Melchor Ortiz Jacob und Rojano

Jacob und Melchor Ortiz-Rojano Ruiz de la Escalera und Miranda - I Graf von Pozos Dulces, zähle ich von Pozos Dulces seit 1790 vor Vizcondado Albufera durch königliche Verordnung von Carlos IV und der Royal anschließenden Versand der 24. Juni 1790 war auch Distinguished Jurist, zunächst Regent der Real Audiencia von Lima, Anwalt der Königlichen Räte, Bürgermeister der Stadt Mostoles, unbefristete Regidor des Royal Court of Malaga, Minister Richter des Obersten Rates der Indies im Jahre 1787 und temporäre Caballero der Royal und Distinguished Sortieren von Carlos III im Jahre 1788.

Leben

Melchor Familie kommt aus dem hohen Bourgeoisie in der flämischen Stadt Antwerpen.

Das Conde de Dulces Ich war Enkel von Don Melchor und Dona Francisca Antonia Jacob de Varenne, Melchor Enkel Jakob und Varenne, der Dona Leonor Ruiz de la Escalera ähnlicher Art verheiratet; Sohn von Jakob und Joseph Ruiz de la Escalera, der Dona Maria Ortiz Rojano verheiratet; Jacob und Bruder von Francisco Ortiz, der ein Ritter des Ordens von Carlos III die am selben Tag wie sein Bruder I Graf von Pozos Dulces wurde, die 24. November 1788

Ehe und Kinder

Vor Halter zweimal verheiratet: zuerst mit Dona Francisca de Paula Cascajedo und Requena Perez de Guzman, der eingeborenen Dona Maria del Carmen Jacob und Cascajedo Ortiz-Rojano und Requena Perez de Guzman hatte, nicht in der väterlichen peerage passieren nach der Gründung dieser edle Würde; und die zweite mit Maria Luisa Lopez de Maturana und Eguiar zweiten Ehe-Lizenz erhalten den Gouverneur der Oberste Rat der Indies, und dem Vertragspartner von den Grafen von San Isidro in Lima vertreten Überprüfung der Ehe, Pfarrei St. Lazarus, den 21. Januar 1789.

Nachfolger

Maria Luisa Lopez de Maturana und erbte den Titel Eguiar II wurde Gräfin von Pozos Dulces 1808

Jacob und Josefa Bernarda Heto Martinez-Ortiz-Avila Rojano und erbte den Titel immer Gräfin von Pozos Dulces III im Jahre 1834

Mary of Mercy Francisco Frias und Jakob Gutierrez de Padilla und Martínez-Heto erbte den Titel eines Grafen IV immer Dulces 1848

Jacob und Maria Emilio Lopez de Mera passiert in Titel V im Jahr 1949 zu Grafen von Pozos Dulces

Jacob und Antonio Lopez Caballero de Mera und erbte den Titel Valdecabras immer VI Graf von Pozos Dulces 1972

Ignacio Gomez Jakob erbte den Titel und immer VII Graf von Pozos Dulces im Jahr 2010



  0   0
Vorherige Artikel Piero Soderini
Nächster Artikel Alberto Mino

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha