LAN Cargo-


Es ist ein chilenischer Fluggesellschaft in das Geschäft der Fracht LAN Airlines gehör engagiert. Es ist die führende Betreiber in Südamerika.

Es verfügt über Einrichtungen und Betriebszentrale in Miami, und verfügt über Tochtergesellschaften im Rahmen von Partnerschaften in Mexiko, Brasilien und Kolumbien.

Im Jahr 2005 hatte es einen Umsatz von 960,5 Mio. $, den Transport von 529.000 Tonnen.

LAN Cargo-Operationen entfielen 36,3% der Umsatzerlöse von LAN Airlines.

Geschichte

Das Frachtgeschäft stammt aus dem Jahr 1929 nach der Gründung der Fluggesellschaft durch die Regierung von Chile.

Der 22. Mai 1970 wird der Passagier- und Frachtgeschäft aus dem Erwerb der Air Line Copper Limited, am 3. September 1958 getrennt.

Am 3. Dezember 1998 Ladeco S.A. Er zusammengeführt, um Lan Chile SA, Nennwert Schnelle Air Carrier SA

Der 22. Oktober 2001 änderte den Namen in "Lan Chile Cargo SA". Es wurde im Amtsblatt vom 5. November 2001 veröffentlicht Die Namensänderung in Kraft getreten, die am 10. Dezember 2001.

Der 23. August 2004, änderte den Namen in "Lan Cargo SA". Es wurde im Amtsblatt vom 30. August 2004 veröffentlicht.

Anzeigen

Die Pressemitteilung vom 26.10.2006, stellt fest:

"Frachtumsatz stieg um 14,5%, während Kapazitäten um 3,0% erhöht und Einheit Umsatz wuchs um 11,2%. Der Umsatz pro Einheit Produkt wuchs eine Verbesserung um 6,3% Ausbeute und eine Zunahme von 2,9 Prozentpunkte in der Ladefaktor.

Die Bedingungen im Frachtgeschäft blieb aufgrund des Ungleichgewichts von einem Rückgang der Exporte aus Lateinamerika und starken Einfuhren in der Region verursacht Herausforderung.

Als Reaktion auf diese Bedingungen, hat LAN Airlines die Rotation der Flugzeuge, um eingestellt werden, um ihre Flüge aus der Region mit Zwischenstopps in verschiedenen Exportmärkten zu unterstützen ...

Der Ertrag erhöhte sich aufgrund sorgfältiger Routenwahl, kosten Schaltmechanismen und eine Zinserhöhung, vor allem auf den Strecken in die Region ...

Das Wachstum in der LAN Cargo-Geschäft für die nächsten zwei Jahre wird von einer Lieferung von vier neuen Boeing 777-Frachter sowie die Fähigkeit aus den Bäuchen der neuen Verkehrsflugzeugen abgeleitet werden. Infolgedessen schätzen wir das Wachstum in Fracht ATK von 7,9% im Jahr 2006 und 3,5% im Jahr 2007. "

Locations

Von / nach Nordamerika

Vor allem zu den Städten Miami und Los Angeles:

  •  Buenos Aires, Argentinien
  •  Santiago, Chile
  •  Bogota, Kolumbien
  •  Medellin, Kolumbien
  •  Quito, Ecuador
  •  Guayaquil, Ecuador
  •  Mexiko-Stadt, Mexiko und Cozumel, Mexiko
  •  Asuncion, Paraguay
  •  Ciudad del Este, Paraguay
  •  Lima, Peru
  •  Montevideo, Uruguay
  •  Caracas, Venezuela
  •  Valencia, Venezuela
  •  Guatemala City, Guatemala
  •  San Jose, Costa Rica
  •  Campinas, Brasilien
  •  Manaus, Brasilien

Von / nach Europa

Er arbeitet von Miami:

  •  Paris, Frankreich
  •  Frankfurt am Main, Deutschland
  •  Amsterdam, Niederlande

Fuhrpark

LAN Cargo-Flotte umfasst die folgenden Flugzeuge:

Derzeit strebt die Unternehmensstrategie, um seine ACMI-Leasing der Frachter und den verstärkten Einsatz von eine eigene Flotte von Frachtschiffen mit Boeing 767-300F-Modelle zu reduzieren, unter Ausnutzung der niedrigen Betriebskosten und die Fähigkeit, die wichtigsten Ziele adäquat bedienen .

LAN Cargo derzeit 4 Flugzeugmodell Boeing 777-F, das verwendet wird, um mittel-lange Strecke wollüstigen Lasten zu reisen.

  0   0
Vorherige Artikel Aosta
Nächster Artikel Marx Reloaded

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha