Memory Alpha

Memory Alpha ist ein Wiki, enzyklopädische Star Trek Universum. Die englische Version enthält über 30.000 Artikel, in vorhandene lokalisierte Deutsch, Chinesisch, Spanisch, Katalanisch, Französisch, Portugiesisch und Italienisch, neben anderen Sprachen erhältlich.

Geschichte

Die Idee des Memory Alpha wurde im September 2003 geboren, als Harry Doddema schlug die Idee der Anpassung der Struktur der Enzyklopädie für die Schaffung eines freien Datenbank zu Star Trek. Früher wurden die meisten Bezugsstellen auf Star Trek nur durch kleine Gruppen von Menschen oder Personen beaufsichtigt oder waren zu groß und unfreundlich.

Zur gleichen Zeit, Dan Carlson studierte das Problem aus einer anderen Perspektive. Dan nahm fast 10 Jahren die Schaffung einer persönlichen Datenbank von Star Trek, genannt Sternenflottenreferenzdatenbank. Allerdings war die Datenbank bei weitem nicht perfekt wegen der Fülle von Informationen, die immer noch vermisst.

Das Projekt begann am 11. November 2003, als Harry und Dan begann der Gestaltung Software Memory Alpha. Sie beschlossen, für die Bequemlichkeit, eine bestehende Wiki-Engine, anstatt eine neue zu erstellen von Grund auf neu. Ursprünglich Memory Alpha verwendet TikiWiki wie die Wiki-Engine, aber nach einer Woche der Tests, entschied sich das Team für die Migration Inhalte mit dem Ziel der Erhöhung der Reaktionsgeschwindigkeit und Flexibilität der Software MediaWiki.

Memory Alpha wurde offiziell am 5. Dezember 2003 veröffentlicht, nach kurzer Zeit in der Beta.

Der 12. Januar 2004 ist sein erstes Ziel erreicht, ihre 1000 Artikel nur zwei Monate nach seiner Markteinführung zu veröffentlichen.

Der 23. März 2004, die Webseite, seine größte Herausforderung bisher konfrontiert, wenn die Datenbank wurde versehentlich nach der Aktualisierung der Software MediaWiki gelöscht. Glücklicherweise sind die meisten der Inhalts dank einer Sicherung wiederhergestellt werden konnte.

Schließlich Memory Alpha hat seine eigene Domain und Server-Konto im April 2004, Star Trek Minutiae zuvor auf einer Subdomain der persönlichen Website von Dan gehostet. Das Hosting wurde von Erik Möller, einer der Entwickler der MediaWiki-Software. Der Umzug hat Memory Alpha die Möglichkeit für weiteres Wachstum und beseitigt Performance-Probleme auf die vorherige Anbieterbezug.

Im Februar 2005 änderte Memory Alpha Lieferanten und schloss sich wieder Wikia, das Unternehmen Hosting für Wikis Enzyklopädie Schöpfer, Jimmy Wales.

  0   0
Vorherige Artikel Garry Davis
Nächster Artikel Horatio Kitchener

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha