Laurance Rockefeller

Laurance Spelman Rockefeller war ein Venture Capitalist, Finanzier, Philanthrop, Naturschützer und Mitglied der dritten Generation der Familie Rockefeller. Er war der vierte Sohn von John D. Rockefeller Jr. und Bruder von John D. III, Nelson, Winthrop und David.

Biographische Zusammenfassung

Rockefeller wurde in New York geboren und studierte an der Princeton University im Jahr 1932. Er besuchte dann der Harvard Law School für zwei Jahre zu schließen, wäre es nicht ein Rechtsanwalt sein.

Er heiratete Mary Französisch in 1934. Die Freundschaft zwischen dem Französisch Mutter Mary, Mary Montague Französisch und der Mutter von Laurence erlaubt eine gemeinsame Kindheit. Als Nelson Rockefeller besuchte Dartmouth College, teilte er ein Zimmer mit dem Bruder von Mary. Maria war die Enkelin von Frederick H. Billings, Präsident der Northern Pacific Railway.

Laurence und Mary hatten drei Kinder: Laura R. Chasin, Marion R. Weber, Dr. Lucy R. Waletzky und Larry Rockefeller.En 2004 hatten acht Enkelkinder und zwölf Urenkel. Mary Französisch starb 1997.

Interessen

Im Jahr 1937 übernahm er die Position von seinem Großvater auf der New York Stock Exchange. Er diente als Administrator der Rockefeller-Brüder-Stiftung für 42 Jahre, seit seiner Gründung in 1940-1982: während dieser Zeit diente er auch als Präsident. Er diente auch als Administrator Rockefeller Family Fund.

Es war eine führende Persönlichkeit in der zukunftsweisenden Bereich der Venture-Capital, begann als eine Partnerschaft mit seinen fünf Brüder und eine Schwester, Babs, im Jahr 1946. Im Jahr 1969 wurde die Firma Venrock, die wichtige Anfangsinvestitionen für Intel und zur Verfügung gestellt Apple Computer, unter anderem junge Technologie-Unternehmen zu der Zeit, auch andere auf dem Gebiet der Gesundheit beteiligt. Im Laufe der Jahre ihre Investitionen bedeckt auch die Bereiche Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Hochtemperatur-Physik, Verbundwerkstoffe, Optik, Laser, Datenverarbeitung und Atomenergie.

Venrock ist eine Aktiengesellschaft Sponsoring-Investitionen durch Mitglieder der Rockefeller-Familie und einer Gruppe von Institutionen, mit denen die Familie hat eine lange philanthropische Beziehung hatte, darunter das Museum of Modern Art, Rockefeller University und Memorial Sloan-Kettering Cancer finanziert Center.

Das größte Interesse war sicherlich Laurance Aviation: nach dem Krieg Freund von Kapitän Eddie Rickenbacker war Gewinner mehrerer Luftschlachten über Europa.Rockefeller wurde in der Luftfahrt Autodidakt und festgestellt, dass die Erfahrung der Rickenbacker geben die Möglichkeit der Annäherung ein kommerzieller Erfolg in der Luftfahrt. Nach einem Jahrzehnt der erheblichen Investitionen wurde Eastern Airlines eine der profitabelsten Fluggesellschaften entstand nach dem Zweiten Weltkrieg. Er gründete das Unternehmen nach wichtiger Auftragnehmer im Zusammenhang mit der Luftfahrt und Verteidigung, Krieg McDonnell Aircraft.

Laurance war langjähriger Freund und Mitarbeiter von DeWitt Wallace, der Mitbegründer von Readers Digest im Jahr 1922, der Rockefeller als einer der externen Direktoren der Gesellschaft ernannt, mit dem Ziel der Erhaltung "die patriotische Mission der Aufklärung und Information der public ", fügte seine Unterstützung feriente Nationalparks, ein anderer Rockefeller Interessen.

  0   0
Vorherige Artikel Aggies harrisii
Nächster Artikel Subhas Chandra Bose

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha