Íllora

Íllora ist eine spanische Stadt und Gemeinde im östlichen Teil der Region Loja in der Provinz Granada, Autonome Gemeinschaft Andalusien. Es grenzt an die Gemeinden Granada Moclín, Pinos Puente, Valderrubio, Moraleda de Villanueva Mesia Zafayona, Montefrío und die Jaen Stadt Alcalá la Real.

Die Gemeinde besteht aus den ilurquense singulären Bevölkerung Entitäten Íllora Alomartes, Stump, Escoznar, Obeilar auch als The Station Íllora-, Brácana Vertrieb Algarra, Vallequemado und The Alhondiguilla bekannt.

Die Haupteinnahmequelle ist die Wirtschaft im ländlichen Raum, vor allem Olivenhaine.

Demographie

Bevölkerung in den letzten Jahren.

Geschichte

Im Juni 1319, als sie ging, um die Vega von Granada zu verwüsten, nahm Säuglinge Pedro und Juan de Castilla Besitz der Stadt? Llora und seinen Vororten, und wenn sie noch einen Tag geblieben, nach der Chronik von Alfonso XI, würde auch seine Burg genommen, aber das Kind Pedro wollte nicht länger bleiben, weil sein Wille belagerte Granada und haben es umzäunt ", bis sie gewonnen hat, oder sterben sobrello", wie in der Großen Chronik des Königs selbst erklärte, wenn auch kurz nach Beide Säuglinge starben bei der Katastrophe der Vega von Granada, ich zufällig am 25. Juni 1319.

Bildung

Museen

  • Weizen-Getreidespeicher: neoklassizistischen Stil wurde im Jahre 1738 gebaut.
  • Mill - Museum von Alomartes.

Historisches Erbe

In der Mitte der Stadt, hoch oben auf einem Felsen, sind die Ruinen der alten Burg von Íllora, obwohl es bleibt nur ein paar Wänden zu bleiben. Die Stadt, die Zitadelle und der Vorort: Dieses Schloss aus dem Kalifat Zeitraum und ist in drei Bereiche gegliedert.

Mit dem Schloss, einer Reihe von optischen Türmen, verbunden sind, unter denen der Turm von Brácana. Auf Stumpf, einem anderen Turm, in diesem Fall ein Bauernhof oder ländliche Burg. Alle von ihnen sind Werke der maurischen Zeit.

Íllora hat einen weiteren historischen Denkmal, die Kirche Unserer Lieben Frau von der Menschwerdung, von Diego de Siloah Bauer einschließlich der Kathedrale von Granada entwickelt, im sechzehnten Jahrhundert mit der Intervention seines Schülers Juan de Maeda und Diego Pesquera unter anderem Lehrer.

Musik-

Die wichtigste musikalische Ereignis in der Stadt gehalten ist die Parapanda Folk Festival. Es hat sich National Tourist Festival erklärt. Es findet in der letzten Juli-Woche, er Íllora und handeln Gruppen nationaler und internationaler Volksmusik. Diese Aktivität wird von großer kultureller Bedeutung betrachtet.

Fiestas

Die Feierlichkeiten zu Ehren von San Rogelio statt am dritten Wochenende im August. , Der Tag der Schutzpatron der Íllora ist jedoch am 16. September, die auch lokalen Urlaub.

Viehmarkt ist von 8 bis 12 Oktober und war zu der Zeit als einer der wichtigsten Messen in Spanien.

Íllora Ostern ist eines der wichtigsten Ereignisse, die jedes Jahr auftreten, von religiösen und kulturellen Sicht findet in der Woche nach dem ersten Vollmond des Frühlings. Beginnend mit seiner Eröffnungsrede, von Palmsonntag bis Ostersonntag und viele Veranstaltungen, die von der Kirche der Menschwerdung und der vier bestehenden Bruderschaften Feiern geplant auftreten:

Sport

-Fußball.Alphabetisierung.Netzwerk:

Die UD Íllora ist der Hauptfußballmannschaft, die die Gemeinde hat. Das Feld befindet sich in der Sports Complex Laguna de Íllora entfernt. Seit 2011 der Fussball Antonio Garcia "Bald" Kunstrasen ist 2 Sterne.

Die unteren Ränge der Teams sind aufgerufen UD Parapanda. Es gibt auch Fußballmannschaften, dessen Feld ist die Stadthalle von illora.

Das Radfahren:

Es ist ein Verein namens "Gallipatos Parapanda" zum Mountainbiken und Wettbewerbe gewidmet.

Gastronomie

In der traditionellen Küche der Íllora ist es wichtig zu beachten, behält die traditionellen Methoden der Lebensmittel, die bis heute überlebt hat. Die Aufrechterhaltung Fleisch- und Wurstwaren in Olivenöl sind die Basis für die Hauptgerichte dieser Küche. Diese Produkte sind die typischen -früchte zurück Schwert Granada und Kastilien-La Mancha, die Chorizo ​​in Öl und Grieben.

Andere typische Gerichte sind Spargel miguilla, Zicklein mit Knoblauch Brei und Brei.

Berühmte Ilurquenses

  • San Rogelio.
  • Juan Bautista Sanchez Gonzalez, Captain General von Katalonien.
  • José Francisco Lorca Navarrete, Professor.
  • José Eduardo González Navas, politische.
  0   0
Vorherige Artikel William Speirs Bruce
Nächster Artikel Argento Gewicht

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha