Einklang mit der Identität und Interessen von Navarra interpretiert. In seinem klassischen, traditionellen, Mainstream-Version wird der navarrismo durch Verwendung Sektoren als Haupt politische Postulat vertreten die Abwehr von Navarra eigenen Gemeinschaft als verschieden und getrennt von jeder anderen spanischen und ausgestattet Autonomen Gemeinschaft Navarra Autonomie Regimes. Auch vor kurzem einige Minderheitensektoren des baskischen Nationalismus in Navarra haben auch behauptet ihren Status als navarristas Identifizierung der realen navarrismo mit vasquismo.

Navarrismo

Die navarrismo schwenkt als politische Doktrin, als die wichtigsten programmatischen Punkten, um die einerseits die Abwehr von Navarra als Gegenstand der historischen Rechte Unterstützer einer gesetzlichen Autonomie, und zum anderen die Aufrechterhaltung der Navarra als Gemeinschaft mit eigener Identität und differenziert jede andere.

Infolgedessen lehnt die navarrismo das Projekt in Navarra im Baskenland zu integrieren und, insbesondere, lehnt die Umsetzung des Verfassungsverfahrens der Annexion von Navarra Basken in der vierten Übergangsbestimmung des spanischen Verfassung von 1978. Einige enthalten navarristas Sektoren sogar befürworten die Notwendigkeit, solche Übergangsbestimmung in einem zukünftigen Verfassungsänderung zu beseitigen gilt als ihre vorübergehend nach der Konsolidierung als autonome Region Navarra, in mehr als 30 Jahren, die seit der Verabschiedung und Verkündung der Verbesserung der Ablauf verloren haben Stand.

Ursprung und Geschichte

Es wird in der Regel als die navarrismo aktuelle politische und soziale Lehre ergibt sich in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts als Reaktion auf baskische Nationalismus aus alten neunzehnten foralismo die Exponenten des neunzehnten Jahrhunderts und der Bau des liberalen Staates in Spanien gemacht wurde Aufrechterhaltung der regionalen Abwehrsystem in Navarra. Das ist, warum die Geburt navarrismo ist in der Regel genauer gesagt an der Zeit, dass die Baskische Nationalistische Partei übersteigt der Anfangsphase vizcaínismo und starten mit politischen Berufung Umsetzung und auch in Alava, Guipuzcoa und Navarra platziert, wenn man bedenkt, dass seine erste öffentliche Demonstrationen Es findet in 1917 und 1918, wenn die Hitze der Diskussion des Regionalismus entstanden in Spanien und der Gründung der Gemeinschaft Katalonien, Navarra und hilft bei den baskischen Provinzen an der Debatte über die volle Wiedereingliederung der Pachtpachtgebieten.

Während des Zweiten Spanischen Republik navarrismo, die bereits erreicht hatte, zu durchdringen breite Sektoren der Bevölkerung von Navarra, eine besondere Rolle in der Opposition von den Navarre Gemeinden auf die Annahme des Entwurfs der Vasco-Navarro Satzung zum Ausdruck üblich, Navarra und drei Provinzen hatte er Baskische.

Später, nach der Diktatur von General Franco, der navarrismo besondere Bedeutung während der spanischen Übergangszeit wird es stellen besondere Verteidigung Navarras folgen ihrer für das Baskenland geplant eigenen unabhängigen autonomen Prozess, von den bestehenden gesetzlichen Systems ableiten zu erwerben. Es wäre gerade die Wärme der Debatte über die Autonomie Prozess, Navarra im navarrismo erwerben Brief politischer Natur nehmen sollte statt Exzision von Navarra Zweig der Partei Union der Demokratischen Center und seine Verfassung als neue politische Partei Union zu nehmen Pueblo Navarro ist seitdem die wichtigste politische Kraft navarrista das politische Spektrum der autonomen Region. Auch während des Übergangs zur Demokratie in der Verfassung von Navarra Zweig der PSOE auch als eigenständiges Föderation auf, weg von der Sozialistischen Partei des Baskenlandes, die bis dahin Teil und werde seitdem verteidigen die meisten der Programmgrundsätze politische navarrismo.

Navarristas politischen Kräfte

Seit den ersten demokratischen Wahlen zum Parlament Foral von Navarra im Jahre 1979 und während der nachfolgenden Wahlveranstaltungen für das Parlament von Navarra war es die Mehrheit navarrismo politische Strömung in Navarra von verschiedenen politischen Gruppierungen vertreten Demokrat, konservativ oder sozialdemokratisch.

Derzeit sind die politischen Parteien, die zu befürworten und zu verteidigen, die Mehrheit navarrismo in seiner klassischen und traditionellen Sinne sind Union del Pueblo Navarro und die Sozialistische Partei von Navarra, diese Spiele im Laufe der Jahre als erste und zweite politische Kräfte mit in Navarra abgewechselt .

Allerdings, Medien und gesellschaftliche Kraft und die besondere Bedeutung der historischen Identität von Navarra als Erbe eines alten Königreichs mit einer eigenen Institutionen bis zum neunzehnten Jahrhundert, würde im Laufe der letzten 20 Jahren navarrismo wurde in einer allgemeineren Weise neu interpretiert verursachen im Hinblick auf die politische Doktrin, nur um zu verstehen, die neben den Zustand von Navarra als ihre eigene und autonome System Gemeinschaft als politische Doktrin, die in erster Linie generische Verteidigung der Interessen der Menschen in Navarra auf alle Bestellungen befürwortet politisches Handeln. Folglich ist es eine Tatsache, dass fast alle parlamentarischen Parteien arc Navarra haben "navarristas" an einem gewissen Punkt, dass selbst das Navarra Basken nationalistischen Kräfte auch für sich selbst beansprucht den Status "navarristas" erklärt.

So gibt es neben dem vasquista navarrismo von einigen baskischen nationalistischen Parteien in Navarre, dadurch gekennzeichnet, navarristas anderen politischen Kräften auch Minderheiten wie die Volkspartei von Navarra und der außerparlamentarischen Rechtsextremismus Rechts und in der Nähe von Navarra und spanischer Sprache, beiden Parteien auch Ansprüche Verteidiger von der gesetzlichen Regelung und der Wartung von Navarra als eigene Gemeinschaft.

Darüber hinaus in der Vergangenheit wurden sie auch navarristas behauptet und verteidigt ihre Ideologie politischen Parteien jetzt als Foral de Navarra Allianz und Konvergenz der Demokraten von Navarra, der anderen Partei Split im Jahr 1995, dass UPN würde im Jahr 2011 aufgelöst werden verschwunden.

Die wichtigsten Ideologen dieser Strom in den ersten Jahrzehnten waren prominente konservative Theoretiker wie Raimundo García García "Garcilaso" Victor Pradera, Eladio Esparza, der sie später kommen würde, dem Gründer von UPN, Jesus Aizpún, der Präsident der Delegation Foral de Navarra und aktuelle Führer der PP Jaime Ignacio del Burgo, und der Präsident der Regierung von Navarra und Gründer von CRC, Juan Cruz Alli.

Doch mit der Ankunft von mehr progressive Positionen navarrismo aus ideologischen Lagern von der Mitte, Mitte-links und links, haben viele auch dazu beigetragen, die ideologische und politische Abgrenzung der navarrismo dabei verschiedene theoretische Beiträge aus dem Anwendungsbereich der Sozialistischen Partei von Navarra Aktuelle zweiten politischen Kraft von Navarra, darunter Victor Manuel Arbeloa und Juan Jose Lizarbe.

Vasquismo oder vasquista navarrismo

Obwohl die klassischen navarrismo genau als Reaktion auf baskische Nationalismus konzipiert und behauptet, Navarra in einer politischen oder administrativen Einheit, die die baskischen Provinzen, und die ersten vasquistas Navarra als Arturo Campion beansprucht für die baskische nationalistische Ideologie enthält integrieren navarrismo echten Charakter und betont den Charakter von Navarra als die Wiege der baskischen Kultur und der baskischen Sprache. So einige Sektoren des baskischen Nationalismus in Navarra vor allem das Eintreten für die Vereinigung von Navarra mit der Autonomen Gemeinschaft Baskenland und befürworten Berücksichtigung von Navarra und dem Baskenland als Kultureinheit, behauptete auch seinen Status navarristas Deshalb werden sie nur als baskischen Nationalisten und nicht als navarristas durch navarrismo klassischen Branchen berücksichtigt.

Ursprung und Geschichte

Politisch vasquista navarrismo Version findet seinen Ursprung in der Arbeit und die Ideen von der baskischen Association of Navarra, Pamplona Entität im späten neunzehnten Jahrhundert aus kultureller Perspektive Verherrlichung von Navarra erstellt als Teil der baskischen Kultur eingetreten wäre schließlich konvergieren mit politischen und ideologischen Postulate des baskischen Nationalismus in Navarra. Anmeldungen am Denkmal für die Vorrechte, durch populäre Almosen in Pamplona nach dem "Gamazada" von 1893 im Jahre 1903 errichtet, sind Vertreter der Charakter dieser ursprünglichen vasquista navarrismo in dem Sinne, dass es zum Ausdruck bringt, zum Beispiel, die Einschreibung in vermeintlich Zeichen Iberische, dass Fidel Fita Arbeit, sagt:

oder dass andere, die im Basken liest, sagt:

Allerdings ist diese Version von navarrismo vasquista behauptete in seiner Anfangsphase, wäre es schnell in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts aufgegeben werden wobei sich der Begriff "navarrismo" ausschließlich für die klassische Lehre von der Opposition gegen baskischen Nationalismus und Verteidigung von Navarra als ihrer eigenen Gemeinschaft vorbehalten differenziert gesetzlichen Autonomie dotiert. Daher der Begriff navarrismo traditionell von baskischen Nationalismus seit Jahrzehnten und vor allem während des Übergangs benutzt worden, um sich negativ auf die Positionen und Meinungen entgegen der Annexion von Navarra in das Baskenland oder Ablehnung der kulturellen Einheit des Landes und Navarra beziehen Vasco.

Erst die 1990er Jahre, als im Rahmen der Erweiterung der generischen Neuinterpretation navarrismo als eine Lehre, die die Interessen von Navarra und die konsequente Verwendung dieser Bezeichnung für fast alle politischen Parteien in Navarra, einige Sektoren verteidigt Baskische Nationalismus in Navarre zurückkehren würde, um ihren Status als "navarristas" selbst zu verteidigen Ihre navarrismo zurückzufordern ist die eigentliche leugnen solche Zeichen, das klassische Marke navarrismo als bloße Regionalität Schuldner spanischen Nationalismus. Diese Rückgewinnung von Selbstidentifikation des baskischen Nationalismus als navarrista der letzten zehn Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts war Teil der allgemeinen navarrización Rede des baskischen Nationalismus in Navarra, die ein Ergebnis von sowohl Konsolidierung der neuen ideologischen Linien innerhalb es ist, und eine Änderung der politische Strategie zur Wahlniederlage und Stagnation der baskischen Nationalisten Entscheidungen bei den Wahlen zum Parlament von Navarra während der 1990er Jahre So ist diese navarrización, die herausragendes Beispiel in der Anfang sein würde, die Koalition Nafarroa Bai Weile dauern, die Allgemeine Akzeptanz und Nutzung von den baskischen nationalistischen Kräfte in Navarra der Symbole der Autonomen Gemeinschaft wie die Flagge und Emblem, neben den traditionellen von der baskischen Nationalismus bestätigt.

So werden heute von der baskischen nationalistischen Lager vasquista oder in Navarra als politische Parteien navarristas Aralar PNV, EA, Batzarre und verschiedene Gewerkschaften, Verbände und soziale Organisationen und unabhängige politische Führer wie uxue Barkos definiert. Darüber hinaus, obwohl mehr tenuous Form Wahlbündnisse auch Bildu und Amaiur und Sortu haben zu jeder Zeit Ihren Zustand navarristas Kräfte beansprucht.

Verschiedene Definitionen von "navarrismo"

Nachdem sich der Star der jüngsten Geschichte von Navarra politischen Mainstream und von seinem klassischen Lehre Reaktions Herkunft baskischen Nationalismus verteidigte die Wartung von Navarra als ihre eigene Gemeinde, hat navarrismo aufeinander theoretische Umdeutungen und mehrere unterzogen Definitionen, die heute gemacht haben fast alle politischen Parteien Navarra selbst zu identifizieren als "navarristas 'entweder unter traditionellen Definitionen der Laufzeit oder bei neuen theoretischen Vorschlägen.

So, sagt Jaime Ignacio del Burgo

Da keine anderen ideologischen Sektoren, die ebenfalls diese Idee über die Konfrontation oder Nebeneinander von zwei verschiedenen Projekten, einer navarrista und andere vasquista teilen, so wie Jesus Urra, bei der Erklärung über die Identität des Navarre Bevölkerung

Opposition auch von Maria vom Kreuze Minen Enzyklopädie des Nationalismus von Andrés de Blas gerichtet reflektiert, Voice "navarrismo"

Hier, sagte Rubio Milagros:

Ein ähnlicher Anspruch García-Sanz, Iriarte und navarrismo Mikelarena in der Geschichte. Seine Beziehungen zu dem vasquismo als Definition der navarrismo

Mikelarena verwendet diese Definition zu berücksichtigen, dass derzeit, alle politischen Kräfte in Navarra nicht entgegen baskischen Nationalismus sind navarristas von UPN und CDN, um PSOE und IUN-NEB.

Andere, von der vasquismo leugnen, wie Dilemma. So Aralar Patxi Zabaleta, sagt, seine Partei, der baskischen Separatisten Charakter:

Auch aus dem baskischen Nationalismus von Eusko Alkartasuna, Peio Monteano, erinnern, was Alfonso Perez Agote schrieb im Vorwort zu grundlegenden Elemente der Navarre kollektiven Identität. Soziale Vielfalt der politischen Einheit des Ana Aliende Urtasun, argumentiert, dass "all Navarra sind navarristas und machen Sie Ihren kompatiblen navarrismo einer kollektiven Politik der breiteren Anwendungsbereich Spanisch oder Baskisch Identität", heißt es, dass "die politische Debatte, in der Gesicht Debatte von Navarra und die españolista navarrismo vasquista navarrismo. "

Schließlich ist aus der sozialistischen Feld Juan José Lizarbe ehemaliger Generalsekretär der Sozialistischen Partei von Navarra sagt in seinem Buch Mein Engagement für Navarra

  0   0
Vorherige Artikel Castle Pambre
Nächster Artikel Synallaxis frontalis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha