Lewisite

Lewisite ist der gemeinsame Name von 2-cloroetenildicloroarsina eine synthetische chemische Verbindung Familie Arsine. Im Reinzustand ist es in der Form einer Flüssigkeit, die auf das Erscheinen eines braunen Öls mit einem Geruch ähnlich Geranium nimmt dargestellt.

Aufgrund ihrer extrem hohen Toxizität ist Lewisite eine Verbindung, die bei der Herstellung von chemischen Waffen, die als Blasenbildung und Lungenreizmittel, manchmal in Kombination mit Senfgas verwendet, wirkt eingesetzt.

Formulierung

Lewisite üblicherweise als Gemisch von zwei Isomeren gefunden: vorherrschende dichlorid 2-clorovinilarsino, sondern auch in der Regel vorhanden bisarsinoso und trisarsinoso dichlorid. Lewisite kann in jeder der oben genannten Namen geschrieben werden, und wird manchmal als 2-clorovinildicloroarsina, arsinoso dichlorid oder Dichlor Arsin beschrieben. Die Hydrolyse lewisite bilden Salzsäure, und in Kontakt mit alkalischen Lösungen giftigen Trinatrium Arsenat bilden können.

Immobilien

Es kann leicht zu durchdringen normale Kleidung und sogar Gummi. Bei Kontakt mit der Haut verursacht unmittelbaren Schmerzen und ekzematösen Hautausschlag. Die Blasen entwickeln, 12 Stunden nach dem Kontakt, und die Symptome anhalten für zwei oder drei Tage später. Eine ausreichende Absorption dieser Verbindung kann systemische Vergiftungen verursachen, was zu Lebernekrose oder Tod.

Das Einatmen von lewisite verursacht schmerzhafte Brennen, Schnupfen, Husten, Erbrechen und möglicherweise Lungenödem. Verschlucken führt zu starken Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Gewebeschäden. Generalisierte Symptome sind Nervosität, Schwäche, Untertemperatur und niedriger Blutdruck.

Herkunft und Verwendung

Lewisite wird nach der chemischen und militärische Winford Lee Lewis benannt. 1918 Lewis fand die These von Julius Nieuwland in Maloney Hall, einem chemischen Labor, die Teil der Catholic University of America in Washington DC ist. In dieser Arbeit detailliert Nieuwland das Produkt der Reaktion zwischen Arsentrichlorid und Acetylen Vorhandensein eines Quecksilberchlorid-Lösung in Chlorwasserstoffsäure.

Es wurde als Geheimwaffe in Nela Park, Ohio entwickelt und erhielt den Namen "Neues G-34", so dass ihre Entwicklung mit Senfgas waren verwirrt. Obwohl es nicht im Zweiten Weltkrieg eingesetzt, mit lewisite experimentierte er in den 1920er Jahren, mit dem Spitznamen "Tau des Todes"

Nach dem Zweiten Weltkrieg zeigte die Vereinigten Staaten zunehmende Interesse an lewisite, denn es war nicht brennbar. Military Symbol M1 blieb bis Weltkrieg begann, als es um L. Feldtests gemacht Lewisite im Zweiten Weltkrieg verändert hat gezeigt, dass es nicht erreichen konnte tödliche Konzentrationen in hoher Feuchtigkeit aufgrund seiner hohen Niveau Hydrolyse. Darüber hinaus seinen charakteristischen Geruch und Tränenfluss erhöht, die verursacht gezwungen, die Truppen zu Gasmasken zu verwenden und vermeiden kontaminierten Gebieten. Die Vereinigten Staaten produziert etwa 20.000 Tonnen lewisite, die hauptsächlich als Frostschutzmittel für Senfgas verwendet werden, oder für Schutzkleidung in Sondersituationen zu durchdringen. Es wurde von der HT-Variante von Senfgas ersetzt, und überholte in der 1950-Vergiftung Behandlung mit Dimercaprol geführt erklärt. Die meisten lewisite Bestände neutralisiert mit Lauge und warfen sich in den Golf von Mexiko, obwohl einige wurden in der Deseret Chemical Depot gehalten werden.

Mitte 2006 kam die Nachricht, dass China und Japan immer noch die Säuberung japanische Aktien zusammen lewisite im Nordosten Chinas während des Zweiten Weltkrieges begraben. Japan scheint sich in ihrem Engagement zur Sanierung der Ort, weit weg sein. In den letzten zwanzig Jahren haben die Bewohner vor versehentlichem Kontakt mit dem Toxin gestorben.

  0   0
Vorherige Artikel Sunniva
Nächster Artikel Edward Ernest Prillieux

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha