National Day of Snow

Die National Snow Festival findet jedes Jahr zu Beginn der Wintersaison, in der Stadt San Carlos de Bariloche, Black River, Argentinien.

Es dauert sieben Tage. Während der Woche Aktivitäten wie Wettbewerbe regionalen Gewebe Wettbewerb hacheras und Holzfäller, Renn Kellner, Shows nationaler und internationaler Künstler, Festwagen, Fackelabfahrt und Wahl der National Snow Queen durchgeführt. Immer nach der Veranstaltung gibt es ein Feuerwerk.

Geschichte

Die Snow Festival wurde 1954 geboren und wuchs in Bariloche von der Nationalparkverwaltung organisiert. Es wurde am Cerro Catedral, zu welchem ​​Zeitpunkt die Anwesenheit der Dreifach-Ski-Weltmeister Stein Eriksen sagte statt.

Im Jahr 1971 der Exekutivgewalt der Nation ernannt San Carlos de Bariloche Gastgeber der "First National Snow Festival". Es wurde von der Magistratsabteilung für Tourismus organisiert. Jahr für Jahr die nationale Regierung ratifiziert Bariloche Host die Fiesta.

Der 10. März 1977, durch das Dekret Nr 260, die Regierung der Provinz Rio Schwarz gründete die Zusammensetzung und Aufgaben des Organisationskomitees. Und im nächsten Jahr die Schaffung und Integration des Organisationskomitees der Ständigen Snow Festival in Bariloche auf Basis gegründet. Ab diesem Jahr wurde das Festival von der Kommission organisiert.

Im Jahr 1979 hat das Ministerium für Soziales, das Ministerium für Sport und Tourismus der Nation erklärt, jährlich und verwies auf die Stadt San Carlos de Bariloche, Río Schwarze Charakter., Als "dauerhaftes Zuhause", der National Party Snow.

  0   0
Vorherige Artikel Rodney Mullen
Nächster Artikel Guinea-Bissau

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha