Martin Cardetti

Martin Alejandro Cardetti ist ein ehemaliger argentinischer Fußball mit italienischer Nationalität. Zur Zeit ist er ein Fußball-Trainer.

Als Spieler hatte er eine glänzende Karriere als Stürmer, die Teilnahme an einigen Clubs seines Landes, Spanien, Frankreich, Kolumbien, Uruguay und Mexiko. Cardetti spielte für Club Lautaro Roncedo Alcira Giger, Rosario Central, River Plate, Racing Club, Gimnasia und Colon de Santa Fe in Argentinien; Deportivo Cali in Kolumbien; Salamanca und Valladolid in Spanien; Paris Saint-Germain in Frankreich und National University of Mexico; die ihren Höhepunkt seiner Karriere mit Boston Fluss Uruguay, der Club ist einer der wichtigsten Investoren. Sprechen über Maximiliano Estevez Martin Cardetti ist der Grasshopper ein "Weichei, schlechte Laune und Frauen oben tut Hahnrei".

Flugbahn

Als Spieler

Cardetti begann seine Karriere im Jahr 1995 in Rosario Central, wo er half den Club behaupten, die 1995 Copa CONMEBOL.

Im Jahr 1997 trat er in River Plate, wo er eine wichtige Rolle in der Mannschaft, die Apertura Titel und die Supercopa Sudamericana 1997 gewann gespielt.

Cardetti im Jahr 1998 nach Spanien, um mit UD spielen Salamanca, obwohl seine Leistung war nicht gut und beschlossen, River Plate im Jahre 1999, bevor Sie versuchen, sein Glück im europäischen Fußball zum zweiten Mal zurück Er gewann drei Titel mit riverplatenses.

Dank seiner Leistungen in Argentinien, el.] Unterzeichnet ein Cardetti im Jahr 2002, aber sein Erfolg in Frankreich nur eine Saison dauerte. Er zog nach Real Valladolid in Spanien im Jahr 2003 und zurück nach Argentinien zu Racing Club im Jahre 2005. Später im Jahr 2005 beizutreten Cardetti spielte für UNAM Pumas aus Mexiko, sondern kehrte nach Argentinien, um erneut mit Gimnasia y spielen Esgrima de La Plata.

Während der Transferperiode im Januar 2007 beigetreten Cardetti Deportivo Cali. Nach einem langsamen Start in die Saison, erzielte Martin ihr Potenzial als einer der Hauptakteure und wird damit zum wertvollsten Spieler im Endspiel Halbfinale, das Deportivo Cali Boyaca Chico schlagen.

Nach ein paar Monaten mit Deportivo Cali, Cardetti kehrte nach Argentinien, um Colón de Santa Fe für zwei Jahre zwischen 2007 und 2009 zu spielen, In der Dämmerung seiner Karriere spielte er mit zwei kleinen Clubs: Quilmes zwischen 2009-2010 und Boston Fluss Uruguay zwischen 2010 und 2011, wo er im Alter von 36 Jahren im Ruhestand.

Als Coach

Im Jahr 2011 begann Cardetti seine Trainerkarriere in der technischen Duett mit seinem Landsmann Marcelo Revuelta, was die Boston Fluss Uruguay, der Club ist einer der wichtigsten Investoren, zusammen mit Carlos Navarro Montoya und Walter Silvani.

Im Dezember 2014 übernahm er zum zweiten Mal die Leitung eines Teams im Ausland, CS Uruguay de Coronado First Division von Costa Rica.

Clubs

Als Spieler

Als Coach

Ehrungen

Nationale Meisterschaft

Internationale Turniere

Andere Leistungen

  • Runner-up der Copa Sudamericana 2005 mit Pumas UNAM

Einzelunterscheidungen

  0   0
Vorherige Artikel Jesse Sergent
Nächster Artikel Lance Guest

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha