Legierung

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 22, 2018 Lolo Vogt L 0 2

Eine Legierung ist eine Kombination von metallischen Eigenschaften, die aus zwei oder mehr Elementen, von denen zumindest eines ein Metall besteht.

Die Legierungen von metallischen Elementen wie Fe, Al, Cu

Meist Legierungen werden als Mischungen, nicht stabile Bindungen zwischen den Atomen der beteiligten Elemente hergestellt wird. In Ausnahmefällen einige Legierungen erzeugt chemische Verbindungen.

Klassifikation

Sie werden klassifiziert in Anbetracht der Element größten Anteil gefunden. Wenn die Legierungs haben metallischen Charakter in der Regel in sehr geringen Anteil gefunden, während bei nur Metalle gemischt werden, kann das Legieren in ähnlichen Proportionen angezeigt.

Immobilien

Die Legierungen Metallglanz und eine hohe elektrische und thermische Leitfähigkeit, obwohl in der Regel weniger als reine Metalle. Die physikalischen und chemischen Eigenschaften sind in der Regel ähnlich wie die von Metallen, aber die mechanischen Eigenschaften wie Härte, Duktilität, Zähigkeit und anderen sehr unterschiedlich sein können, daher das Interesse, dass diese Materialien.

Legierungen haben keinen einzigen Schmelztemperatur, je nach Konzentration, jeder reine Metall schmilzt bei einer Temperatur gleichzeitig koexistierenden flüssigen Phase und der festen Phase, wie in den Phasendiagrammen zu sehen. Doch gibt es bestimmte Konzentrationen jeder Legierung, für die die Schmelztemperatur vereinigt. Diese Konzentration und die erhaltene Legierung eutektische genannt und hat einen niedrigeren Schmelzpunkt als die Schmelzpunkte der Komponenten. Herstellung der Vergangenheit die meisten der Legierungen wurden durch Mischen der Schmelzen hergestellt. In jüngerer Zeit wurde der Pulvermetallurgie bei der Herstellung von Legierungen mit speziellen Eigenschaften sehr wichtig geworden. In diesem Verfahren wird die Legierung durch Mischen der trockenen Pulver unter Druck Pressen derselben und anschließendes Erwärmen auf Temperaturen knapp unterhalb ihrer Schmelzpunkte bereit. Das Ergebnis ist eine feste und homogene Legierung. Produkte in Serie hergestellt können durch diese Technik viel Senkung ihrer Kosten hergestellt werden. Unter den Legierungen, die durch Pulvermetallurgie sind Cermets. Diese Metalllegierungen und Kohlenstoff, Bor, Sauerstoff, Silicium und Stickstoff kombinieren die Vorteile von keramischen Verbund, Stabilität und Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und Oxidation, mit den Vorteilen der metallischen, Duktilität und Schlagfestigkeit. Eine andere Technik ist Legierung Ionenimplantation, die sich aus der verwendeten Computerchips oder Computern herzustellen Prozesse angepasst ist. Auf Metallen in einer Vakuumkammer angeordnet, um Bündel von Kohlenstoff, Stickstoff und andere Elemente einer dünnen Schicht beständige Legierung auf der Oberfläche zu erzeugen von Metallionen steigen. Titan Beschießen mit Stickstoff, zum Beispiel kann eine für prothetische Implantate Legierung herzustellen.

Silber, 18 Karat Gold, Weißgold und Platin sind Edelmetall-Legierungen. Babbitt-Legierung, Messing, Bronze, Metall Dow, Neusilber, Bronze Torpedo, Monel, Zinn und Lotlegierungen sind weniger Edelmetalle. Durch Verunreinigungen, ist die kommerzielle eigentlich Aluminiumlegierung. Quecksilber-Legierungen mit anderen Metallen sind Amalgame bezeichnet.

Die häufigsten Legierungen

Die häufigsten Legierungen in der Industrie verwendet werden, sind:

  • Stahl-Eisen-Legierung mit einer variablen Menge an Kohlenstoff zwischen 0,008 und 1,7 Gewichts-% der Zusammensetzung und übertraf damit den 1,7% zu einer Gießerei.
  • Edelstahl: Edelstahl als Stahllegierung mit einem Minimum von 10% bis 12% Chrom Gewichtsanteil definiert
  • Alnico: hauptsächlich Kobalt, Aluminium und Nickel, kann aber auch Kupfer, Titan und manchmal den Rest Eisen enthält.
  • Alpaka: eine ternäre Legierung aus Zink, Kupfer und Nickel besteht
  • Bronze ist jede Metalllegierung aus Kupfer und Zinn in denen die erste Basis und die zweite wird in einem Anteil von 3 bis 20%.
  • Konstantan: eine Legierung ist in der Regel von 55% Kupfer und 45% Nickel besteht.
  • Cupro: einer Legierung aus Kupfer, Nickel und Stärkung Verunreinigungen, wie Eisen und Mangan.
  • Aluminiumbronze: einer Legierung aus Kupfer mit Aluminium.
  • Messing ist eine Legierung von Kupfer mit Zink.
  • Magal: eine Magnesiumlegierung ist, die Aluminium, Zink und Mangan zugegeben.
  • Magnam: Ein Mangan-Legierung Aluminium und Zink hinzugefügt.
  • Nichrom: Eine Legierung aus 80% Nickel und 20% Chrom besteht.
  • Nitinol: Titan und Nickel.
  • White Gold: Eine Legierung aus Gold und einige andere weiße Metall, wie Silber, Palladium oder Nickel.
  • Zinn: eine Legierung aus Zinn, Kupfer, Antimon und Blei besteht.
  • Sterling Silber
  • Zamak: Es ist eine Legierung von Zink mit Aluminium, Magnesium und Kupfer.
  0   0
Vorherige Artikel Goyo Vergel
Nächster Artikel CR La Vila

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha