Lurrie Bell

Lurrie Bell ist ein Gitarrist und Sänger der amerikanischen Blues. Sein Vater war renommierten Bluesharmonikaspieler Carey Bell.

Rasse

Glocke begann Gitarre zu spielen im Alter in seiner Jugend 7 Autodidakt und wurde seine Technik zu verbessern, das mit Legenden des Chicago Blues-Szene, wie Eddy Clearwater, Big Walter Horton und Eddie Taylor.

In der Mitte der 70er Jahre schloss er sich der Band Blues Koko Taylor-Maschine, wo sie 4 Jahre lang aktiv war. Mit 19, im Jahr 1977, machte er seine erste Aufnahme in zwei Registern, zuerst für seinen Vater Heartaches und Schmerz und König des Dschungels Eddie C. Campbell.

Diskografie

Soloist

  • 1989 Jeder will gewinnen
  • 1995 Mercurial Son
  • 1997 700 Blues
  • 1997 Young Man Blues
  • 1998 Sweet Kiss Of Blues
  • 1998 Live At The Blues Caravan 1982 Pit Inn
  • 1999 Blues hatte ein Baby
  • 2001 Cutting Heads
  • 2007 Europa-Talk About Love
  • 2012 The Devil Is not Got No Music
  • Blues In My Soul 2013

Mit Carey Bell

  • 1977 Heartaches and Pain
  • 1982 Going on Main Street
  • 1984 Son of a Gun
  • Schießen gerade 1986
  • 1990 Dynasty
  • 1994 Harpmaster
  • 1995 Deep Down
  • 1997 Father & Son Die Blues-Sammlung
  • 2004 Second Nature
  • 2007 Getting Up, Live at Buddy Guy Legends, Rosa und Lurrie Heim
  0   0
Vorherige Artikel Villahermosa
Nächster Artikel Epistula sisebuti

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha